Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Server konnte DCOM nicht registriert werden

frankyLE

gehört zum Inventar
Jeden Tag nach dem ersten Start und gelegentlich auch nach weitern Starts von Windows 8.1 kommt 2 folgender Fehler in der Ereignisanzeige:

Der Server "{BF6C1E47-86EC-4194-9CE5-13C15DCB2001}" konnte innerhalb des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.

Das Thema habe ich hier im Forum schon gefunden. Jedoch ohne eine richtige Lösung für mich. Ich bitte um Lösungsvorschläge.
 
Anzeige

frankyLE

gehört zum Inventar
Es ist kein HP Gerät. Es wurde mit meiner Zusammenarbeit mit K&M Elektronik Ende 2011 zusammengestellt.
Der Fehler tritt auch erst seit kurzem auf.
 

frankyLE

gehört zum Inventar
Das habe ich gefunden (ist mit Google übersetzt). Aber bei Punkt 5. fehlen mir die Kenntnisse um weiter zu machen.

1. Klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen.
2.Type comexp.msc, und klicken Sie dann auf OK. Wenn das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, bestätigen, dass die Maßnahmen, die sie zeigt, was Sie wollen, und klicken Sie dann auf Weiter.
3.To suchen Sie Ihre Computer, auf Komponentendienste, klicken Sie auf Computer, und klicken Sie dann auf Arbeitsplatz.
4.Right Maustaste auf Arbeitsplatz, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
5. Klicken Sie auf die Registerkarte COM-Sicherheit, und bestätigen, dass die Zugriffs-und Startberechtigungen und Activition Eigenschaften richtig eingestellt sind.
 

frankyLE

gehört zum Inventar
Danke, das hatte ich auch schon gefunden.

Erst mal danke an RobertfH. Diesen Tipp habe ich befolgt und beim Neustart trat der Fehler nicht mehr auf.
Es gab tatsächlich ausstehende Aufgaben.

Ich werde das System beobachten und mich ggf. wieder melden.
 

frankyLE

gehört zum Inventar
Der Fehler tritt wieder täglich auf. Wenn ich in Komponentendienste DCOM- Konfiguration aufrufe erscheint folgendes:

error1.jpg

Auf diese Meldung antworte ich mit OK. Beim nächsten Aufruf des Komponentendienstes erscheint die gleiche Meldung (2x). Es wurde demnach in der Registry nicht eingetragen?
 

frankyLE

gehört zum Inventar
Deine Anleitung scanner bezieht sich auf PDF Viewer? Den habe ich derzeit deinstalliert. Der Fehler tritt weiterhin mit Ereignis-ID:10010 auf. Jetzt habe ich Foxit Reader Portable. In den Komponentendiensten ist keine Fehlermeldung beim Aufruf mehr.
Sollte ich ähnlich wie bei PDFViewer (siehe dein Beitrag) vorgehen) oder hat es noch eine andere Ursache. Tritt stets beim Shutdown auf.

Die neuen Fehlermeldungen in der Ereignisanzeige weisen auf Skydrive hin. Ich habe mal Skydrive in der Aufgabenplanung deaktiviert, da ich es nicht nutze. Mal abwarten.
 
Zuletzt bearbeitet:

scanner

nicht mehr wegzudenken
Den Hauptschlüssel, wenn noch vorhanden löschen und PDF Viewer noch mal installieren. Setup.exe als Admin ausführen.
 

frankyLE

gehört zum Inventar
Ich warte erst mal ab ob der Fehler aktuell durch Skydrive in der Aufgabenplanung verursacht wurde. Danach folge ich deiner Anleitung scanner.

Melde mich nach Testphase morgen wieder zum Thema.
 

frankyLE

gehört zum Inventar
Nach der Deaktivierung von Skydrive in der Aufgabenplanung (2 Aufgaben) tritt der Fehler nicht mehr auf.
Danke an alle, die versucht haben zu helfen.
 
Anzeige
Oben