Reparatur des System oder eines Upgrades mit einer ISO, InplaceUpgrade

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Reparatur des System mittels seiner ISO,

hierzu bedarf es einer ISO aus einschlägigen Quellen wie das MediaCreationTool, oder dieser Microsoftseite oder einem Downloadserver mit verschiedenen ISO die sich je nach Version unterscheiden.

Das MediaCreationTool kurz MCT genannt ladet entweder für den jeweiligen PC mit der Systemversion die entsprechende Version als ISO und gleich auf einen Stick (8GB) bootbar mit dem System gebootet werden kann und repariert wird, nach entsprechender Auswahl der Reparatur-Möglichkeiten,
Erstellung eines bootbaren Stick/DVD mit dem Media-Creation-Tool für Windows 10

Oder man möchte nur eine ISO downloaden für einen anderen PC, dann bekommt man eine Auswahl für eine bestimmte Version und Systemvariante 32/64 bit

Diese landet dann als nicht bootbare ISO im Download-Ordner des Explorer, sollte diese ISO auch Eurem System entsprechen kann man damit auch ein InplaceUpgrade durchführen, oder ein Direktes Upgrade auf eine höhere Systemversion

Dazu wird die ISO mit Explorer mit rechtsklick im Kontextmenü bereitstellen als DVD-Laufwerk im Explorer angezeigt ,
Dort einfach auf Setup.exe klicken und den Anweisungen folgen , es stehen Daten und Programme und Einstellungen behalten zur Verfügung, so ein Vorgang dauert min 45 min und je nach Performance auch länger. Danach sind alle Systemdateien erneuert bzw auch einem Update unterzogen.

Vorhandene Systemversionen finden sich übrigens in der PC-Info-APP oder bei ausführen mit winver (copy&paste)

Möchte man andere DownloadQuellen nutzen und die ISO bootfähig machen empfiehlt sich das Tool Rufus oder ähnliche
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben