Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Reparieren des Dienstes - Windows Installer

prinblac

Moderator
Teammitglied
Troubleshooting rund um den Windows Installer

Unter Windows begegnet man manchmal bei Installation, Deinstallation oder Aktualisierung eines Programms Fehlermeldungen und die Anwendung lässt sich nicht abschließen.

Folgende Fehlermeldungen rund um den Windows Installer können angezeigt werden:
- Der Windows Installer-Dienst konnte nicht gestartet werden.

- Auf den Windows Installer-Dienst konnte nicht zugegriffen werden.

- Windows Installer-Dienst konnte auf diesem Computer nicht gestartet werden.

- Windows Installer funktioniert nicht mehr
Natürlich noch Einige mehr...

Diese Fehler könnten auftreten wenn die Windows Installer Engine beschädigt ist, falsch installiert wurde oder der Windows Installer-Dienst deaktiviert ist.

Letzteres lässt sich am schnellsten überprüfen, indem man unter Systemsteuerung System und Sicherheit Verwaltung "Dienste" öffnet und den Eintrag Windows Installer rechts-klick auf "Eigenschaften" überprüft ob er auf "manuell" eingestellt ist und sich starten lässt.

wi_repair_04.jpg



Sollte hier schon eine Fehlermeldung, das Unterfangen blockieren, können Ihnen vielleicht folgende Tipps weiterhelfen.

Führen Sie die Eingabeaufforderung (cmd) über Startkugel / Suchfenster "cmd" eingeben/ weiter oben den Befehl cmd.exe mit rechts-klick "als Administrator starten" aus.

wi_repair_01.jpg


Im erscheinenden Fenster geben sie nun den Befehl msiexec ein.

wi_repair_02.jpg


Nun sollte diese Fenster erscheinen.

wi_repair_03.jpg


Sollte stattdessen eine Fehlermeldung auftauchen, notieren sie sich den Wortlaut und versuchen sie mehr darüber im Internet herauszufinden.

Reparatur des Windows Installer:

Öffnen sie erneut wie oben beschrieben die Eingabeaufforderung (cmd) als Administrator und geben sie folgende Befehle ein (jede Zeile mit "Enter" bestätigen):

msiexec /unregister

msiexec /regserver

Nach erfolgreichem Neu-Registrieren des Windows Installer - geben sie nun in der Eingabeaufforderung (cmd) den Befehl sfc /scannow ein und bestätigen diesen mit "Enter".

wi_repair_05.jpg


Starten sie nach Ablauf der System-Dateien Überprüfung (sfc /scannow) den Computer neu.

Nach erfolgreicher Reparatur des Windows Installer sollte nun auch wieder über den Befehl: msiexec das Fenster aus Bild 4 erscheinen und sich Programme wieder problemlos installieren, deinstallieren oder aktualisieren lassen.

UPDATE:
Für Nutzer von 64-Bit Windows 7:

Gehen Sie in der Registry zum Schlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\MSIServer
wählen Sie auf der rechten Seite den Key WOW64 REG_DWORD
rechts-klick auf den Eintrag WOW64 und wählen Sie Bearbeiten.
Wechseln sie den dezimal Wert von 1 auf 0, bestätigen mit OK und starten Ihr Windows System neu.

Weitere Links zu Windows Installer:

http://www.drwindows.de/windows-anl...im-abgesicherten-modus-nutzen.html#post229678

http://www.drwindows.de/windows-anl...tools-windows-installer-clean-up-utility.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
S

Schaumamoi

Gast
Ich möchte hier noch ergänzend ein Problem und deren Lösung beschreiben, das ich vor etwa zwei Jahren mit dem Installer hatte.
Ich wollte ein Programm deinstallieren, aber es kam die Fehlermeldung
"Auf den Windows Installer konnte nicht zugegriffen werden"
Also ab in die Diensteverwaltung - der Installer war auf manuell gestellt, aber nicht gestartet.
Gut, dann starte ich ihn manuell....dachte ich. Denn bei Klick auf STARTEN tat sich nix. Nothing.
Ab ins Internet. Dort bin ich auf die Anleitungen, die prinblac hier beschrieben hat, gestossen.
Hat nicht geholfen.
Hab den Installer mehrmals neu installiert, durch eine ältere Version ersetzt, mehrmals neu registriert, Update gemacht, alle möglichen deaktivierten und auf manuell geschalteten Dienste gestartet, es im abgesicherten Modus und von Live-CD aus versucht - Null.
Ich konnte kein Programm, das den Windows Installer verwendet installieren oder deinstallieren.
Im WWW fand ich immer die selben Lösungen.
Ich hab über 2 Wochen lang gegoogelt, und dann endlich fand ich die Lösung. Gut dass es noch andere Leute gibt, die so schnell nicht locker lassen :)
Also hier ist die Lösung (ich hatte das Problem auf XP. Weiß nicht, ob das Ganze auch auf Vista/7 übertragbar ist, aber wahrscheinlich schon). Also:

