Sport Thread

Wolli218

gehört zum Inventar
Ob das
zum Weltfußballer reicht?

Ich denke dass er es dieses Jahr verdient hätte. 3x Torschützenkönig (Liga, Pokal und CL). Außerdem hat er sich zwischenzeitlich auch zu einem guten bis sehr guten Vorlagengeber entwickelt (war nicht immer so).

Zu den genannten Gerüchte-Verstärkungen (ich nehme Götze noch hinzu) bin ich der selben Meinung. Aber es sind eben auch nur Gerüchte. Wir werden es wissen wenn es soweit ist. ;)

Ich weiß jetzt zwar nicht 100%-ig wer Dein Lieblingsverein ist, aber es gibt in der BL leider immer wieder Vereine die auch Kaputt-gemanagt werden.
Beispiele: Schalke - da kommt wohl nie Ruhe rein, HSV - der Abstieg war nur eine Frage der Zeit, vor einigen Jahren auch Stuttgart, um nur einige zu nennen.

Da ziehe ich meinen Hut vor Freiburg. Wie die es immer wieder schaffen ist aller Ehren wert. Und irgenwie mag ich den Streich, hat immer wieder coole Sprüche drauf.
 
Anzeige

ExtraDrei

gehört zum Inventar
Jetzt hat es also auch deine Bayern erwischt. Kein Wunder, bei dem Mammut-Programm. Und dann hat auch
noch ausgerechnet ein Hoeness den müden Bayern die Lederhosen ausgezogen ...
Die Chancen am Mittwoch (Supercup) sehe ich 50:50. Die Bayern werden in Bestbesetzung (ein Zirksee
ersetzt keinen Lewandowski) nochmal alles reinhauen und die Dortmunder werden sich ausgeruhter die
Hoffenheim-Taktik zum Vorbild nehmen. Diese Saison scheint interessant zu werden.

Zu den genannten Gerüchte-Verstärkungen (ich nehme Götze noch hinzu)

Ich fand nicht so gut, was Hansi Flick über Götze gesagt hat. Erst kennt er seine Stärken, und dann ist er
kein Thema. Dann besser nix sagen.

Da ziehe ich meinen Hut vor Freiburg.

Ich auch. Und den HSV mochte ich noch nie und mein Lieblingsverein ist Bremen. Ich bin ja schon
zufrieden, wenn die sich mal im unteren Mittelfeld behaupten können.

Mein Tipp für den Supercup -> Dortmund -<, ggf nach Verlängerung. Tut mir ja leid ... ;)
 

Wolli218

gehört zum Inventar
@ExtraDrei
Da stimme ich Dir zu, irgendwann musste es so kommen. Und vor allem bleibt die Liga spannend, auch Dank Augsburg! :D
Deshalb habe ich schon noch einen Funken Hoffnung für ein erfolgreiches Abschneiden im Supercup.
Und wegen Deinem Tipp, da braucht Dir nichts leid tun. Ist doch absolut in Ordnung wenn Du das so siehst.

Zu Werder Bremen, leider sind wohl die besten Zeiten, zumindest vorläufig vorbei. Unter Trainer Thomas Schaaf hatten sie wohl ihre stärkste Phase. Aber nicht die Flinte ins Korn werfen, wer weiß wie das sich fortsetzt. Ich würde mir jedenfalls wünschen dass sie wieder nach oben kommen.

@PeteM92
Nix da, den Hansi Flick gibt Bayern nicht so schnell her, hoffe ich zumindest. :D;)
Wer sollte denn folgen? Wenn, dann könnte ich mir nur noch Jürgen Klopp irgendwann als Nachfolger vorstellen. Zumindest zum jetzigen Zeitpunkt.

Und nun mal generell, ich bin Bayern-Fan seit meiner Kindheit, aber ich habe keine Probleme die Leistung eines anderen Vereines anzuerkennen wenn diese sportlich den besseren Fussball spielt.
So ging es mir damals auch mit Dortmund, als sie drei Jahre hintereinander unter Jürgen Klopp die Meisterschaft holten. Da spielten sie einfach klasse Fussball.
 

ExtraDrei

gehört zum Inventar
Wir haben jetzt schon den 2. Spieltag und immer noch sind 16 Trainer im Amt - ein Skandal ;)
Endlich mal ein abgerundeter und durch Fakten unterlegter Fachkommentar! :D

@Wolli218
Nix da, den Hansi Flick gibt Bayern nicht so schnell her, hoffe ich zumindest.
Wer sollte denn folgen?
Nagelsmann? Aber vielleicht paßt er nicht so zu den Bayern. er läßt sich genau so wenig sagen wie van Gaal ...

