[gelöst] Spiele stürzen ständig ab

Shin

Herzlich willkommen
Hallo ich bin neu hier,

Ich hab folgendes Problem die meisten spiele wie FFXV und Destiny 2 stürzen seit kurzen (4 wochen) ab.
Das Benchmark von FFXV stürzt ebenfalls ab, 3DMark hingegen nicht aber Cinebench stürzt meist mit fehlermeldung ab und teils sogar mit bluescreens.
Ich hab prime95 laufen lassen da kamen mehre errors.
BIOS, Grafikkartentreiber etc. Habe ich gestern und heute aktualisiert.

Mein System:
CPU: AMD Ryzen 5 2400G
Mainboard: Asus Prime B350M-A
GPU: Zotac GTX 1080 AMP! Edition
Ram: Gskill F4-2400C15D-8GNT Memory D4 2400 C15 NT K2 4X 4GB, 1,2V
Netzteil: be quiet! Pure Power 10 CM ATX 500W PC Netzteil BN277
Festplatten : 256GB Intel 545S M.2 2280 SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC
2000GB Seagate BarraCuda ST2000DM006 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
 

Anhänge

  • Dumpfiles.zip
    187,6 KB · Aufrufe: 14
  • _BugReport_Cinebench.rar
    12,7 KB · Aufrufe: 14
  • Prime95_results.rar
    380 Bytes · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

OttoSchulz

Gesperrt
Ich habe einen Computer ähnlich wie Sie, nur geringe Unterschiede in der Konfiguration der Festplatten. Und es gibt auch ein Problem nur mit Browserspielen, zum Beispiel, früher mit der gleichen Windows-Version habe ich oft Kartenspiele xxxxxxxxxxxxxxxxxxx gespielt, und jetzt gibt es Probleme und die Seite stürzt ständig ab. Wie kann man mit dem Problem umgehen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ari45

gehört zum Inventar
Hallo @Shin! Willkommen im Forum! :)
Bei der Dumpfile 090519-8343-01.dmp (10:57 Uhr) war der Besitzer des letzten Thread ein "Invalid Process". Damit ist natürlich auch der letzte Thread invalid.
Auf dem Stack sollte aus der DPC-Liste ein Packet abgefragt werden. Dabei kam es zum Stoppfehler.
FAILURE_BUCKET_ID: AV_dxgmms2!VidSchiProcessDpcCompletedPacket
....
!thread
THREAD fffff8014498f400 Cid 0000.0000 Teb: 0000000000000000 Win32Thread: 0000000000000000 RUNNING on processor 0
Not impersonating
GetUlongFromAddress: unable to read from fffff8014482aa04
Owning Process fffff8014498c9c0 Image: <Invalid process>
Attached Process ffff8689ad869040 Image: System
fffff78000000000: Unable to get shared data
Wait Start TickCount 65330
Context Switch Count 1873081 IdealProcessor: 0
ReadMemory error: Cannot get nt!KeMaximumIncrement value.
UserTime 00:00:00.000
KernelTime 00:00:00.000
Win32 Start Address nt!KiIdleLoop (0xfffff801445c3780)
Stack Init fffff8014966bc90 Current fffff8014966bc20
Base fffff8014966c000 Limit fffff80149666000 Call 0000000000000000
Priority 0 BasePriority 0 PriorityDecrement 0 IoPriority 0 PagePriority 5
....
# Child-SP RetAddr Call Site
00 fffff801`4966b0f8 fffff801`445d1ae9 nt!KeBugCheckEx
01 fffff801`4966b100 fffff801`445cde2b nt!KiBugCheckDispatch+0x69
02 fffff801`4966b240 fffff801`4b52bd94 nt!KiPageFault+0x46b
03 fffff801`4966b3d0 fffff801`4b5173ab dxgmms2!VidSchiProcessDpcCompletedPacket+0x12774
04 fffff801`4966b530 fffff801`49a06761 dxgmms2!VidSchDdiNotifyDpc+0x22b
05 fffff801`4966b5e0 fffff801`4dae72e0 dxgkrnl!DxgNotifyDpcCB+0x91
06 fffff801`4966b690 ffff8689`b3554030 nvlddmkm+0xa72e0
07 fffff801`4966b698 00000000`00000000 0xffff8689`b3554030

