Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

RAM Speicher erweitern - wie geht das?

Cyron

bekommt Übersicht
Hallo,
Ich hab einen Asus 105PXD Lapy möchte speicher erweitern.


Ich hab 2 Laufwerks

C und d Ich möchte mehr speicher haben wie geht das.

Ich hoffe ihr helft mir weiter danke
 
Anzeige

Marco1976

Bin (fast) immer da
Da brauchst Du neue größere Festplatten, anderst geht das nicht (unten Deckel(s) aufschrauben und wechseln), oder wie wärs mit ner externen Platte über USB?

P.S.: Unter 105PXD gibts bei Asus nix, stimmt die Modellnummer?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Cyron

bekommt Übersicht
AW: Speicher erweitern!

Kann mann nicht von d speicher auf c lauferwerk erweitern?

asus 105pxd das stimmt

C Laufwerk sind 99.9 gb bei d sind 110gb ram
 

areiland

Computer Legastheniker
AW: Speicher erweitern!

Du möchtest sicher (Sysangabe 1024 MB) den Arbeitsspeicher erweitern - nicht den Festplattenspeicher. Da musst Du in der Tat erst mal herausfinden, welches Modell Du hast und welchen Speicher man einsetzen kann.
 

Ari45

gehört zum Inventar
Guten Morgen Cyron! :)
Du siehst, deine Beschreibung hat leicht für Verwirrung gesorgt. Der eine spricht von HDD-Speicherplatz und der andere von RAM-Speicher.
Bitte schreibe genau, was du möchtest:
-> möchtest du den Arbeitsspeicher (1024 MB RAM ist wirklich untere Grenze) erweitern oder
-> möchtest du den Speicherplatz von Laufwerk C: erweitern; rund 200 GB HDD ist heutzutage wirklich etwas mager. Wobei die 99 GB für die Windows-Partition völlig ausreichen
 

Marco1976

Bin (fast) immer da
Ah, ich hab da was gefunden: Kann es sein, dass es der 1005PxD ist, hilfreich wäre gewesen, dass es aus der Eee-Familie ist, also ein Netbook (Bei Asus nennt sich das so: Eee PC 1005PXD.
Die haben nie 2 Festplatten, höchstens 2 Partitionen auf einer Festplatte.
Du kannst mit nem Partitionsprogramm Paragon Partition Manager Free Edition - Das Produkt einen Teil von D: auf C: verschieben, hab das selbst noch nie verwendet, frag mich daher nicht, wie das genau funzt, sollte aber selbsterklärend sein.
Aber wichtig: Mach Dir vorher ne komplette Datensicherung, denn ganz gefahrlos ist die Umpartitioniererei nie.
 
Anzeige
Oben