Sport Thread

Wolli218

gehört zum Inventar
Au Backe, was ist denn nur mit Dortmund los?
Da knistert es aber ganz gewaltig.
Ich hoffe ja nur dass meine Bayern am Sonntag gegen Schalke sich wieder ein wenig fangen.

Ansonsten wünsche Ich Euch ein sportliches Wochenende.
 
Anzeige

ExtraDrei

gehört zum Inventar
Long time no see ...

Es ist ja inzwischen allerhand passiert.
Die Bayern sind Klub-Weltmeister! Schade nur, dass das Siegtor etwas zweifelhaft war. Aber egal,
herzlichen Glückwunsch!
Und dann haben sie sich noch den Upamecano gesichert. Soll wohl den Alaba in der Innenverteidigung
ersetzen. Und dann haben sie noch die Frechheit, evtl meinen Bremer Friedl wieder zurückholen
zu wollen. Aber das hat sich wohl erledigt. Ein neuer Linksverteidiger ist ja ohne Ablöse schon
im Anmarsch.
 

Wolli218

gehört zum Inventar
Ja, ist schon ein Weilchen her. Ab und an fehlt einfach Zeit und Muse! ;)
In der Abwehr scheint nach wie vor Handlungsbedarf. Konnte es zwar nicht sehen, das Spiel gegen Bielefeld, aber 0:2 Rückstand zur Halbzeit?
Nachdem nun feststeht dass Alaba zum Saisonende geht wird es um so dringlicher hier für vernünftigen Ersatz zu sorgen.
Mal sehen wie es so weitergeht.
Die Liga bleibt auf alle Fälle somit weiterhin spannend.

Ein großes Fragezeichen werfen die Dortmunder auf. Wenn die so weiter machen sind sie in der nächsten Saison in keinem internationalen Wettbewerb.
Die großen Überraschungen sind bisher Frankfurt und Wolfsburg. Die hatte ich zum Saisonbeginn nicht im Sinn, dass sie so weit vorne mitmischen. Sind aber noch ein paar Spiele bis zur Zielgeraden.
 

miriuta

gehört zum Inventar
Hallo Fussballfreunde,-dinnen!

Ich muss es euch schreiben,bin etwas traurig,dass Bielefeld die 3 Punkte nicht geschafft hat.(Sieg in München)
Die "Grossen Bayern"hätte das nicht umgehauen,aber Bielefeld gestärkt im Abstiegskampf.
Gruss miriuta ⚽
 

ExtraDrei

gehört zum Inventar
Da bist nicht nur du traurig, sondern auch die Leipziger. Die hätten nämlich den Abstand zu den
Bayern gerne verringert. Aber was nicht ist, kann ja noch werden ...;)

Ein großes Fragezeichen werfen die Dortmunder auf.
Die Sache mit Dortmund verstehe ich auch nicht. Die Einzelspieler sind alle gut, aber die Mannschaft
ist viel zu unbeständig. Als wenn sie nur nach Lust und Laune spielen. Vielleicht bringt der Rose sie
ja in die Spur.

In der Abwehr scheint nach wie vor Handlungsbedarf.
Sehe ich auch so. Umso weniger verstehe ich, dass sie (angeblich) den Süle nur noch "auf Bewährung" spielen lassen. Was ist denn das für eine Personalpolitik? Und dann noch öffentlich!?
Würde mich nicht wundern, wenn der Süle zu einem Verein wechselt, wo er mehr geschätzt und respektiert wird.
 

Wolli218

gehört zum Inventar
@ExtraDrei
Glückwunsch zu den 3 Pünktchen gegen Frankfurt! Die helfen Deinen Werderanern wieder ein gutes Stückchen weiter. (y)

Aber was ist denn nur mit unseren Bundesligisten in den Europäischen Ligen los. Gerade mal die Bayern und die Dortmunder können ihre Spiele gewinnen.
Mal sehen ob der 4:1 Erfolg der Bayern in Rom wieder für einen Aufwärts-Trend in der Bundesliga sorgt. ;)
 

ExtraDrei

gehört zum Inventar
Hallo @Wolli218
Vielen Dank! Das war nach der 0:4 Klatsche in Hoffenheim aber auch bitter nötig!
Und ein Sieg gegen den Bayern-Bezwinger Frankfurt müsste eigentlich doppelt zählen. ;)

Ich finde es übrigens gut, dass Musiala für Deutschland spielen will. Jogi sollte ihn
schnell einsetzen, damit er "festgespielt" ist. Und dann noch Moukuku und Wirtz einladen,
dann kann er bald mit der U21 antreten ...

Wenn Goretzka und Müller für deine Bayern voll wieder einsatzfähig sind, wird es auch
wieder besser laufen. Für heute gegen Köln muss es doch reichen. Mal sehen, was Dortmund macht.

Schönes Wochenende!
 

Wolli218

gehört zum Inventar
Bin schon ganz zappelig!

Heute abend FC Bayern gegen Bor. Dortmund.
Wenn Goretzka und Müller für deine Bayern voll wieder einsatzfähig sind, wird es auch
wieder besser laufen.
Da hattest Du letztes Wochenende mal wieder recht.
Kaum wurden die beiden in der 2. Halbzeit eingewechselt lief es wieder besser! (y)

Ich wünsche ein schönes Wochenende!
 

ExtraDrei

gehört zum Inventar
Jaa, schaun mer mal. Bin auch gespannt.
Schade nur, dass Sancho und Guerrero nicht dabei sind, dann wäre es ein echtes Kräftemessen.
Aber Lewandowski gegen Haland, das hat schon was. Möge der mit den meisten Toren gewinnen ... :)

Ebenfalls ein schönes Wochenende!
 

