Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage Speedport Smart 3 - alle MAC-Adressen sind falsch

rusticarlo

gehört zum Inventar
eventuell gibt es ein spezielles Firmware Update, die diese Anzeigeprobleme beseitigt

@diktor232

das hat nichts mit der Aktualität zu tun, sondern mit Problemlösungen und Workarounds

was die Telekom diesbezüglich anbietet, weiß keiner, darum ja der Kontakt zur Telekom

ist das wirklich so schwer zu verstehen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

Webwatcher

gehört zum Inventar
darum ja der Kontakt zur Telekom
Viel Geduld und Zähigkeit mitbringen und mit Glück auf einen Mitarbeiter treffen, der das Problem versteht.
(spreche da aus Erfahrung...)

Nachtrag: hab das bei meinem PC getestet:

Die Adresse, die mit getmac /v ausgelesen wird stimmt mit der MAC Adresse im Speedport überein
MAC-Adresse auslesen - Rechenzentrum - Universität Greifswald
Die physikalische Adresse des Eintrags "Ethernet" ist die MAC-Adresse für Ihre Geräteregistrierung.
 
Zuletzt bearbeitet:

corvus

gehört zum Inventar
Es greift um sich, daß Geräte @default MAC-Adressen randomisieren. Bei Android muss man das für jede Verbindung in deren Eigenschaften einzeln abschalten. Scheint so ab Android 10 Einzug gehalten zu haben, früher gab es das höchstens bei Custom Roms. Und in Windows-Treibern kann man oft selbst die MAC ändern, die dann auch so bleibt.
Das gibt ne Unmenge ungenutzter Verbindungen im Router, die erst nach ein paar Tagen gelöscht werden bei ner Fritzbox, bei vielen Routern einstellbar. Und die den Router verlangsamen können. Daß man sich evtl nach jedem Standby/Off wieder einloggen muss kann auch daran liegen.
 
Anzeige
Oben