Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Random Freezes und BSOD

CADEFOSTER666

Erster Beitrag
Ich habe ein riesiges Problem mit folgendem System und hoffe Ihr könnt mir helfen:

Asus M5A78L-ML E
8 GB-Kit g.Skill PC3-10667u CL9
Super Flower Amazon 80Plus 550w
Sapphire Radeon HD7770 GHz Edition OC
AMD FX 6100 Boxed
Liteon Ihas124-04

Das Problem trat unabhängig vom Betriebssystem (habe Windows 7 (32/64 Bit) und Windows 8 ausprobiert.
Direkt nach der Installation ohne weitere Treiberinstallation tritt es ebenso auf wie nach kompletter Installation aller Treiber, welche ich direkt beim jeweiligen Hersteller heruntergeladen habe.
Das Problem äußert sich in mehreren willkührlich auftretenden Bluescreens, aber häufiger und nervender sind die regelmäßigen Freezes, bei denen kurzzeitig noch die Maus zu bewegen ist und danach alles hängt.(können natürlich zweit von einander unabhängige Fehler sein.)

Memtest war ohne Fehler nach mehreren Durchgängen über Nacht, aber da Speicher/Motherboard und Grafikkarte ausgetauscht wurden, möchte ich da von einem Harwarefehler absehen.

Direkt reprodurieren kann ich die Freezes nicht, aber sie treten häufiger beim Downloaden mit Jdownloader auf, was aber gelegentlich auch mal einen BSOD gibt. Ebenso beim Kopieren auf die Usb-Platte/Stick oder auch bei Inaktivität meineseits (falls nicht das System etwas gearbeitet hat) gab es schon öfter Freezes.
Ich hatte auch schon die Wireless Maus in verdacht, aber der Witz ist, dass ich im abgesicherten Modus bisher keinerlei Fehler hatte, egal was ich mache.
Deshalb gehe ich davon aus....bzw. hoffe, dass es ein Softwareproblem ist, da ich keine Ahnung habe, welches Bauteil ich noch zurück schicken soll :(

Habe das System gerade neu aufgesetzt und bisher nur Freezes gehabt, kann deshalb keine BSOD liefern.

Hat jemand eine Idee an was es liegen könnte?

Danke schonmal


Thomas
 
Anzeige

RobertfH

Foren-Wischmopp
Willkommen hier!:)
Leider hast du bisher keine Antwort bekommen, was wohl auch daran liegt, dass uns die wichtigsten Informationen, nämlich die Textes des/der Bluescreen/s nicht vorliegen. Ohne das ist eine Fehlersuche fast sinnlos. Eine möglichkeit wäre immer noch, dass ein Treiber nicht richtig ist. Gibt es im Gerätemanager irgendwelche Anzeigen?
Eine weitere Möglichkeit wäre ein defektes Netzteil, bei dem gelegentlich eine Schiene querschießt.
 

Henning

gehört zum Inventar
Ich tipp auch auf das Netzteil. 550W sollten für die Komponenten eigentlich reichen, aber das NT ist jetzt nicht so hochwertig. Vllt bringt es nicht die benötigte Leistung auf den 12v-Schienen. Lösungsansätze in deinem Fall wären das Netzteil tauschen, vielleicht hat ein Bekannter ein anderes von einem Markenhersteller (Seasonic, be quiet, etc)
 
Anzeige
Oben