Sehschwächen am Windows-10. Einstellmöglichkeit der Schriftgrößen

Elbestrand

treuer Stammgast
Moinsen.
Hat sich bei der Einstellmöglichkeit der Schriftgrößen etwas getan?
Microsoft hatte das ja aus Win10 entfernt. Soweit ich das verstanden hatte.
Ich helfe mir mehr schlecht als recht mit dem
Advanced System Font Changer
von
WinTools.info
Das Tool scheint aber nicht stabil zu laufen,
da es die Einstellungen mal behält, dann aber wieder verwirft, und ich muß es neu einstellen.
Etwas lästig.
Weiß jemand etwas zum Thema?
Danke mal
Adam
 
Anzeige

Wolfgang

Moderator
Teammitglied
Hallo Elbestrand,

diese Einstellmöglichkeit kennst du?

Textgröße.png
 

Henry E.

Moderator
Teammitglied

Elbestrand

treuer Stammgast
Danke für die Tipps.
Das hab ich alles schon eingestellt.
Win10 ist da ein wenig störrisch, hab ich den Eindruck.
Auch der Explorer hat da wohl eigene Vorstellungen was die Schriftgröße angeht.
Ich hab einen iiyama GB3466WQSU "Red Eagle" und eine RX570/8GB Graka.
An der Hardware sollte es jedenfalls nicht liegen.
 

Elbestrand

treuer Stammgast
Hallo Henry.
Das beim Deskmodder schau ich mir noch an.
Ich fummel mir jetzt schon seit vielen Jahren meine Umgebung so zurecht
dass es lebenswert bleibt.
Das hier mit Win10 ist für mich ja eher eine kleine Baustelle,
da ich mit dem PC kein Geld verdienen muß(Rentner)
sondern eher der Zerstreung dient.
Aber bei Winter UND Corona verbringe ich schon viel Zeit daheim.
Zeit um das ein oder andere mehr oder weniger sinnvolle am System zu verbessern.
Was vielleicht auch nur gefühlt nötig erscheint.
Also............locker bleiben.
 

Elbestrand

treuer Stammgast
Ich arbeite mit der empfohlenen Auflösung bei einer Skalierung von 200%
Alles ist deutlich und scharf.
dennoch sind die Schriften für mich zu klein.
SO stelle ich das mit dem Tool ein, muss ich aber nach jeden Neustart wieder einstellen.
Ein Schei....................
Unbenannt.PNG
 

rusticarlo

gehört zum Inventar
du hast dir den falschen Monitor gekauft

bei deinen Problemen mit den Augen maximal einen 24 bis 27 Zoll und einer maximalen Auflösung von 1920 usw.

4K bringt zwar mehr Schärfe, aber eben auch das Problem der Schrift Scarlierung
 

Elbestrand

treuer Stammgast
@rusticarlo
Ich hab viele Jahre einen 72 Zoll Full HD gehabt.
Der neue ist schon Top.
Wenn ich es noch mal entscheiden müsste
würde ich wohl einen 32er im 16:9 Format nehmen.
Und bis auf die Schrift bin ich mehr als zufrieden.
 
Oben