Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Selbst erstellte und auch ältere Wiederherstellungspunkte weg, trotz Speicherreserve

Win8Frager

treuer Stammgast
Hallo,

wollte gerade mein System zu einen älteren selbst erstellten Wiederherstellungspunkt zurücksetzen, doch meine sämtlichen selbst erstellten Punkte und auch ältere automatisch Erstellten sind nicht mehr in der Liste.

Habe 5% Reserve angegeben, die noch lange nicht erschöpft sind. Die einzigen wirklich älteren Eintragungen sind dort die gemachten Systemabbilder, die ich auf einer Externen habe.

Warum tauchen meine Punkte nicht auf??

Wiederherstellung 2015-001.JPG

Das aktuelle Problem ist, dass ich den Windows Store nicht mehr geöffnet bekomme. Das Fenster wird kurz grün, schließt sich aber sofort wieder und zeigt dann wieder den Desktop an. Habe schon alle mir bekannten Möglichkeiten durchgespielt, ohne Erfolg. Das kuriose dabei ist, das sich der Store bei meinem andere PC-Konto ( ohne Adminrechten ) öffnen lässt!!!

Vielleicht kann einer helfen.
 
Anzeige

b4nan1

C/C++ - Developer
AW: Selbst erstellte und auch ältere Wiederherstellungspunkte weg, trotz Speicherrese

Hallo,

Entweder mal vielleicht ein Viren Scanner durchlaufen lassen, oder schau doch mal einfach im Task-Manager ob was dabei ist, was nicht dabei sein sollte!

Ist dein Windows auch Aktuell?
Was hast du selbst schon versucht?
Hast du mal den (sfc /scannow) cmd befehl mal durchlaufen lassen?
 

Terrier!

gehört zum Inventar
AW: Selbst erstellte und auch ältere Wiederherstellungspunkte weg, trotz Speicherrese

Wenn du zurücksetzen willst, nimm doch den letzten vom Windowsupdate.
Eventuell ist da was schiefgelaufen. Oder halt den vorherigen.

Seit dem wirst du ja nicht so viele eigene Dateien, Bilder usw. gespeichert haben.
Denn diese Sachen werden ja nicht mit gesichert bei den Wiederherstellungspunkten.

Diese Sachen werden ja nur bei der Systemabbild-Sicherung auf der externen Platte gespeichert.
Da nützt dir aber auch eine uralte Sicherung vom 20.09 nichts. Alle neuen Bilder und selbst erstellte Dateien sind da ja nicht dabei.
 

jens aus B

gehört zum Inventar
AW: Selbst erstellte und auch ältere Wiederherstellungspunkte weg, trotz Speicherrese

kann es sein dass da bei Dir ein Tuning-Tool rumwurstelt? also Wise-Optimizer / TuneUp oder sowas? Die hauen gerne mal die Wiederherstellungspunkte weg

iss nur ne Idee

gruß
 

Manta1102

Ohne Titel
AW: Selbst erstellte und auch ältere Wiederherstellungspunkte weg, trotz Speicherrese

Oder hast du ein Dualbootsystem mit Windows 7. Dann löscht Win 7 auch die Wiederherstellungspunkte von Win 8.
 

Win8Frager

treuer Stammgast
Danke erst einmal allen für die Beteiligung.

-Dualboot ist nicht. Nur Win8.1 Original vom Kauflaptop (keine Updateversion!)
-Kein Optitool, nur CCleaner gelegentlich mal laufen lassen. Hatte aber diesbezüglich nichts angehakt.
[email protected]!: Sind nicht die Bilder und Eigene Dateien bei einer Wiederherstellung außen vor, d.h. die Ordner werden gar nicht beachtet und neue Dateien dort drin bleiben auch erhalten? Einen neuen Punkt zu nehmen wird mir vielleicht nichts bringen, da es mir ja um das Problem mit dem Store geht. Ich vermute einmal, dass als ich eine Bereinigung nach der Inst. der Nov.-Updates am 11.12.14 mit den Befehl: Dism.exe /online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup eine Fehlermeldung erhielt. Siehe Bild Eine Rep. mit: dism /online /cleanup-image /restorehealth zeigte es mir dann zwar die erfolgreiche Rep. an, war aber evtl. doch nicht ganz so.
Eingabeaufforderung 2014-006.JPG

@b4nan1:

- sfc /scannow
- dism
- chkdsk
- powershell -ExecutionPolicy Unrestricted Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $Env:SystemRoot\WinStore\AppxManifest.XML
- WSReset.exe
- MS App Troubleshooter
- Firewall deakt.
- System ist sauber und relativ aktuell

Gibt's noch etwas?