Zu Werder Bremen, ... Ich würde mir jedenfalls wünschen dass sie wieder nach oben kommen.
Und ich erstmal :D
 

build10240

gehört zum Inventar
Bin jetzt mal gespannt wen die Bayern noch holen. Nach dem Weggang von Thiago und Martinez und dem Hickhack um Alaba wird es wohl jemand im Abwehrbereich sein.
Martinez kann sich wohl nicht mit Bilbao einigen. Alaba bleibt definitiv. Dafür unterstützt Bayern jetzt mit Ulreich das Projekt Jurassic Bundesliga in der Hansestadt. Da Cuisance in England durch den Medizintest gefallen ist, wird man im zentraleren Mittelfeld auch nichts mehr tun. Muß der Junge sich nur mal nach seiner kommenden Verletzungspause auf den Hintern setzen und nicht gleich wieder schmollen. Erneut in der Gerüchteküche ist Hudson-Odoi, aber der wird als Kauf kaum billig sein.

Eigentlich wollte man bzw. die Medien einen RV, einen offensiven Außenspieler und einen Thiago-Ersatz. Nur letztere wird nicht zu bekommen sein. Es bringt aber ja nichts jetzt überteuerte 19-jährige für die Bank zu verpflichten, nur damit die Pressemeute ihre doppelt besetzten Positionen hat. Kann man auch Zirkzee, Musiala und Richards mal in der Bundesliga spielen lassen.

Da man in der Bundesliga anders als in Madrid und Barcelona keine Staatshilfen bekommt, kann man da natürlich nicht mithalten. Finanzieren wir halt wiedermal über die EU den spanischen Fußball.
 

ExtraDrei

gehört zum Inventar
Nachdem Kramaric den Bayern zu teuer ist, sagt mir meine Glaskugel, daß Götze noch nicht ganz aus dem
Rennen ist. Zumal er als Vereinsloser auch nach dem 5.10.20 noch verpflichtet werden kann.
 

Wolli218

gehört zum Inventar
Mal sehen was Augsburg und die Bayern in der BL heute auf die Reihe bringen.

Nachdem Lewandowski, Neuer, Flick und Kimmich diese Woche auch noch auf europäischer Ebene geadelt wurden könnte es wieder einen kleinen Leistungsschub geben (oder doch nicht? :unsure:).

Und die erste Runde in der Champions-League sollte auch machbar sein.

Sollte es tatsächlich zu einer Verpflichtung von Mario Götze kommen dann müsste der aber schon mal etwas aus seinem Schutzpanzer harauskommen.
Wenn ich die Reaktion von Kimmich nach seinem unglaublichen 3:2 Treffer im Super-Cup gegen Dortmund ansehe, sehe ich da einiges an Nachholbedarf bei Götze.
Das war Emotion und Ehrgeiz pur.

Schaun' wer mal was die Zukunft so bringt!

Ich wünsche Euch einen erholsamen Sonntag!

:)2
 

Wolfgang

Moderator
Teammitglied
Falls hier auch Handball erlaubt sein sollte ;)

Die Saison hat ja nun auch endlich begonnen und "meine" Füchse haben auswärts schon mal gut vorgelegt.

Füchse-1.png
 

build10240

gehört zum Inventar
Sollte es tatsächlich zu einer Verpflichtung von Mario Götze kommen dann müsste der aber schon mal etwas aus seinem Schutzpanzer harauskommen.
Wenn ich die Reaktion von Kimmich nach seinem unglaublichen 3:2 Treffer im Super-Cup gegen Dortmund ansehe, sehe ich da einiges an Nachholbedarf bei Götze.
Die Zukunft in München sieht derzeit eher nach Roca, Choupo-Moting und Sarr aus. Weil die alle vom Kicker als perfekt bzw. nahezu perfekt gemeldet wurden und nicht von BILD oder anderen, kann man davon ausgehen, daß es die werden. Ob da für einen Götze bei den kolportierten Gehaltsforderungen noch Platz ist? Zumal Sarr rechts von vorne bis hinten Spielen kann, genauso wie links Davies. Götze hat auch noch nicht verstanden, daß Weltmeistertorschütze keinen Wert hat, wenn man seitdem weit unter Wert spielt.

