Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage Qnap NAS Qfile Ansicht nicht aktuell

Schmerzspender

gehört zum Inventar
Moinsen zusammen,

es geht im eine NAS:
TS 251+
5.0.0.1932

In dem Tool Qfile bekomme ich nicht alle Dokumente, die eigentlich in einem Ordner liegen angezeigt. Eben nur einen Teil, wie kann das sein?
Benutze ich die Suchfunktion, dann findet die Suchfunktion auch die Dokumente, die ich aber in der Übersicht nicht sehe.
WArum ist das so?

Es dankt
der Spender
 
Anzeige

Schmerzspender

gehört zum Inventar
Hello,
erst mal danke. Das ist interessant. In der mobilen App sehe ich die Dateien und im Browser nicht.
Das ist spannend. Es scheint auch egal welchen Browser, FF, Edge, Chrome
Aber warum?
Nein, Support noch nicht kontaktiert.

Es dankt
der Spender
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
Beim Support ist eher zu erfahren, ob der beschriebene Fehler nur ein Einzelfall oder gar ein Problem von größerer Reichweite ist, welche viele User der entsprechenden App betreffen könnte.

Ich selbst kann hier nicht helfen, da ich eine Synology NAS verwende.
 

Schmerzspender

gehört zum Inventar
Ja, rückblickend hätte ich das auch besser verwendet als QNap... aber gut, das nächste Mal.
Trotzdem Danke.
Habe das eben noch mal geprüft.
Es liegt echt am FF. Per Edge bekomme ich das jetzt korrekt angezeigt.
Aber warum nur ein Teil zu sehen ist und ein Teil nicht, seltsam.
ALso teilweise gelöst, verwende ich eben Edge oder Chrome.

ES dankt
der SPender
 

corvus

gehört zum Inventar
Das Eine sind wohl direkte Zugriffe aufs Dateisystem, das Andere indexbasiert und der Index muss erst aktualisiert werden.
 

tkmopped

gehört zum Inventar
Wie @corvus über mir schreibt, werden alle Daten erst sichtbar oder nutzbar, wenn das NAS diese indiziert hat. Außerdem kann es auch passieren, das in Ordner (siehe Administrator- und Benutzerbereiche) geschrieben wurde, für die keine Freigaben festgelegt sind. Auf der Oberfläche des NAS selber sind die Daten dann zwar vorhanden, aber als freigegebene Laufwerke oder Ordner nicht. Synology NAS indizieren Daten nach dem Schreiben auttomatisch und ergänzen den aktuellen Index. Wie das bei QNAP funktioniert weiß ich nicht genau. Es sollte aber bestimmtnur eine Einstellung angepaßt werden, das dieses dann funktioniert.
Bei Multimediadateien solltest du dem NAS erlauben diese als DLNA Server im Heimnetz bereitzustellen. Damit kann fast jedes Gerät umgehen, das auf einen Server als DLNA Client zugreifen kann. Dabei müssen nur Berechtigungen auf Benutzerebene! eingetragen werden. Nicht mit Adminkonto!
 

Schmerzspender

gehört zum Inventar
Cache leeren und alles noch mal indizieren...
Irgendwie mag QNAP kein FF.
Benutze ich halt nen anderen Browser.

Es dankt
der Spender
 

tkmopped

gehört zum Inventar
Eingebundene Laufwerke im Explorer haben aber nichts mit dem (oder den) im System verwendeten Browser zu tun. Der Browser greift direkt auf die grafische Oberfläche des NAS-OS zu und braucht dafür einen Zugang auf Benutzerebene direkt zum NAS. Was dabei in allen Ordnern angezeigt wird ist den Browsern egal. Du solltest mal nach Updates für dein NAS-OS beim Hersteller schauen und für deine Dateien im NAS die dafür nötigen APPs aus dem Herstellerstore installieren. Bei den Updates nicht die Automatik des NAS verwenden sondern direkt auf der Supportseite des Herstellers für deinen Typ nachsehen!
Der Explorer bildet eingebundene Ordner als Netzwerklaufwerke ab und braucht dafür eine eingerichtete Freigabe im Benutzerkonto und im NAS, die beim Systemstart von Windows automatisch gestartet wird .
Das sind zwei unterschiedliche Zugangswege zu den gespeicherten Daten.
 

rusticarlo

gehört zum Inventar
die aktuelle Build für das TS 251+ ist 5.0.0.1986 build 20220324 vom 29.03.2022

ist die installiert?

 
Anzeige
Oben