So hier noch mal das Ergebnis vom MS Analysetool:

Store-Fehler 2015-001.JPG Store-Fehler 2015-002.JPG

...ohne Erfolg.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Win8Frager

treuer Stammgast
AW: Selbst erstellte und auch ältere Wiederherstellungspunkte weg, trotz Speicherrese

Gibt es keine Tipps mehr? Ein Zurücksetzen zu den letzten funktionierenden Wiederherstellungspunkt hat leider nicht zur Verbesserung des Store Problems geführt. Wie ich schon vermutete liegt es weiter zurück. Bei den 2 verfügbaren Punkten vom Dezember kam der Fehler, dass eine Zurücksetzung nicht möglich ist.:mad:

Nach diesen Erfahrungen muss ich sagen, dass die Wiederherstellungsfunktion über die Sicherungspunkte in Windows 8.1 doch sehr eingeschränkt und fast unbrauchbar ist.
-Man legt selber Points an, die dann nach nicht einmal 2 Monaten weg sind
-Automatische Punkte funktionieren nach weniger als 14 Tagen nicht mehr, obwohl in dieser Zeit nur ein kleines Update erfolgte
-Der Laptop war nach Einspielen für mehrere Stunden extrem langsam musste x-fach neu gestartet werden, einfach nicht arbeitsfähig
-unter WinXP hatte ich mit dieser Funktion mehr Erfolg
 

DM-moinmoin

gehört zum Inventar
AW: Selbst erstellte und auch ältere Wiederherstellungspunkte weg, trotz Speicherrese

- Firewall deakt.
Die Firewall muss aktiviert sein, sonst funktioniert der Store nicht.

Aber wenn du den Rechner "reparieren" willst, versuch es doch einfach mit einem Inplace Upgrade Windows 10, 8.1 und 8 Reparatur mit einem Inplace Upgrade [Update] - Deskmodder.de

Falls du kein Installationsmedium hast: Windows 8.1 Update 1 Installations-Medium bei Microsoft herunterladen -Deskmodder.de
 

Charleseduard

gehört zum Inventar
AW: Selbst erstellte und auch ältere Wiederherstellungspunkte weg, trotz Speicherrese

Damit die Wiederherstellungspunkte klappen,müssen noch mindestens 300 MB auf deiner Festplatte frei sein. Hast du das ? Also bei mir habe ich 25% freigegeben,was etwa 30 GB entspricht. Nach ein paar monaten bereinige ich immer mal wieder bis auf den zuletzt erzeugten Punkt. Nach zwei Monaten hab ich dann leicht wieder 15 -20 GB an Punkten drauf. Will heissen,mit 5 % bist du an der unteren Grenze.Was mir auffällt ist,da sind nur auto Punkte,während bei mir Veränderungen wie Insall und Uninstall eines Programms,Tools,etc automatisch angelegt werden !
 

Anhänge

  • sys.PNG
    sys.PNG
    79 KB · Aufrufe: 520
  • sys2.PNG
    sys2.PNG
    66,6 KB · Aufrufe: 426

Win8Frager

treuer Stammgast
AW: Selbst erstellte und auch ältere Wiederherstellungspunkte weg, trotz Speicherrese

...ja eben nur die automatischen noch da! 5% entsprechen bei mir aber 34GB und zu 8GB derzeitig belegt sollte es ja dicke ausreichen. Habs jetzt aber mal auf 10% hochgestellt.

Das mit dem Defrag wäre mal eine Option... bringt mich momentan aber leider nicht weiter.
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
AW: Selbst erstellte und auch ältere Wiederherstellungspunkte weg, trotz Speicherrese

Hallo, diesen Beitrag für dein Problem mit der App ! ;)

Behandeln von App-Problemen - Windows-Hilfe

(führen Sie die Problembehandlung für Apps aus. Mit diesem Tool können manche Probleme mit Apps und dem Store automatisch ermittelt und behoben werden. Es ist nur in englischer Sprache verfügbar, funktioniert jedoch für alle Sprachen.)

Gruß :)
Ps. dieser Text ist aus einem anderen Forum ! :ROFLMAO:

Wenn der store nicht geht, als erstes 'wsreset.exe'-Tipp ausführen, der geht am schnellsten, danach die sfc /scanow und DISM-Tipps ausprobieren und wenn es dann noch nicht geht: Abwarten

...das Problem liegt dann nicht auf deinem Computer sondern so vermute ich an einer fehlerhaften 'response-Datei' (ich nenn sie jetzt mal so) auf dem store-Server, ich würde wetten, dass man nicht einmal mit einem neuen PC unter dem gleichen account auf den store kommen würde, diese ganze Neuinstallations-, Virenscanner-Geschichten sind aus meiner Sicht reine Beschäftigungstherapien...
...ich bin heute nach 3 Wochen ohne Kontakt wieder auf den store gekommen, offensichtlich wurde meine 'response-Datei' heute repariert, ich hab nix gemacht...