Bei Dumpfile 090519-8281-01.dmp (11:23 Uhr) war im Speicher eine PageTable-Liste komplett korrupt. Auch hier ist der Besitzer des letzten Thread "Invalid Process"
Code:
MEMORY_MANAGEMENT (1a)
    # Any other values for parameter 1 must be individually examined.
Arguments:
Arg1: 000000000000[COLOR="#FF0000"]3453[/COLOR], The subtype of the bugcheck.
Arg2: ffff868adb2de080
Arg3: 000000000010976c
Arg4: 0000000000000003 
....
!thread
THREAD ffff868ad7c1f040  Cid 0004.0ff4  Teb: 0000000000000000 Win32Thread: 0000000000000000 RUNNING on processor 2
Not impersonating
GetUlongFromAddress: unable to read from fffff8052662aa04
[COLOR="#FF0000"]Owning Process            ffff868acd670040       Image:         <Invalid process>[/COLOR]
Attached Process          ffff868adb2de080       Image:         Cinebench.exe
fffff78000000000: Unable to get shared data
Wait Start TickCount      9037         
Context Switch Count      20591          IdealProcessor: 3             
ReadMemory error: Cannot get nt!KeMaximumIncrement value.
UserTime                  00:00:00.000
KernelTime                00:00:00.000
Win32 Start Address nt!ExpWorkerThread (0xfffff805262bcde0)
Stack Init ffff9783bbda3c90 Current ffff9783bbda3820
Base ffff9783bbda4000 Limit ffff9783bbd9e000 Call 0000000000000000
Priority 15 BasePriority 15 PriorityDecrement 0 IoPriority 2 PagePriority 5
FAILURE_BUCKET_ID:  0x1a_3453_nt!MiDeleteFinalPageTables
Arg1 des BugcheckCode ist 0x3453. Die Information von MSN dazu besagt
All the page table pages of an exited process could not be deleted due to outstanding references. This typically indicates corruption in the process’ page table structures.

Bei Dumpfile 090519-8109-01.dmp (11:31 Uhr) war der Auslöser des Stoppfehlers (zumindest war dieses Module beteiligt)
SYMBOL_NAME: SRTSP64+716ca
MODULE_NAME: SRTSP64
IMAGE_NAME: SRTSP64.SYS
Das sind Module von Symantec Network Security

An dieser Stelle habe ich das Debuggen beendet.
Bitte die Sicherheitssoftware von Symantec restlos deinstallieren.
Das Dienstprogramm CleanWipe sollte nur dann benutzt werden, wenn die normale Deinstallation über die Systemsteuerung fehlerhaft ist.
https://support.symantec.com/de/de/article.tech184988.html#WhenConventionalMethodsFail
 

Shin

Herzlich willkommen
Danke dann werd ich es mal probieren

Also ich hab Windows wiederhergestellt das Norton ist weg und hab cinebench durchlaufen lassen und nach paar Sekunden nen Bluescreen bekommen, beim zweiten Durchlauf ist das komplette System gefreezed. Beim Memtest ohne Cpu Threads lief es ohne Probleme mit Cpu Threads ist das ganze System gefreezed kannes sein das die Cpu einfach hinüber ist? Oder irre ich mich iwie ist das schon verdächtig wenn die Cpu ne zeit auf 100% läuft und dann entweder kommt nen Bluescreen, Programm oder Spiel stürzt ab oder das System bleibt stehen. :unsure:
 

Anhänge

  • 090919-9062-01.zip
    165,6 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ari45

gehört zum Inventar
In der letzten Dumpfile ist der Fehler
FAILURE_BUCKET_ID: 0x7f_8_STACK_USAGE_RECURSION_nt!RtlDispatchException
eingetreten.
Arg1 des BugcheckCode ist 0x8 -> ein Doppelfehler ist eingetreten.

Der Fehler besteht darin, dass der Stack recursiv durchlaufen wurde, was für den Stack nicht erlaubt ist.
Und daraus resultiert STACK_OVERFLOW: Stack Limit: ffffa20bdbea7000, also ein Stacküberlauf.

Die CPU-Auslastung von 100% ist ein guter Hinweis.
Mit dem Ressourcenmonitor oder besser noch dem ProcessExplorer von Nirsoft kann ermittelt werden, wer die CPU so hoch auslastet.
https://docs.microsoft.com/en-us/sysinternals/downloads/process-explorer
 

Shin

Herzlich willkommen
So ich hab die CPU, das Mainboard und die Grafikkarte
gewechselt und jetzt läuft auf jedenfall alles wieder dennoch danke für die Hilfe ^^
 
Oben