Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Programme starten nicht

mbml59

Herzlich willkommen
Ich habe ein völlig absurdes Problem mit Win10, das unter Umständen durch eine "Säuberung" mit AVG-tune up erzeugt wurde: Drei Programme (Office 2003, Acrobat Reader, ABBYY FineReader) starten nicht mehr, man erhält die Fehlermeldung, dass der Dateipfad nicht gefunden wurde. Auch ein Anklicken im Pfad selbst (Explorer) führt zur gleichen Meldung. Eine Neuinstallation des Adobe Readers brachte nichts, auch nicht die Installation in einen anderen Pfad. Ebenso wenig helfen die "Bordwerkzeuge" wie ein "Reparieren der Installation" oder ein "Behandeln von Kompabilitätsproblemen", wo die absurde Meldung erscheint, der (neueste!) Reader sei nicht kompatibel mit Win 10 (neuester Stand), haha! Alle anderen Programme sowie Win10 selbst laufen übrigens wie am Schnürchen.
Hat jemand eine Idee?
Beste Grüße
 
Anzeige
Versuche mal die Verschlimmbesserungen von Tune Up rückgängig zu machen. Wenn dann alles wieder klappt sofort Tune Up vom Rechner verbannen.
 
Nicht kompatibel mit Win10 ist eindeutig AVG-TunUp. Da hast du wohl kaputtoptimiert. Der Begriff "absurd" ist da schon richtig gewählt.
Die sauberste HDD/SSD hast du wenn du diese in der Spülmaschine säuberst. Kam bis jetzt noch keiner drauf. Warum wohl? Das mußte ich jetzt erstmal schreiben.

Sarkasmus aus. Da wirst du wohl über eine Neuinstallation nachdenken müssen. Mindestens ein inplace Upgrade wobei eher warscheinlich ist das es dann trotzdem nicht funktioniert.

Probier mal ein neues Konto zu erstellen und schau ob es dann auch nicht geht.
 
Und wenn dein Problem gelöst ist, egal wie, denke bitte mal über ein Systembackup nach. Wenn du solch ein Systemimage, mit bordeigenen Mitteln oder z.B. AOMEI-Backupper regelmäßig erstellst hast, kannst du über deinen "Fehler" nur müde lächeln und in 15-20 Minuten ist dein System wieder hergestellt.
 
Danke für die Tipps, die zwar nicht wirklich konkret waren, aber doch die Sinne geschärft haben. Genauso absurd, wie es angefangen hat, hat sich das Problem auch wieder gelöst, denn nach einer Neuinstallation von AVG Zen (so heißt das Tool mittlerweile) lief alles ohne großem Eingriff plötzlich wieder. Neue Geschäftsidee? System erstmal kaputtmachen und dann nach dem Kauf der neuesten Version läuft`s wieder? Wohl eher nicht. Zur Verteidigung von TuneUp muss ich sagen, das mir dieses Tool über Jahre hinweg keinen Ärger gemacht, sondern mir hie und da sogar das System regelrecht gerettet hat. Erst mit der Übernahme durch AVG wurde alles komisch, nicht nur die Oberfläche, sondern auch das Geschäftsgebahren. Mittlerweile scheint man aber zu den Wurzeln zurückzukehren, das sieht jetzt recht gut aus und erinnert an gute alte Zeiten.
Naja, und wenn der PC wieder läuft, ist man glücklich, egal wie`s passiert ist. Unbefriedigend bleibt`s dennoch, man wüsste gerne die wahren Gründe, klar.
Beste Grüße
Michael
 
Ich meine,in Einkang mit den anderen Antwortern auch, die Tipps waren sehr konkret und die wahren Gründe liegen klar bei TuneUp,egal wie es nun genannt wird.Auch vom AVG Av Scanner würde ich Abstand halten,Der telefoniert ja noch mehr nach Hause als MS. AVG Zen gibt es übrigens schon seit mindestens drei Jahren.
 
Anzeige
Oben