greenfield

Herzlich willkommen
Guten Tag!

Ich hoffe, dass ich vielleicht hier Hilfe bekomme: für mein Win7 Home Premium 64bit lässt sich kein Service Pack 1 installieren (im Übrigen auch KB983590 nicht).
Es kommt jedes Mal der Fehlercode 800B0100 mit der detaillierten Angabe TRUST_E_NOSIGNATURE.

Folgendes habe ich schon versucht:
- das WinUpdate-Vorbereitungstool installiert
- Firewall/Virenscanner zur Installation deaktiviert
- Service Pack 1 sowohl über WinUpdate als auch als Einzeldatei heruntergeladen

> alles ohne Erfolg.

In der CheckSUR.log werden 28 Dateien angeführt, die wohl Probleme bereiten:
Found 28 errors
CSI Manifest All Zeros Total count: 18
CBS MUM Corrupt Total count: 5
CBS Catalog Corrupt Total count: 5

Unavailable repair files:
winsxs\manifests\amd64_mscorlib_b77a5c561934e089_6.1.7600.20717_none_3dbbc63282d93e16.manifest
winsxs\manifests\x86_netfx-mscorwks_dll_b03f5f7f11d50a3a_6.1.7600.20717_none_f00fcbf704dccba1.manifest
winsxs\manifests\msil_mscorlib.resources_b77a5c561934e089_6.1.7600.16597_de-de_39d44846571a18c2.manifest
winsxs\manifests\x86_netfx-mscorwks_dll_b03f5f7f11d50a3a_6.1.7600.16597_none_06e5752aeb2e3602.manifest
winsxs\manifests\x86_netfx-sos_dll_b03f5f7f11d50a3a_6.1.7600.16597_none_e877dfd2b7241dea.manifest
winsxs\manifests\amd64_netfx-mscordacwks_b03f5f7f11d50a3a_6.1.7600.20717_none_a126b806c861ae6e.manifest
winsxs\manifests\x86_netfx-mscordacwks_b03f5f7f11d50a3a_6.1.7600.16597_none_ffa99811c32f41d5.manifest
winsxs\manifests\x86_mscorlib_b77a5c561934e089_6.1.7600.16597_none_9c3ea63d7da6d17d.manifest
winsxs\manifests\x86_netfx-sos_dll_b03f5f7f11d50a3a_6.1.7600.20717_none_d1a2369ed0d2b389.manifest
winsxs\manifests\amd64_netfx-sos_dll_b03f5f7f11d50a3a_6.1.7600.20717_none_89f4ffc7bc568a83.manifest
winsxs\manifests\amd64_netfx-sos_dll_b03f5f7f11d50a3a_6.1.7600.16597_none_a0caa8fba2a7f4e4.manifest
winsxs\manifests\amd64_netfx-mscorwks_dll_b03f5f7f11d50a3a_6.1.7600.16597_none_bf383e53d6b20cfc.manifest
winsxs\manifests\x86_mscorlib_b77a5c561934e089_6.1.7600.20717_none_8568fd099755671c.manifest
winsxs\manifests\amd64_mscorlib_b77a5c561934e089_6.1.7600.16597_none_54916f66692aa877.manifest
winsxs\manifests\msil_mscorlib.resources_b77a5c561934e089_6.1.7600.20717_de-de_22fe9f1270c8ae61.manifest
winsxs\manifests\amd64_netfx-mscorwks_dll_b03f5f7f11d50a3a_6.1.7600.20717_none_a862951ff060a29b.manifest
winsxs\manifests\x86_netfx-mscordacwks_b03f5f7f11d50a3a_6.1.7600.20717_none_e8d3eedddcddd774.manifest
winsxs\manifests\amd64_netfx-mscordacwks_b03f5f7f11d50a3a_6.1.7600.16597_none_b7fc613aaeb318cf.manifest
servicing\packages\Package_1_for_KB983590~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.mum
servicing\packages\Package_1_for_KB983590~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.mum
servicing\packages\Package_2_for_KB983590~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.mum
servicing\packages\Package_2_for_KB983590~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.mum
servicing\packages\Package_7_for_KB983590~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.mum
servicing\packages\Package_7_for_KB983590~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.mum
servicing\packages\Package_for_KB983590_RTM~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.mum
servicing\packages\Package_for_KB983590_RTM~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.mum
servicing\packages\Package_for_KB983590~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.mum
servicing\packages\Package_for_KB983590~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.mum
servicing\packages\Package_1_for_KB983590~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.cat
servicing\packages\Package_1_for_KB983590~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.cat
servicing\packages\Package_2_for_KB983590~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.cat
servicing\packages\Package_2_for_KB983590~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.cat
servicing\packages\Package_7_for_KB983590~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.cat
servicing\packages\Package_7_for_KB983590~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.cat
servicing\packages\Package_for_KB983590_RTM~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.cat
servicing\packages\Package_for_KB983590_RTM~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.cat
servicing\packages\Package_for_KB983590~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.cat
servicing\packages\Package_for_KB983590~31bf3856ad364e35~amd64~~6.1.1.0.cat

Was könnte ich denn als nächstes versuchen?

