Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Snipping Tool: Microsoft arbeitet an besserem HDR-Support und mehr

DrWindows

Redaktion
Snipping Tool: Microsoft arbeitet an besserem HDR-Support und mehr
von Kevin Kozuszek
Screen Recorder im Snipping Tool


Glaubt man einem neuen Bericht der Kollegen von Neowin, sollen Windows Insider demnächst gleich von drei neuen Funktionen profitieren, die Microsoft aktuell für das Snipping Tool erarbeitet. Wurde ein Screenshot auf einem HDR-Monitor, kann dieser von Snipping Tool bald korrigiert werden, damit er auch auf Bildschirmen mit geringerer Auflösung gut aussieht.

Die neue Funktion steckt in der Version 11.2403.8.0 und konzentriert sich auf die Farbkorrekturen. Parallel dazu arbeiten die Entwickler an einer automatischen Erkennung von QR-Codes, die sich innerhalb von Screenshots befinden. Zuletzt arbeitet Microsoft zudem an der Möglichkeit, Emojis in einen Screenshot zu integrieren.

Wann diese Funktionen offiziell ausgerollt bzw. angekündigt werden, ist derzeit noch nicht bekannt.


Hinweis: Der Artikel wird möglicherweise nicht vollständig angezeigt, eingebettete Medien sind in dieser Vorschau beispielsweise nicht zu sehen.

Artikel im Blog lesen
 
Anzeige
Anzeige
Oben