PeteM92

gehört zum Inventar
0:1 nach 2 Minuten :D

Nachtrag
0:2 nach 9 Minuten :D :D

Letzter Nachtrag:
Endergebnis 4:2 :D :D :D :D

Wobei mir das eigentlich völlig "wurscht" ist.
Profi-Fußball zähle ich nicht zum Sport, sondern zur Unterhaltungsindustrie (nicht abwertend gemeint).
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolli218

gehört zum Inventar
:oops: Also, nach zehn Minuten dachte ich, au Backe, das gibt heute eine Abreibung!
Aber was dann folgte, war das, was den Unterschied derzeit ausmacht zwischen den beiden Mannschaften.
Der unbedingte Wille das Spiel noch zu gewinnen.
Und Sorry, wenn ich dann solche Statements lese, finde ich das schon etwas armseelig!

Profi-Fußball zähle ich nicht zum Sport, sondern zur Unterhaltungsindustrie (nicht abwertend gemeint).
Kann ich verstehen. Geht mir manchmal selbst auch so.
Wobei, für die aktiven auf dem Spielfeld ist es halt schon eine sportliche Leistung, die sie da vollbringen. Und ist ab und an auch mal sehr schön anzusehen wie dort Fussball zelebriert wird. ;)
Alles andere drum herum, und was daraus gemacht wird, gebe ich Dir vollkommen recht.
Was da derzeit stattfindet mache ich auch nicht mehr lange mit. Die Zerstückelung der Übertragungsrechte auf mehrere zahlungspflichtige Fernsehsender und Streaming-Dienste dienen schlichtweg der Geldgier der Verbände (DFL, UEFA und FIFA). Der wahre Fan bleibt auf der Strecke, oder zahlt sich dumm und dusselig.
 

ExtraDrei

gehört zum Inventar
Wobei mir das eigentlich völlig "wurscht" ist.
Mir auch :cool:
Alles andere drum herum, und was daraus gemacht wird, gebe ich Dir vollkommen recht.
Und wenn ich an die Spielergehälter und die Provisionen für die "Berater" denke, kommt mir das kalte Grausen.
Millionen-Gehälter für die "Jungstars", die noch gar keine sind. Kein Wunder, dass manche von denen ausflippen.

Und trotzdem würde ich mich freuen, wenn Werder heute in Köln gewinnt.

Aber was dann folgte, war das, was den Unterschied derzeit ausmacht zwischen den beiden Mannschaften.
Der unbedingte Wille das Spiel noch zu gewinnen.
Stimmt. Daran fehlt es bei vielen Mannschaften. Viele Spieler sind nur Söldner - ohne Bezug zu dem Verein, für den
sie spielen.
Und Gratulation für deine Bayern. Es werden sich noch andere an denen die Zähne ausbeissen.
 

Wolli218

gehört zum Inventar
Sorry @Wolfgang, die Ausrede ist mir zu billig. Die würde ich selbst bei den Bayern nicht gelten lassen, nicht in so einem Spiel und diesem Spielverlauf.
Dieser Artikel beschreibt es ganz gut woran es bei den Dortmundern fehlt! Selbst der Dortmunder Emre Can hat erkannt woran es letztendlich gelegen hat.
Oliver Kahn hat es mal gut formuliert. Ich zitiere: "Eier, wir brauchen Eier!" (Zitat-Ende) :whistle:;)
 

Wolfgang

Moderator
Teammitglied
Okay ich wollte damit nicht die Niederlage des BVB entschuldigen, über das auf und nieder der Dortmunder braucht man auch nicht zu diskutieren (ich zumindest nicht), aber es fällt doch immer wieder auf, dass in einigen Spielen die Schiris die Pfeife nicht bedienen, obwohl es Anlass genug gäbe. Aber was soll´s, es ist auch ein sche... Job den die machen.
 

.Manfred

It's me
Ich finde es immer toll das Leute die nicht auf dem Platz stehen, beurteilen können was der Schiri gesehen hat.
Wenn ich mir im Fernsehen 5.000 verschiedene Perspektiven aus 600 verschiedenen Kamerapositionen in 25.000 Wiederholungen ansehe, ja dann......
Leider gibt es heute nicht mehr die Schiedsrichterentscheidung sondern nur noch Videoentscheidungen.
Schiedsrichter sind die einzige Gruppe von Menschen denen keine Fehlentscheidung zugebilligt wird.(n)
 

Guber

treuer Stammgast
Wobei mir das eigentlich völlig "wurscht" ist.
Profi-Fußball zähle ich nicht zum Sport, sondern zur Unterhaltungsindustrie (nicht abwertend gemeint).
Ja, sehe ich auch so. Ich war viele Jahre Schalke-Fan. Das wurde mir gewissermaßen in die Wiege gelegt. Als Kind wohnte ich noch im Pott und zum ersten Mal im Stadion war ich auf den Schultern meines Vaters - bei Schalke natürlich. Dann habe ich das ganze Auf und Ab erlebt, war dabei, als Schalke 4 Minuten lang Meister war und habe das eine und andere Bierchen mit Assauer getrunken, der ganz genau wusste, wie Kundenbindung funktionierte.
Aber dann irgendwann verlor ich das Interesse. Ich fand (und finde) es unanständig, mit welchen Millionensummen in Europa hantiert wird, dass Oligarchen und Scheichs Vereine kaufen, die dann natürlich auch sehr erfolgreich sind. In Deutschland ist es ja auch nicht wirklich besser. Immerhin spielt dieser künstliche Brauseverein aus Sachsen jetzt ganz oben mit...
Inzwischen ist mir Fußball ziemlich egal. Nur manchmal muss ich schadenfroh grinsen. Zum Beispiel, wenn ich mir begucke, wie Hertha trotz der Windhorst-Millionen gegen den Abstieg kämpft...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben