Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Richtige Strategie für Parallelinstallation Windows XP und Windows 7 gesucht

W

Win7umst

Gast
Hallo,

ich möchte auf meiner Festplatte nochmal Windows XP und anschließend Windows 7 neu installieren. Die Auswahl soll über den Bootmanager von Windows 7 erfolgen. Die beiden Versionen sollen sich nicht gegenseitig sehen können.

Ich stelle mir das so vor:

1) eine primäre Partition von ca. 1-3 GB ganz vorne, undefiniert
2) eine primäre Partition für Windows XP, bekommt von XP Laufwerksbuchstabe C, NTFS-Format
3) eine primäre Partition für Windows 7, bekommt von 7 Laufwerksbuchstabe C, NTFS-Format
4) erweiterte Partition mit zwei logischen Laufwerken D und E für Daten

Mit der kleinen ersten Partition will ich vermeiden, das Daten für den Bootloader und Bitlocker von Windows 7 in der Partition für Windows XP gespeichert werden, was bei der ersten Installation von Windows 7 passierte als XP schon vorhanden war.

Gibt es eventuell einen besseren Weg um beide Systempartitionen von einander getrennt zu halten.
 
Anzeige

Roberto

gehört zum Inventar
Gibt es eventuell einen besseren Weg um beide Systempartitionen von einander getrennt zu halten.
Wenn man 2 Festplatten drin hat, ja. Man trennt dann jeweils die vom System (Kabel abziehen) auf der nichts installiert werden soll und dann regelt man das Bootverhalten über das Bootmenü des BIOS (falls ein Bootmenü vorhanden).
 
W

Win7umst

Gast
schau mal hier nach
http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-und-faq/15481-die-windows-7-faq-von-dr-windows.html
Dort werden eigentlich alle Fragen beantwortet.
Wenn noch was offen bleibt, helfen wir dir natürlich gerne weiter :)

Die Überschriften dort hatte ich schon durchgelesen, aber unter "Installation von Windows 7" habe ich in
- Partitionierung mit der Windows 7 DVD
- Wie kann ich Vista parallel zu XP oder Windows 2000 installieren? (hier nichts zum Thema gelesen wo der Bootloader von Vista abgelegt wird)
- Dualboot mit WindowsXP nach Vista oder Windows 7-Installation einrichten (behandelt die umgekehrte Reihenfolge der Installation)
bisher nicht das passende gefunden.

In den "Umsteiger-Fragen" würde mich bei "Wo ist die boot.ini?" eine Ergänzung zu Windows 7 freuen, das es neben der Datei "bootmgr" dort auch eine Verzeichnis "Boot" gibt, die bei mir beide in der XP-Partition sind und die ich dort weghaben möchte.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Zum Thema Dualboot in der richtigen Reihenfolge, also zuerst XP und dann Vista oder Windows 7, steht nichts in den FAQ, weil das dann einfach so funktioniert.
Der Windows 7 Bootloader legt sich unabhängig vom Installationsverzeichnis in die erste primäre Partition, daher liegt er jetzt in der XP-Partition.
Das kannst Du nur ändern, in dem Du einen externen Bootmanager benutzt und die XP-Partition vor der Installation versteckst.
Der einfachste Weg, damit sich die beiden Systeme gegenseitig nicht sehen können:
In der Datenträgerverwaltung den Laufwerkbuchstaben entfernen.
 
Anzeige
Oben