[gelöst] Prozessorkernanzahl geändert, System startet nicht

donmedicus

kennt sich schon aus
HANSJOERG!!!! DU BIST DER BESTE!!!

Omg endlich.. Es hat wirklich geklappt.. Herzlichen Dank!!! Vielen vielen Dank Du hast mir eine Menge Arbeit erspart :))
 
Anzeige

hansjorg71

gehört zum Inventar
@donmedicus, OK ! :)

gehe bitte in die Datenträgerverwaltung und lösche den Laufwerksbuchstaben D in der Wiederherstellungs-Partition, diese sollte keinen Buchstaben haben ! ;)

Partition auswählen rechtsklick und Laufwerksbuchstabe ändern !

Gruß :)
 

donmedicus

kennt sich schon aus
Also da ist nur C und D sichtbar. So wie es sonst auch immer war. Oder was genau meinst Du und da sind die Einstellungen wieder alle normal, oder? Weil wir ja da tief im System was geändert haben... Programme usw laufen ganz normal künftig oder
 

Anhänge

  • 20201122_211449.jpg
    20201122_211449.jpg
    1 MB · Aufrufe: 39

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, ich meinte das Bild von #33 dort ist volume 1 513 MB mit dem Buchstaben D , oder ist dieser verschwunden ?
öffne doch die Datenträgerverwaltung und schaue nach !

tief im System wurde eigentlich nichts geändert, sollte alles wie zuvor einwandfrei laufen ! ;)

Gruß :)
Ps. Das Volume D ist sicherlich ein anderes Laufwerk 953 GB
 

donmedicus

kennt sich schon aus
Also ich weiss nicht was das für zwei partitionen sind.. Da sind tatsächlich noch zwei weitere... Würde ich am liebsten löschen weil ich es ja nicht brauche.. Aber anscheinend ist es irgendwie belegt... Als ich damals das Notebook neu aufgesetzt habe hatte ich alle anderen Laufwerke formatiert.. Und Zugriff habe ich nur auf C und D
 

Anhänge

  • 20201122_225739.jpg
    20201122_225739.jpg
    1.022,9 KB · Aufrufe: 40

Terrier!

gehört zum Inventar
100 MB Uefi Bootpartition (Fat 32) und Wiederherstellungspartition sind ja nun ganz normal und löscht man nicht.
Uefi installation funktioniert auch nur wenn man nicht selbst alles Formatiert in NTFS

Ich lese jetzt nicht die ganzen Beiträge aber man sollte sich auch ein wenig mit Windows beschäftigen.
Bootpartitionen gab und gibt es ja nun seit Windows 7 auch im MBR Modus.
Uefi GPT gibt es seit Windows 8.0 also ca. 8 Jahre und Windows 10 gibt es seit 5 Jahren.
Threads und Tube Videos gibt es auch Massenweise.
Hallo zusammen. Ich habe einen dämlichen Fehler gemacht. Ich hab bei Prozessorkerne von 1 auf 16 eingestellt.
und dann noch die Bootpartition löschen!:geheule
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
@donmedicus, Nein ja nichts löschen !
hat alles seine Berechtigung diese Efi-Partition mit 100 MB wird unbedingt benötigt, dort sind Bootoptionen hinterlegt.;)

die anderen mit 513 MB sind Wiederherstellungspartitionen !

wenn du ein ganzes Bild von der Datenträgerverwaltung hier bringst wird sicherlich alles klar .

Gruß :)
 

HerrAbisZ

unbequemer Zeitgenosse
Diskpart vergibt manchmal LW Buchstaben die im laufenden Windows nicht existieren - auch zeigt es LW Buchstaben manchmal anders an

Deswegen kontrolliere ich immer (wenn mal was nicht gleich klappt) das mit dir /p , wo der Ordner Windows ist

Ich gratuliere und großer Dank an Hansjorg71 (y)
 

donmedicus

kennt sich schon aus
@hansjorg71


Hallo Hansjoerg. Soll ich ein besseres Bild machen oder was genau meinst Du?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hansjorg71

gehört zum Inventar
@donmedicus, ja ein Bild wo alles sichtbar ist um zu sehen ob noch etwas nicht stimmt ! ;) so wie dieses .

datenträger rechtsklick.JPG

Gruß :)
Ps. würde dir empfehlen das du dir Wiederherstellungspunkte erstellst bevor du an deinem System Experimente unternimmst, damit kommst du schnell wieder zu einem funktionierendem System ! :)
wiederherstellung.JPG
 

Uwi58

gehört zum Inventar
Hallo, mit den Wiederherstellungspunkt habe ich keine Freude. Ich sichere /C auf /D mit Aomei Backup, bevor ich was am Rechner verändere. Die ca 30 GB werden innert 6 bis 8min gesichert und in der gleichen Zeit wieder hergestellt, sollte was schief gehen. Den internen Computerschutz benutze ich demnach nicht mehr.
Dafür eine Boot CD von Aomei, sollte der Blechkopp nicht wieder starten.

datentraeger.JPG

Das ist nur ein Vorschlag. Kommt natürlich auch auf die Größe der System Partition an, wie lange das nun braucht.

Gruß Uwi58
 
Zuletzt bearbeitet:

PeteM92

gehört zum Inventar
Noch aussagekräftiger werden Bilder der Datenträgerverwaltung, wenn man einen Doppelclick auf diese senkrechten Trennstriche macht.

Datenträgerverw_02.jpg
 

donmedicus

kennt sich schon aus
@ hansjoerg: ich han nun mit snipping Tool ein Screenshot gemacht.. Weiss nicht welche Ansicht ich da noch wählen soll. Passt das so?
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    343,8 KB · Aufrufe: 31

donmedicus

kennt sich schon aus
Perfekt.. Nochmals herzlichen Dank :) jetzt hoffe ich nur, dass mir jemand im anderen Thread mit meinem MS Store Problem hilft... Alles Gute an alle und auch danke an alle Helfenden :)
 

HerrAbisZ

unbequemer Zeitgenosse
Ich denke, da gab es nicht nur ein Problem mit der Prozessorkernanzahl
 
Oben