Aus England wird's wohl aktuell niemand. Die wähnen sich noch in anderen Sphären und geben keinen Corona-Rabatt. Das merken sich aber die anderen und, da Brexit und Corona dort härter zuschlagen werden, wird's in den nächsten Transferfenstern interessant. Wird wohl der ein oder andere Spieler billiger werden, wenn bestimmte Clubs die jetzt noch klotzen im nächsten Jahr ihren Gehaltsetat reduzieren müssen.

@Wolko: Heißt doch Sport-Thread. "Meine" Clubs gibt's im Handball nicht mehr erstklassig. Verfolge das derzeit nur noch mit einem halben Auge.

Meine Lieblingssportart nach dem Fußball, das Eishockey, wird wohl in der DEL kaum eine Saison erleben und in der DEL2 ist der Start erst im November geplant.
 

ExtraDrei

gehört zum Inventar
Die Zukunft in München sieht derzeit eher nach Roca, Choupo-Moting und Sarr aus.

Und dazu noch Douglas Costa.

Hätte ich so nicht gedacht. Choupo-Moting bekommt sein Gnadenbrot, Costa wäre besser ein 100-Meter-Läufer
geworden. Sind keine Spieler, die den Etablierten Dampf machen, höchstens den Bankdrückern.
Und Sarr kenne ich nicht. Mein Tipp als RV wäre Henrichs gewesen.

Und meine Bremer werden wieder stramm gegen den Abstieg spielen. Raschica mault und will immer noch weg
und Verstärkungen sind nicht finanzierbar. Mal sehen, wie der Mbom (U-20-Nationalspieler) sich bei den
"Großen" macht. Soll ja kampfstark und mutig sein. Soo kleine Brötchen muß ich schon am Anfang der Saison
backen ... :(

@Wolko
Handball ist u.a. auch mein Ding, aber eher die Nationalmannschaften (Männer und Frauen). Die Frauen haben
ja kürzlich gegen Weltmeister Niederlande gewonnen und anschließen sofort wieder verloren. Erinnert mich
auch an die Bremer. :D
 

build10240

gehört zum Inventar
und Verstärkungen sind nicht finanzierbar.
Außer bei den Engländern waren sie das wohl bei keinem Club. Die schon hochverschuldeten italienischen und spanischen Clubs haben sich auch nur Spieler hin- und hergeschoben, geliehen und jedenfalls nicht viel Geld ausgegeben.

In England geht man wohl etwas blauäugig an die ganze Sache. Wie schon geschrieben, wenn dort erst mal der Brexit und Corona gemeinsam auf dem Heimatmarkt wirken, das Geld aus den diversen Fernsehdeals längst in Transfers und teure Verträge mit mittelmäßigen Spielern investiert wurde, werden auch die Spieler zum Nulltarif abgeben, nur damit diese von der Gehaltsliste kommen. Man sieht ja schon an dem Theater von West Ham United mit den Ratenzahlungen an Frankfurt, daß sich da mancher schon jetzt verspekuliert hat.

Besser jetzt vorsichtig sein als morgen schon pleite. Die Bundesliga hat auch noch den Vorteil, daß viele Clubs nicht mal halb so verschuldet sind wie in Südeuropa. Es müssen eben alle Einnahmeverluste hinnehmen und die Fußballbundesliga wird keine Staatshilfen bekommen. Die gibt's nämlich in Deutschland im Fußball anders als im Eishockey, Handball, Volleyball und ? erst ab der 3. Liga. Wobei die bis zu 800.000 EUR pro Verein wohl weder in der ersten noch zweiten Bundesliga helfen würden. Nicht mal in der DEL reicht diese Summe, deswegen machen die ja jetzt so eine Art Streik.
 

build10240

gehört zum Inventar
Was bleibt ihm auch anderes übrig, nachdem die letzten Spiele ohne halbe Bayern-Mannschaft komplett vergeigt wurden? Da war ja einer unfähiger als der andere. Leider haben die Bayern aber auch nur noch fünf von Jogi für würdig erkorene für die deutsche Nationalmannschaft Spielberechtigte, daß es mit der halben Mannschaft wohl nichts wird.

Das Projekt Zukunft, das Jogi mit der Ausbootung von Müller, Boateng und Hummels gestartet hat, ist jedenfalls gescheitert und Jogi ist wie alle Vorgänger nicht bereit Fehler einzugestehen. Rüdiger und Tah und Brand und Draxler haben jedenfalls nicht die Klasse der Ausgebooteten momentan. Wobei die drei ob der vielen Spiele eher froh sein werden, daß sie nicht auch noch dem DFB weitere Steuerhinterziehungen ermöglichen müssen.
 