....wenn man unbedingt auf den store will, melde einen 2. Benutzer auf deinem PC an.... (y)(y)
 
Zuletzt bearbeitet:

Win8Frager

treuer Stammgast
AW: Selbst erstellte und auch ältere Wiederherstellungspunkte weg, trotz Speicherrese

@hansjörg71: Leider hatte das ja nicht geholfen, wie ich in #6 schon erwähnte...
 

Terrier!

gehört zum Inventar
AW: Selbst erstellte und auch ältere Wiederherstellungspunkte weg, trotz Speicherrese

Wie ich schon vermutete liegt es weiter zurück
Hattest du nicht gesagt, das du auch ein oder mehrere Backups/ Image hast auf externer Platte?

und über Windows 8.1 zu meckern bringt auch nichts,
Bei mir waren auch schon mal Widerherstellungs Punkte verschwunden, oder ich dachte das es mehr sein müssten, allerdings waren die neueren weg.

Was soll es, keine Ahnung, ich schiebe die Schuld aber nicht einfach auf Windows, ich werde schon was gefummelt und gecleant haben.
die selbst erstellten waren noch da, also jede Woche eben selbst einen erstellen, dauert ein paar Minuten.
Ansonsten:
Backup/ Image funktioniert doch auch.
Sicherung erstellen Backup anlegen Windows 8.1 ? Deskmodder Wiki
und wenn man eh Gott weiß wie weit zurückgehen muss, kann man doch auch gleich, die vielen Windows Möglichkeiten nutzen.
Refresh mit und ohne Programme verlieren. usw.
Windows 8.1 / 8 auffrischen ohne Programme neu zu installieren ? Deskmodder.de
oder
Reparatur Wiederherstellung Windows 8.1 ? Deskmodder Wiki

Abgesehen davon!
wenn es nur das Windows Store betrifft, sollte Google helfen.
Windows Store funktioniert nicht
https://www.google.de/#q=windows+store+funktioniert+nicht+windows+8
Das Problem kommt mir bekannt vor, (nach update oder so) und ich google da jetzt nicht hinterher.
 
Zuletzt bearbeitet:

Win8Frager

treuer Stammgast
AW: Selbst erstellte und auch ältere Wiederherstellungspunkte weg, trotz Speicherrese

Image zurückgespielt und Updates wieder installiert, bis auf das große RollUp vom Nov. nachdem ich schon hier in einem anderen Thread beschriebenen Probleme hatte und wo mit den ebenfalls o.g. Fehler nach dem Cache Reinigen der Ursprung des Ganzen vermutlich liegt.
Store ging sofort wieder :), mal öfter reinsehen...

@Terrier!: Das ganze Googlen hat mich ja nicht weitergebracht, sonst hätte ich hier ja nicht anfragen müssen.

Danke allen.
 

Terrier!

gehört zum Inventar
AW: Selbst erstellte und auch ältere Wiederherstellungspunkte weg, trotz Speicherrese

Na also, geht doch!
Dann als gelöst markieren und viel Spaß !
 

Win8Frager

treuer Stammgast
AW: Selbst erstellte und auch ältere Wiederherstellungspunkte weg, trotz Speicherrese

Im Prinzip ja, nur die Frage, die allerdings nicht ja nicht ober drüber steht, also genau genommen o.T. ist, bleibt immer noch. Darauf hatte ich ja schon einmal keine Antwort gefunden. Warum Dism.exe /online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup einen Fehler erzeugte, der dann wieder repariert werden konnte, aber u.U. das Dilemma hervorbrachte.
 

Win8Frager

treuer Stammgast
AW: Selbst erstellte und auch ältere Wiederherstellungspunkte weg, trotz Speicherrese

Ich hatte mich daran gehalten, was ich mal gefunden hatte, die Quelle kann ich nicht mehr genau nennen, war aber bestimmt von Deskmodder.:

"Windows-8.1-bereinigen

Auch das geht nun unter Windows 8.1 sehr einfach über die Eingabeaufforderung.
Win + X drücken Eingabeaufforderung (Administrator) öffnen und diesen Befehle kopieren und per Rechtsklick einfügen
dism /online /cleanup-image /analyzecomponentstore


Damit wird Analysiert ob etwas freigegeben werden kann.

Nun gibt man
Dism.exe /online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup ein.

Damit werden alle alten Daten von der Festplatte / SSD gelöscht.

Will man nun auch noch Windows Updates bereinigen, dann gibt man folgendes ein:
Dism.exe /online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup /ResetBase

Aber Vorsicht! Danach ist eine Deinstallation von den installierten Windows Updates nicht mehr möglich.

Das sollte man nur anwenden, wenn Windows 8.1 wirklich "rund" läuft. "

Also es waren keine eigenen Experimente die ich gemacht hatte... Hatte nur die ersten beiden verwendet, wo dann die Meldung mit wurde beschädigt kam...
 
Anzeige
Oben