Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Skypen via Amazon Echo: Start steht wohl kurz bevor

DrWindows

Redaktion
Update 2: Nachdem die Nutzung von Skype via Echo/Alexa schon seit letzter Woche möglich war, ist die Integration nun auch ganz offiziell angekündigt worden. Die Einbindung von Skype geschieht über die Alexa-App für Android und iOS (ja richtig, hier fehlt...

Klicke hier, um den Artikel zu lesen
 
Anzeige

quisel

gehört zum Inventar
Ob Skype in den USA wohl auch den Google Assistant unterstützt? Messenger ohne Sprachsteuerung sind totale Wurst.
 

jeter22full

gehört zum Inventar
Bei mir ist noch nichts in der App zum einbinden von Skype. Muss man dafür die Alexa Show Version haben oder soll das auch mit dem Alexa Dot etc. klappen?
 

NoDeschPro

Moderator & Dr. YouTube
Teammitglied
Es sieht so aus, als ob es in Wellen ausgeliefert wird. Ich habe auch noch keinen Punkt Kommunikation unter Einstellungen.
 

Surface2

kennt sich schon aus
dazu musst du unter Einstellungen/Geräteeinstellungen dein Gerät (Gerätename) auswählen und dann zu Kommunikation gehen. Dort schaltest du auch Dropin ein und wer zugreifen darf. Aber leider ist der Punkt Skype noch nicht vorhanden.
 

tkuesters

kennt sich schon aus
DIe Funktion Alexa mit Skype zu verwenden ist im Moment nur in die USA, Großbritannien.Irland, Kanada, Indien sowie Australien und Neuseeland verfügbar.
 

Corian

nicht mehr wegzudenken
Bei mir auch nicht verfügbar
 
Anzeige
Oben