ExtraDrei

gehört zum Inventar
Rüdiger und Tah und Brand und Draxler haben jedenfalls nicht die Klasse der Ausgebooteten momentan.

Stimmt leider. Sind ja auch in ihren Vereinen keine Stammspieler. Wobei ich den Brand aber gerne sehe.
Er ist technisch stark und auch schnell. Manchmal sind aber die Füße schneller als der Kopf. Er trifft
noch zu oft die falschen Entscheidungen und kann sich gegen robusten Körpereinsatz selten durchsetzen.

...Ausbootung von Müller, Boateng und Hummels

Hummels ist mE zu Recht draußen. Hat in Dortmund nicht mehr die Klasse von früher. Aber die anderen beiden würden Jogi gut zu Gesicht stehen. Und Süle war für mich vor seiner Verletzung besser als Boateng.
 

Wolli218

gehört zum Inventar
Bin gespannt, wie Jogi gegen die Ukraine spielt. Wahrscheinlich mit 'ner halben Bayern-Mannschaft.

Du hattest einen guten Riecher! Ist jetzt zwar nicht die halbe Bayern-Mannschaft, aber doch ein Teil davon!

Bleibt nur zu hoffen dass dann alle Nationalspieler wieder gesund nach Hause kommen.
Die dortige Corona-Lage scheint nicht gerade erbaulich und dann wollen die auch noch bis zu 20.000 Zuschauer ins Stadion lassen.
https://web.de/magazine/sport/fussball/nationalmannschaft/dfb-reist-mulmigem-gefuehl-ukraine-35158712
Muß man nicht verstehen!

Ich drücke unserer Mannschaft auf alle Fälle heute Abend kräftig die Daumen dass es endlich mal wieder zu einem Sieg reicht. Wenn nicht, Quo Vaids Jogi?
Mit der Entscheidung, die von Euch bereits genannten Spieler endgültig aus der Mannschaft auszuschließen, her er sich definitv verzockt. Manchmal wäre es schon hilfreich, gemachte Fehler einfach mal einzugestehen und über seinen eigenen Schatten zu springen.

Schaun' mer mal! ;):D
 

Wolli218

gehört zum Inventar
Naja, immerhin ein Sieg. Mangelnde Chancenverwertung, zu schnelle Ballverluste. Das gelbe vom Ei war das immer noch nicht.
Basti Schweinsteiger hat es auf den Punkt gebracht. Etlichen Spielern fehlt die Identifikation zur Nationalmannschaft.
Und mit der ewigen rumwurschtelei in der Mannschaftsaufstellung tut Jogi Löw sein übriges. Wie sollen die denn mal ein eingespieltes Team werden?
Seit dem blamablen Ausscheiden bei der Russland-WM ist er ja nur noch am rum experminentieren.
Sorry, aber diese Suppe hat er sich selber eingebrockt.

Er hat sicherlich in der Vergangenheit mit der Nationalelf großes geleistet. Gar kein Thema. Was aber derzeit mit der National-Mannschaft abläuft trägt ebenfalls seine Handschrift und ist kaum mehr zu ertragen.

Seine Zeit ist abgelaufen. Meine Meinung!
Und für die voraussichtlich im nächsten Jahr stattfindende EM sehe ich dunkelschwarz, zumindest zum jetzigen Zeitpunkt.
 

ExtraDrei

gehört zum Inventar
Naja, immerhin ein Sieg. Mangelnde Chancenverwertung, zu schnelle Ballverluste.
Teilweise war es zum Davonlaufen. Auch die Bayern-Spieler waren keine Ausnahme. Und der viel gescholtene
Rüdiger war mE zusammen mit Ginter diesmal ganz passabel.

Etlichen Spielern fehlt die Identifikation zur Nationalmannschaft.
Da habe ich den Basti anders verstanden ;) . Er hat die Zuschauer gemeint, die sich aufgrund der schlechten
Leistung der Nationalmannschft nicht mehr mit dieser identifizieren.
Sagt auch der "matte Theus" (so nenne ich ihn) :D.
Und Spieler, die sich nicht mit der "Mannschaft" identifizieren, haben dort auch nichts zu suchen.

Jetzt ist natürlich mannschaftliches Einspielen mit punktuellen Veränderungen angesagt. Da kann Jogi
gleich morgen mit anfangen. Alles andere wäre fahrlässig.
 
Oben