Frage: Spiele aus der Bibliothek verschwunden

Shpadoinkle

kennt sich schon aus
Hallo, gestern ist mir aufgefallen, dass einige Spiele aus der Bibliothek (Gesamte Bibliothek) verschwunden sind.
- Forza 5+6, Tales from the Boarderlands sind nicht mehr in der Bibliothek, allerdings über den Store weiterhin installierbar
- Dead Space 2 war auf der Platte und ist sowohl von Platte, Bibliothek, als auch vom Store verschwunden

Die Spiele waren allesamt Teil von GOLD. Finde das natürlich jetzt recht komisch und mache mir da dann auch Gedanken, ob man sich weiterhin Titel rein als Download kaufen sollte. Haben andere damit auch Erfahrungen? Handelt es sich hier um einen Fehler oder ist das "normal"?

Vielen Dank für Antworten
 
Anzeige

_Sabine_

gehört zum Inventar
Wichtig: Du musst bei "Gesamte Bibliothek" in der richtigen Rubrik schauen. Wenn es Gold-Spiele sind, dann beim Punkt "Games with Gold" (rechts mitte) und nicht "Alle im Besitz befindlichen Spiele" (oben links).

Speziell zu Dead Space 2: Ist bei mir auch vollständig verschwunden (Bibliothek und Store). Ich vermute da hapert es mal wieder bei MS auf Grund der Version. Die Version für Deutschland ist eine andere, als die Internationale Version von Dead Space. Möglicherweise ist das Problem entstanden, als EA Play mit dem Gamepass kombiniert wurde (Vermutung von mir).
So lange das Spiel im Store als "gekauft" / "bereit zur Installation" / etc. angezeigt wird ist alles OK. Generell ist die Lizenzübersicht von MS eine etwas "wackelige" Sache. Bei Dead Space ist nun aber irgendwie alles im Eimer.

Kleinere Anzeigefehler in der Bibliothek (und auch im Store wenn nur eine Auflistung der Spiele hat) gehören IMO leider bei MS / Xbox dazu und habe ich immer mal wieder, aber das komplette Verschwinden von DS2 ist schon kurios. Mal schauen, ob meine Version von der externen Platte noch startet.

Ansonsten ist es sicherlich - wie auch die Möglichkeit jederzeit den komplette Account verlieren zu können - mal wieder eine passende Erinnerung, wie sehr man vom Anbieter abhängig ist.


Nachtrag #1: Wenn ich im Xbox 360-Store auf der Webseite nachschaue, dann wird mir meine Lizenz für Dead Space 2 angezeigt "Bereits gekauft".

Nachtrag #2: Auch auf einer 360-Konsole kein Problem. Im Store wird das Spiel angezeigt, ein Redownload ist möglich und das Spiel startet. Es handelt sich also um ein reines Xbox One-Problem. (Hilft erst einmal nicht direkt weiter, aber die Lizenz ist da und die 360-Dateien ebenfalls.)

Nachtrag #3: Installation auf einer Xbox One S / One X / Series S|X funktioniert ebenfalls von Disk (Daten sind also auf dem Server noch vorhanden) bzw. ich kann die Installation ohne Disk mit der digitalen Lizenz spielen. Es fehlt somit einzig und allein der Eintrag in der Bibliothek und der fehlt ggf. weil der Eintrag im Store zur DE Version DS2 entfernt wurde (Warum auch immer).

Jetzt bräuchte man nur noch einen Ansprechpartner bei MS, der auch willens ist sich mit dem Problem zu beschäftigen. Mal ein Bugreport einreichen, aber leider - so zumindest meine Erfahrung nach 7 Jahren als Xbox Insider - interessiert das bei MS kein Schwein.

Nachtrag #3.b: Geht man über die Disk-Installations-Kachel und dann auf "Im Store anzeigen", dann wird der Titel auch im Store angezeigt und man kann von dort aus sogar die Installation starten (ganz ohne Disk). Hat man also noch irgendwo eine Verknüpfung bei den Pins zu DS 2, dann kommt man auf dem Umweg zum Ziel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shpadoinkle

kennt sich schon aus
Okay, dann ist DS2 ein Spezialfall, den ich wohl ohne Disc nicht lösen kann. Oder ich schmeiß einfach mal wieder die 360 an :D Die anderen Spiele sind wirklich nirgends zu finden, auch nicht in "Games with Gold", lediglich im Store und wenn man weiß was man sucht. Danke für die Antwort.
 

Sonnschein

gehört zum Inventar
😅
Mein Sohn hatte sich Spiele aus Store geladen. Darauf hatte ich eine Mail bekommen, das er sich ein Spiel gekauft hat.
Da ich es nicht möchte, habe ich über die MS Familienverwaltung die Spiele deinstalliert und gesperrt...
🥳
 

ntoskrnl

gehört zum Inventar
Das Problem betrifft auch Project Cars.

Mit einem Update verschwand es aus der Spieleliste. Das wurde irgendwann gefixt. Mit einem späteren Update war es dann wieder verschwunden, und so ist der Stand bis heute. Man muß das Spiel im Store suchen. Dann kann man es installieren.


Da gibt es vermutlich irgendeine ungünstige Verbindung zwischen der Spieleliste und dem Store.
Was ist so schwer daran einfach alle erworbenen Inhalte in eine große Downloadliste zu packen? Auf der 360 ging das auch. So ist man irgendwie vom aktuellen Store abhängig, und wenn dort ein Eintrag komplett verschwindet, dann gute Nacht.
 
Oben