Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Kaufberatung: Sind diese Komponenten kompatibel?

Torberg

Herzlich willkommen
Hallo liebe Community!:)

Ich habe vor mir einen PC zusammenzustellen, weiß aber nicht 100%,
ob meine favorisierten Komponenten kompatibel sind. :unsure:
Ich würde mich freuen, wenn sich jemand die Zeit nimmt und einmal drüber schaut.

CPU: Intel Core i5 6500
MB: ASRock B150M Pro4S/D3 Intel B150
Ram: G.Skill F3-12800CL9D-4GBNQ
HDD: Seagate DDesktop HDD ST1000DM003
Graka: PowerColor Radeon R9 270X Devil
Netzteil: Thermaltake Hamburg 530W

Danke schonmal (y)

Mit freundlichen Grüßen
Torberg
 
Anzeige

tofuschnitte

Fremdgeher mit nem S8 :(
Ja schon, aber nicht sinnvoll!

Also mal kurz den Erklärbär machen:
CPU geht klar. Board ehm nein, lohnt nicht. Warum ein DDR3 Board wenn du eh den Speicher auch noch kaufen musst? Daher nicht auf alte Technik setzten sondern da du eh alles neu kaufst nen DDR4 Board + eben dementsprechend DDR4 Speicher kaufen. Festplatte kannste machen, ist noch was im Budget übrig? Dann würd ich für 70 Euro noch ne 250GB SSD nehmen als Systemplatte und für alle Programme und 1,2 Spiele die davon profitieren. Rest halt auf der normalen Platte speichern. Grafikkarte -> EHM NEIN!?! Bloß nicht, mehr als veraltet und da finden wir selbst in dem Preisbereich was besseres für dich. Dazu musst du aber sagen was du vorhast mit der Kiste, also was du spielen willst und was fürn Monitor du hast und welche Ansprüche du an die Grafikqualität hast. NT kannste machen, gibt bessere aber auch schlechtere natürlich
 

Torberg

Herzlich willkommen
Ich habe vergessen zu markieren, welche Komponenten ich schon besitze, sorry. :hammer
Es handelt sich wohl eher um eine Aufrüstung, bzw. um einen Umstieg auf Intel.
Und eine 250GB SSD hane ich schon, aber vergessen aufzuzählen.

Fett = im Besitz

CPU: Intel Core i5 6500
MB: ASRock B150M Pro4S/D3 Intel B150
Ram: G.Skill F3-12800CL9D-4GBNQ
HDD: Seagate DDesktop HDD ST1000DM003
Graka: PowerColor Radeon R9 270X Devil
Netzteil: Thermaltake Hamburg 530W


Grundsätzlich gedacht für Gaming, Monitor ist aktuell der Benq RL2455HM.
 

tofuschnitte

Fremdgeher mit nem S8 :(
Aso ja gut, wenn du den RAM eh schon hast meinetwegen. Auf den ersten Blick, auf den zweiten Blick ist das wohl ein 2x2GB Kit ja?

Das ist nicht mehr zeitgemäß, selbst 8GB sind jetzt bei Neuanschaffungen nicht mehr sinnvoll (solange halt nicht auf jeden Cent geachtet werden muss). Meine Empfehlung in dem Fall: Anderes Board mit DDR4 + nen 2x8GB Kit (kost ~70 Euro). Das ist eine sehr sinnvolle Investition, ok du könntest auch das gleiche alte DDR3 Kit nochmal kaufen für insgesamt 8GB, aber das kann auch wieder Probleme mit Vollbestückung geben. Würd versuchen zu verkaufen, 15 Euro sollten drin sein, besser als nix und eben halt ein neues 16GB DDR4 Kit kaufen. Dann haste Ruhe lange Zeit.

Ansonsten passt das dann, die 270x is halt schmalbrüstig aber um Ersatz für die kannste dich kümmern wenn du mehr Leistung brauchst
 
Anzeige
Oben