Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Runderneuerter Microsoft Launcher 6.0 für Android jetzt als Vorschau verfügbar

mimiw

MS Sympatisant
Ich nutzt auch ein S10e mit Android 10. Die "neue" Gestensteuerung mit zurück von den Seiten ist damit leider nicht kompatibel. Bei Aktivierung des neuen Launchers wird direkt auf alte Gesten umgestellt. - Für mich ein nogo.

Ich warte, dass die neuen Gesten unterstützt werden. Evtl. mit MS sich da mit Samsung absprechen. Die verstehen sich aber ganz gut...
 
Anzeige

Martin

Webmaster
Teammitglied
Bei der Preview-Version ist das im Moment wirklich kompliziert und bleibt sicherlich auch nicht so.
Du musst mit dem Finger etwas länger auf einer freien Stelle des Bildschirms bleiben, dann öffnen sich die Einstellungen für das Seiten-Layout und die Widgets, da ist dann rechts unten auch das Zahnrädchen für die Einstellungen.
 
G

Gast598

Gast
Und nicht wundern, wenn man weniger Widgets sieht: Die augenscheinlich verschwundenen Widgets sind kategorisch in einer Reihe angeordnet worden. Man muss also bspw. bei der Systemuhr nach rechts scrollen, dann tauchen auch die übrigen Uhren auf. Die Widgets sind nicht all nach unten hin angeordnet, so wie bei der aktuellen Final-Version.

Ich habe das mehr oder weniger durch ein Zufall entdeckt. Ich wunderte mich, warum die übrigen Uhren fehlen, speziell meine favorisierte.
 
G

Gast598

Gast
Der Microsoft Launcher soll Windows nicht abbilden.

Ehrlich gesagt will ich diesen unübersichtlichen Big-Kachel-Style auf einem kleinen Display nicht sehen.
 

ma99

nicht mehr wegzudenken
Dann erkläre mal, was an den beiden im Artikel abgebildeten Startbildschirmen auch nur ansatzweise übersichtlich ist.
 
G

Gast598

Gast
Das liegt an dem Microsoft Launcher selbst, der zu viele Kacheln mit zu geringen Spaltenabständen und zu geringer Größe förmlich zusammenquetscht.

Der AOSP-Launcher sieht so unübersichtlich nicht aus.

Ich beklage fast schon vehement, dass der Microsoft Launcher, egal ob Early Access oder Final, den Modus 4*4 mit normalem Abstand der Spalten und normaler Größe der Kacheln nicht gebacken kriegt, daher benutze ich ihn nicht produktiv.

Dee Early Access fehlt zudem der sensorische Home-Button und den angesprochenen Punkt von darüber er kriegt er gleich noch weniger gebacken wie die Final, weshalb er in so konzipiert für mich gleich gar nicht in Frage komme.

Der Final habe ich 5 Sterne vergeben, solange sie so bleibt, doch die Early Access muss sich mit 3 Sternen begnügen, wofür zudem der Bug um das Entfernen der zweiten Seite auf dem Home-Screen mitverantwortlich ist.

Die Early Access ist ein schlechtes Produkt: Sieht weniger gut aus als die Final (kein Transparenz-Effekt in den Einstellungen), macht die Funktion Backup & Sync sehr schwer zugänglich (versteckt sie über die Gesten-Steuerung, in den Einstellungen Fehlanzeige) und dann zusätzlich all das von darüber.
 
Zuletzt bearbeitet:

america1969

treuer Stammgast
Richtig gut wäre der Launcher, wenn es möglich ist, dass tatsächlich Kacheln dargestellt werden.
Ich kann dieses einheitliche Design von Android und Apple nicht mehr sehen.
Das ist so sehr fad und "altbacken" (wie in Österreich gesagt). Dieses abgerundete Einerlei. Grauenvoll.
 
Anzeige
Oben