Danke und Gruß
greenfield (mittlerweile ziemlich genervt von der ganzen Sache)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige

prinblac

Moderator
Teammitglied
Hallo greenfield
Herzlich Willkommen bei Dr.Windows :)
(mittlerweile ziemlich genervt von der ganzen Sache)
Kann ich gut verstehen... doch nicht verzagen :)

Ich würde Dir empfehlen:

Falls Du Internet Explorer (Beta oder RC) installiert hast diesen zu deinstallieren.
Dann unbedingt die Systemdateien checken:
1.) Ein Kommandozeilenfenster als Administrator starten
2.) Die Windows-DVD einlegen
3.) Den Befehl "sfc /scannow" eingeben
Falls Fehler gefunden werden, muss sfc /scannow mehrere Male durchgeführt werden. Wenn die Überprüfung Erfolg hatte sollte diese Meldung zu sehen sein.

Anhang anzeigen 28536

Danach versuchst Du die Standalone-Installation Detail Seite Windows 7 und Windows Server 2008 R2 Service Pack 1 (KB976932) indem Du das ISO entpackst (mit 7-Zip z.B.)
und lediglich die Datei windows6.1-KB976932-X64.exe (903.2MB) mit rechts-klick "als Administrator ausführen" installierst.

Vor-gängig sämtliche Sicherheits-Software deaktivieren oder die Clean-Boot Variante wählen:
"Clean Boot" ausführen
(Besonders empfehlenswert bei 64 Bit Systemen)

Wenn sich bestimmte Updates oder Service Packs unter 64-Bit Systemen nicht installieren lassen, kann die Ausführung eines so genannten "Clean Boots" hilfreich sein.
Viele Probleme werden bei 64-Bit Systemen durch mit startende Dienste und Treiber verursacht.
Kurze Anleitung:
1. Starten sie die Systemkonfiguration, indem Sie "Start" klicken und "msconfig" eingeben. Anschließend drücken sie "Enter".

2. Klicken sie nun im Dialogfeld "Systemkonfigurationsprogramm" auf das Register "Allgemein", Hier markieren sie "Benutzerdefinierten Start".

TutWinUpdate_1

3. Deaktivieren Sie die Kontrollkästchen bei "Systemdienste laden" und "Systemstartelemente laden".

TutWinUpdate_3

4. Klicken Sie auf das Register "Dienste" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Alle Microsoft-Dienste ausblenden".

TutWinUpdate_2

5. Markieren sie die restlichen Dienste, klicken sie auf "Alle deaktivieren" und abschließend auf "OK".

6. Klicken Sie auf "Neu starten" wenn Sie dazu aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.
Danach können sie eine erneute Installation des Updates oder Service Packs versuchen.
Denken sie daran, die Dienste nach erfolgreicher Installation wieder zu aktivieren

Gruß & viel Glück
Lou ;)
 

greenfield

Herzlich willkommen
Hallo prinblac!

Danke für die Antwort. Eine Windows-DVD habe ich nicht, wird anscheinend bei Neu-PCs nicht mehr als OEM mitgeliefert.
 

greenfield

Herzlich willkommen
Hallo prinblac!

Habe die Prüfung durchgeführt: es wurden keine Integritätsverletzungen gefunden.

Danach Clean-Boot-Variante ausprobiert, Virenscanner und Firewall deaktiviert > alles beim alten. Installation von SP 1 und auch des anderen Updates KB983590 klappt nach wie vor nicht. :mad:

Hast du (oder jemand anderes) vielleicht noch einen Tipp?

Danke
greenfield
 

greenfield

Herzlich willkommen
Guten Abend!

Ich habe mir nun eine Windows 7-ISO-Datei heruntergeladen, gebrannt und von dieser CD eine "Windows Upgrade"-Installation durchgeführt (Reparaturinstallation konnte man nirgendwo auswählen). Daraufhin mussten ca. 70 Updates nachgeladen werden, darunter auch die beiden, die bisher Probleme machen. Und nun klappte die Installation auf einmal!

Mein Problem ist daher nun gelöst, gottseidank!

Viele Grüße
greenfield
 

Kleene133

Erster Beitrag
AW: [gelöst] Service Pack 1: Fehler 800B0100

Hallo alle zusammen

habe mir nen neuen pc gekauft wo ich leider keine windows cd habe. kann mir jemand helfen ich müsste updates installieren doch werden dauernt abgebrochen Fehler Code 800B0100 habe auch die bs hier gelesen und versucht nix hilft dann stand hier mit einer windows dvd könnte man das update machen kann mir da jemand weiter helfen?? wäre super lieb
habe Windows 7 Home Premuim 64Bit
 

Ari45

gehört zum Inventar
AW: [gelöst] Service Pack 1: Fehler 800B0100

Hallo Kleene133 und willkommen bie Dr. Windows! :)
Du kannst mit der Windows-DVD keine Updates machen, sondern nur dein System reparieren, sodass dann meist die Updates wieder funktionieren.
Frage mal hier http://www.drwindows.de/windows-7-allgemein/15623-hilfe-ich-brauche-eine-windows-7-dvd.html
ob dir jemand mit einer DVD helfen kann.
Damit kannst du dann ein "Inplace Upgrade" machen.
http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-und-faq/15634-windows-7-reparaturinstallation-windows-7-inplace-upgrade.html
Aber bevor du das Upgrade machst, solltest du erst mal probieren, ob das Reparieren der Updatefunktion Erfolg bringt.
 
Oben