Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Razer Fiona - Highend-Tablet für Spieler

Martin

Webmaster
Teammitglied
Bei Tablet-Computern dachte man bisher hauptsächlich an eher unspektakuläre Anwendungsgebiete: Surfen, E-Mails checken, eBooks lesen, vielleicht mal einen Film schauen.
Spielen auf einem Tablet?
Klar, geht auch - Fruit Ninja, Angry Birds etc.
Aber richtiges Hardcore-Gaming?
Das war bisher kaum vorstellbar - mit den Fingern kann man vollwertige PC-Spiele kaum bedienen, und um ein Gamepad oder einen Joystick zu benutzen, müsste man das Tablet aus der Hand legen - das macht also keinen Sinn.

Doch das wird sich bald ändern: Unter dem Namen "Project Fiona" entwickelt Razer ein Highend-Tablet speziell für Gamer. Auf der CES in Las Vegas wurde ein Prototyp gezeigt.
Es verfügt neben einem integrierten Lage- und Beschleunigungssensor über zwei seitlich angebrachte Gamecontroller mit Force-Feedback-Funktion.
Das Display misst 10,1 Zoll und verfügt über eine Auflösung von 1280 mal 800 Pixeln. Außerdem ist - wie auch immer man das untergebracht hat - ein 7.1 Soundsystem in dem Tablet untergebracht.

razer_fiona.jpg


In dem gezeigten Prototyp ist ein Intel i7-Prozessor verbaut. Das Razer Fiona soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen - entweder mit Windows 7 oder bereits mit Windows 8.

Weitere Informationen auf der Razer-Webseite:

Project Fiona | Razer™ | For Gamers. By Gamers.™


Weitere Bilder und ein Promo-Video:

gallery-01.png gallery-02.pnggallery-03.png gallery-04.pnggallery-05.png gallery-06.pnggallery-07.png gallery-08.png

 
Anzeige

Nobby-H

schaut regelmäßig rein
Das ist ja interessant! Könnte mir vorstellen, dass es für sowas einen Markt gibt. (y) Vorausgesetzt der Preis stimmt.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Solche Produkte scheitern nie am Preis :).
Bei der Ausstattung würde ich mal so mit 800-900 Euro rechnen, die vierstellige Marke wird man aus psychologischen Gründen vermeiden.
 
Anzeige
Oben