In der Registry gibt es unterhalb von
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Installer\UpgradeCodes
eine Reihe von weiteren Keys. Dort waren einige dabei, auf die ich nicht zugreifen konnte. Wenn ich die anklickte, kam eine Meldung a la "Es sind keine Rechte vergeben", und die Schlüssel öffneten sich nicht.
Mit Regedt32 konnte ich dann sehen, dass niemand auf diese Keys berechtigt war.
Also für alle betroffenen Keys erst mal den Besitz übernehmen und dann folgende Berechtigung setzen: Jeder -> Vollzugriff.So sind die Nachbar-Keys auch berechtigt.
Ebenfalls ohne Berechtigung war der Key
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Installer\Secure.
Auch den habe ich wie oben beschrieben behandelt, und - tataaa - der Installer funzte wieder.
Ich hab mir damals echt den Wolf gegoogelt, war kurz davor, das System doch neu aufzusetzen.
Und da ich bei meiner Suche feststellen musste, dass ich nicht der einzige war, dem die üblichen Lösungswege nicht halfen, hab ich diesen Beitrag verfasst.
Übrigens weiss ich die Lösung deshalb noch, weil ich es seit Jahren so mache, dass ich mir das in einem Dokument festhalte. Dann brauch ich nicht wieder auf's Neue im Internet rumsuchen, falls das Problem mal wieder auftauchen sollte ;)
:)
LG
Schaumamoi
 
R

Rheinhold

Gast
Ein kleiner ( klick, ) zur rechten Zeit:
Schön das es dieses Forum gibt und wie Du auch mal jemand schreibt und sich bedankt, wenn's funktioniert hat.
Gemeckert wird ja sonst immer. :mad:
 

MissTollpatsch

Herzlich willkommen
Hallo,

ich habe seit paar Tagen das Problem das weder der Windows installer funktioniert noch das ich updates installieren kann.
Bei dem Problem mit dem Windows installer habe ich die Schritte oben ausprobiert. Beim Installieren von Updates kommt immer der Fehlercode 80070641.
,, 80246007

Hier habe ich Datein eingefügt, ich hoffe die helfen weiter. Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen, bin echt verzweifelt.

Liebe Grüße
 

Anhänge

  • OTL.Txt
    150,1 KB · Aufrufe: 612
  • SystemLook.txt
    19,9 KB · Aufrufe: 546
  • Extras.Txt
    63,3 KB · Aufrufe: 630
Zuletzt bearbeitet:

miwast

Erster Beitrag
Wie läuft die ganze Problematik für Windows 8.1 ab? Mein Installer bricht bei msi- Installationen (z.FSX) immer mit dem Fehlercode
1722 ab.
 

drdreibein

Herzlich willkommen
Hallo,

habe gerade mein Problem mit dem Installer lösen können.

Ich weiß nicht warum der key in " HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\MSIServer " weg war.
Könnte evtl. an einem registry cleaner gelegen haben.

Ich hatte in letzter Zeit Probleme Programme zu installieren. Es kamen immer wieder Fehlermeldungen, daß der Windows Installer nicht funktionieren würde.

Ich bin dann mal in die Registry und habe gesehen, daß mir der key " wow64 " fehlte.

Ich habe ihn einfach ergänzt, den Rechner neu gestartet und jetzt läuft wieder alles wie gehabt ...

:)
 

Turmfalke

Herzlich willkommen
Hallo Dreibein, bei mir fehlt der Schlüssel wow 64 auch. Wie kann man den Schlüssel ergänzen?
Ich freue mich auf eine kurze Info. Danke und Grüße von TF
 
Anzeige
Oben