Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Sparen oder Kredit , was ist sinnvoller ?

VistExperiment

Ich sehe auch so Alles
Hallo , mir ist da heute mal eine Sache durch den Kopf
gegangen ......nach dem -zigsten Angebot meiner Hausbank
einen Kredit zu nehmen ,
ist vielleicht besser , als wenn man ewig auf etwas spart(z. B. Auto) .
.....beim Hauskauf ja sowieso .

Gut , ich gebe mal ein kleines Beispiel :
Ein ehemaliger Kollege hat wirklich eisern 5-6 Jahre gespart ,
um sich ein Neu-Auto zu kaufen(ca. 20000,-) .
Das erste was er allerdings gemacht hat , war den Auspuff abzusägen.
Das Fahrgeräusch war ihm nicht "sportlich" genug. :)


Nun OK , seine Sache .
Worauf ich hinaus will : ....hätte er das Auto auf Kredit gekauft ,
dann hätte er den Auspuff schon 6 Jahre eher absägen können
und damit schon 6 Jahre eher Spaß gehabt, die Leute zu nerven ! :)
 
Anzeige
G

Gelöschtes Mitglied 78250

Gast
Nette Zitate, aber deine Schlussfolgerungen sind sowas von falsch, jedenfalls zum derzeitigen Zeitpunkt. Komm 2050 noch mal wieder... Scheint mir aber auch an der Frage vorbei zu sein.

Zu Kredit - wenn es nicht gerade irgendwas langfristiges ist wie zB ein Haus konnte man gerade für Autos extrem günstige Bedingungen bekommen, in den letzten 3 Jahren auch günstig umschulden, derzeit zieht es wieder an. Ein Drittel bis die Hälfte ansparen, den Rest finanzieren, für 20T einen Neuwagen, das ist nur ein Kompromiss oder Kleinwagen. Oder umschulden mit mindestens 2% weniger Zinsen.

20.000 auf 6 Jahre sind ~280 Euro/Monat, mit einer Anzahlung und 0% Finanzierung hätte einen Wagen überall schon haben können nach 1-2 Jahren. Und er hätte wohl günstige Konditionen bekommen können, Barzahlung ist derzeit nicht immer das beste. Ein Mazda CX-3 oder Renault Kadjar kosteten 2018 bei sowas ~240 Eumel im Monat bei 0% Anzahlung und 0% Zinsen, mit vernünftiger Ausstattung. Oder ein EU-Re-Import mit 4000-5000 Ersparnis, allerdings Barzahlung.
 
G

Gelöschtes Mitglied 78250

Gast
Interessiert mich nicht die Bohne, dein Statement drüben bleibt dennoch falsch.
 

VistExperiment

Ich sehe auch so Alles
Vielleicht ist Leasing sogar noch besser als Kredit heutzutage.

ot:
Ihr dürft euch jetzt entspannen , guckt Skispringen im ZDF.
;)
 
G

Gelöschtes Mitglied 78250

Gast
Leasing für privat, wenn man es sich leisten kann, Geld zu verschenken. Man ist an Laufzeit und Kilometer gebunden, und der Wagen gehört einem nicht. Ich mach mir über E-Autos keinen Kopf, zum einen sind die Lieferzeiten > 1 Jahr aktuell, die Werbung von Renault etc sind Müll, noch gibt es genügend saubere Aufladeenergie geschweige Tankstellen. Vom Herstellungsprozess für Akkus ganz zu schweigen. Warum klappt das in China? Weil die einen Dreck auf Natur geben und einfach machen. Sind derzeit ja mit die größten Umweltverpester überhaupt. Solange hier Atomkraft und Kohle verfeuert wird, sind die Aufreger über Feinstaub etc sowas von daneben. Wer Öko predigt, soll selbst in Wald ziehen und auf Öff-Öff machen, alles andere ist scheinheilig und verlogen.
 
G

Gast598

Gast
Bei einer 2%-Finanzierung ganz klar das Bausparkonto, so bekomme ich am Tag der Auszahlung mit den Kontoführungsgebühren und dem netten Negativzins von 0,1% wenigstens weniger heraus wie ich eingezahlt habe. Noch 'n paar ordentliche Zinsgebühren drauf und eine Deflation hinterher und das Sparen wird zum Spaßfaktor. ^^

Der EZB sei Dank - Sparen war noch nie lukrativer. Im Wohle der Bänker.. Äh - Bankberater. ^^
 

ExtraDrei

gehört zum Inventar
Nach meiner bisherigen Erfahrung kann man mit Barzahlung den größten Rabatt heraushandeln.
Man muß aber aufpassen, wenn man ein Altauto in Zahlung gibt. Über den Preis der Inzahlungnahme
wird dann versucht, den Rabatt für den Neuwagen wieder aufzufangen. Es muß also das Gesamtpaket
stimmen. Es ist dann auch hilfreich, Konkurrenz-Angebote (auch fiktive) ins Spiel zu bringen.
 

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
Schulden sind immer schlecht, besonders für Gebrauchsgüter.
denn im schlimmsten fall geht es kaputt und du hast immer noch Schulden.

Also aus meiner Sicht nur im Notfall auf Kreditbasis kaufen.
Ausnahme ist sicherlich die Immobilie, weil ma so selten 200-300K zu Hause rumliegen hat
abe das ist ja dann auch kein Gebrauchsgut
 
Anzeige
Oben