Grafikkarte: Rote teils flackernde Punkte auf dem Bildschirm

Westerwelle

kennt sich schon aus
Hallo,
Seit einiger Zeit erscheinen nach längerem Betrieb rote Punkte auf dem Bildschirm und flackern dann überall rum. Teilweise nimmt das geflacker auch streifenform an(die zeichnen sich aber nur ab). Zum ersten Mal war es mir kurz nach dem nvidia treiberupdate auf 290(WHQL) aufgefallen(ich habe eine Gtx570 grafikkarte), als die punkte direkt nach dem Beenden von battlefield 3 auftauchten. Ein Neustart(bis heute die einzige Lösung) behob das Problem. Seitdem passierte es immer wieder mal, aber nur nach dem Beenden von Battlefield 3. Seit ich den 295 treiber installiert habe. Passierte es auch so, z.b. wenn ich den pc angelassen habe nach einiger Zeit draufgucken oder nach dem rufen aus dem standby. Nur wenn ich im spiel war ist es nie aufgetaucht. Wenn ich allerdings mit flackern ins spiel gegangen bin, ist es auch nicht verschwunden.

Jetzt habe ich wieder die 285 treiber installiert, denn mit denen hatte ich nie probleme. Hat nicht geholfen!
Ich bin jetzt echt ratlos, deswegen frage ich euch. Danke im vorraus für evtl. Lösungen.
Paul


Der PC ist selbstgebaut und läuft seit etwa 6 monaten problemlos.
-Grafikkarte NVIDIA 570GTX TWIN FROZR III
-die treiber dürften es nicht sein, wenn ein downgrade auf funktionierende treiber nicht half(oder?)
-temperatur auch nicht, denn ist erschien nie im spiel, sondern nur dannach, im idle oder beim aufwachen aus dem standby
 
Anzeige

Savier

gehört zum Inventar
mmh ich fürchte deine Graka ist defekt. Probier mal ne andere von Kumpel/Freunde aus.

edit: aber vorher die Idee von Marco1976 ausprobieren..


Aber mach dir kein kopp. Du hast noch garantie auf die Karte. Wenn du glück hast kann der Händler nicht nachbessern. Und du bekommst den Kaufpreis zurück. Dann kaufste dir
ne GTX 560ti 448 = gleiche Leistung aber 60€ billiger..

Edit2: würde da auch nicht lange fackeln..bildfehler heist eigentlich immer..bye bye baby..
 
Zuletzt bearbeitet:

Pansel

Gelbgürtel in Comp Fu
Hallo

hast du noch eine alt Grafikkarte dann bau die ein und teste ob die Roten Punkte auch damit auftauchen.:smokin
Wenn mit der alten Karte alles läuft zurück zum Händler mit der Neuen.:cry:

Und der Tipp von Savier iss KO
Aber mach dir kein kopp. Du hast noch garantie auf die Karte. Wenn du glück hast kann der Händler nicht nachbessern. Und du bekommst den Kaufpreis zurück. Dann kaufste dir
ne GTX 560ti 448 = gleiche Leistung aber 60€ billiger..
würd ich nicht anders machen.(y):):D
 

corvus

gehört zum Inventar
Wenn die Punkte einigermaßen regelmäßig über den gesamten Schirm verteilt sind, dann liegt es am RAM der Graka. Bessere Kühlung hilft dann vllt.
Ebenso, wenn die GPU selbst schuld ist. Beim Monitor wäre aber alles zu spät.
 

Westerwelle

kennt sich schon aus
Ich hab eigentlich direkt nach dem posten die treiber runter geschmissen und 270 wieder drauf gemacht. Dann auf 285 geamcht und dabei geblieben. Wenn ich den Pc nicht kaum benutzt hätte, könnte ich jetzt n bisschen jubeln. Aber ich kann wohl noch nicht sicher sein.

Wenn es wieder kommt mach ich mal n film.
Danke erstma
 
Oben