Ruhezustand und Energiesparmodus im Herunterfahren-Menü anzeigen

Martin

Webmaster
Teammitglied
Das Poweruser- oder auch WinX-Menü wurde in Windows 8.1 um eine Herunterfahren- und Neustart-Option ergänzt. Nun kann man den PC wieder ähnlich schnell wie früher ausschalten oder neu starten, einfach Win+X drücken oder mit der rechten Maustaste auf den Startbutton klicken.
Standardmäßig werden hier aber nur zwei Optionen angezeigt.



Um das zu ändern, ruft man die Energieoptionen auf und klickt in der linken Spalte auf den Eintrag "Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll".



Im folgenden Fenster muss zuerst oben auf "Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar" geklickt werden, danach kann man weiter unten die Optionen "Energie sparen" und "Ruhezustand aktivieren.



Das Ergebnis sieht dann so aus:




Diese Anleitung funktioniert auch mit Windows 10, die Optionen werden dann im Startmenü ebenfalls sichtbar:




Weitere FAQ Videos findet Ihr in unserer FAQ Playlist auf unserem YouTube Kanal.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige

FelixKeyway

Dr. Hacker
AW: Windows 8.1: Ruhezustand und Energiesparmodus im Herunterfahren-Menü anzeigen

Ganz zu Ende gedacht wurde leider nicht, der Eintrag zum Sperren und Abmelden fehlt noch, hoffentlich gibt es User, die das genauso sehen und ein Feedback an MS geben. Wo kann man eigentlich Feedback zu 8.1 abgeben?
 

To-To

kennt sich schon aus
AW: Windows 8.1: Ruhezustand und Energiesparmodus im Herunterfahren-Menü anzeigen

Bitte vergesst doch nicht... das ist eine BETA!!!!
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Funktioniert auch mit Windows 10, die entsprechenden Optionen werden dann auch im zugehörigen Bereich des Startmenüs angezeigt.
 
Oben