Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Spiele Sehr schlechte (Spiele)Leistung

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…

QuiQuak

bekommt Übersicht
Hallo,
vielleicht kann mir irgendwer helfen.

Ich bin neulich auf Win 11 Pro, 64bit umgestiegen und habe teils seit dem sehr schlechte fps-Werte in
meinen Spielen.

World of Warships
~70 fps => ~ 30-40fps

Battlefield 5
schon das Hauptmenü hat nur 1-3 fps, Spiel starten geht nicht mehr
CoD:Warzone
startet erst gar nicht; war aber auch unter Win 10 so


- alle Programme sind aktuell,
- die Spiele habe ich sogar neu installiert (teils mehrfach)
- Treiber sind auch aktuell und die Grafiktreiber habe ich kürzlich auch gänzlich gelöscht
und neuinstalliert
- Spielemodus an und aus habe ich schon probiert => kein sichtbarer Unterschied
- DxDiag ist im Anhang

Bitte helft mir. 😢😳
 

Anhänge

  • DxDiag.txt
    102,1 KB · Aufrufe: 50
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
G

Gelöschtes Mitglied 107444

Gast
Ich bin neulich auf Win Pro, 64bit umgestiegen
Verstehe ich dich richtig, du bist von Windows 11 Home auf Windows 11 Professional umgestiegen?

Daran kann's ja nun nicht wirklich liegen.

P.S.: Netter Name für deinen Rechner, "Wäschetrockner". 😊
 
G

Gelöschtes Mitglied 107444

Gast
Ich finde in deiner Dxdiag (natürlich) nichts, was auf das Problem schließen lassen könnte. Von daher könnte ich jetzt nur vermuten, und, ich bin mir sicher, dass das andere besser können.

Naja, ich versuch's trotzdem mal: Ich vermute, du hast einen Treiber nicht installiert, vielleicht für's Mainboard. Ist aber ein absoluter Schuss ins Blaue.
 

Mark O.

gehört zum Inventar
das System läuft laut DX Diag über mit Fehlermeldungen die vom EABackgroundService.exe ausgelöst werden

ist das Windows 11 ein Upgrade von Windows 10, oder hast du eine clean Neuinstallation von Windows 11 gemacht?

hast du die EA Sport Desktop APP schon mal neu installiert?

auf dem System laufen hoffentlich keine Tuning Tools und/oder 3rd-party Virenscanner...


- ein Check der Systemdateien von Windows 10 auf Integrität sollte auf jeden Fall durchgeführt werden, dazu die Eingabeauffoderung mit Adminrechten starten und dort sfc /scannow eintippen. Sollten sich nach Ablauf Fehler zeigen, das Ganze so oft wiederholen, bis keine Fehler mehr angezeigt werden, dann ein Neustart des Systems


- im Autostart von Windows 11 (Taskmanager/Autostart) sollte sich außer dem Windows Defender möglichst nichts weiter aufhalten
 

QuiQuak

bekommt Übersicht
(1) Win11 ist nur ein Upgrade von Win10 bei mir
(2) EA Sport-App, nein, aber die (recht neue) EA App
(3) keine Tuning Tool, nur ...
> CCleaner (free)
> IObit Software Updater (free)
> Driver Booster 9 (free)
(4) sfc /scannow hatte keine Ergebnisse
(5) im Autostart alles auch einmal deaktiviert, außer WinDef

=> keine Änderung 😢
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mark O.

gehört zum Inventar
keine Tuning Tool, nur ...
> CCleaner (free)
> IObit Software Updater (free)
> Driver Booster 9 (free)

den Widerspruch merkst du selber?

diese Treiber Tools richten mehr Schaden an als sie nutzen, denn sehr oft werden veraltete und/oder in ihrer Funktion eingeschränkte Treiber installiert wie im folgenden Beispiel deutlich wird:

Notebook Treiber zerschossen

exemplarisch dafür ein Thread aus dem Microsoft Forum, wo Ingo Böttcher diese Thematik mal anhand einiger bebilderter Beispiele erklärt hat

https://answers.microsoft.com/de-de...sinnvoll/69d20a05-4195-4da2-ad5f-5a4ac3102f70



Windef hat nichts mit dem Windows Defender zu tun, den erkennst du im Taskmanager an Windows Security Notification usw.

da du ja offensichtlich Altlasten mit dir herum schleppst und deine Systempflege dank ungeeigneter Tools ins Leere läuft, empfehle ich eine clean Installation von Windows 11 und diesmal Treiber direkt vom Hersteller
 

QuiQuak

bekommt Übersicht
Ich hatte gehofft, dass es ohne kompletter Neuinstallation eine Lösung gibt.
Da war die Angst / Erfahrung der extrem langwierigen Windows-Installationen aus den 2000ern noch in meinem Kopf.

(1) Windows 11 neuinstalliert => alles läuft tadellos
(2) "WinDef" war meine Abkürzung für "Windows Defender" ;)
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Lösung ansehen…
Anzeige
Oben