Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Systemprogramme SQL auf einem NAS lauffähig?

Conan

Hat einem MOD wiedersproc
HAllo erst mal.

Ich möchte eine sql datenbank auf setzten, weis jemand ob man das auf einer NAS machen kann?
Ich plane mir diese NAS zu zulegen, um evtl auch für überwachung gegen einbruch, aber das ist was anderes.

GRuss Conan
 
Anzeige

Franz

Moderator
Teammitglied
Klar geht das, keine Frage,
lediglich an der Performance wirst du aufgrund der Übertragungsart etwas geringfügig einbüßen.
Weißt du schon ob MS SQL oder MySQL?

Und was meinst du genau mit "evtl auch für überwachung gegen einbruch"?
 

Conan

Hat einem MOD wiedersproc
@Franz jup das weis ich, das nen ich auch gern im kauf, dafür hab ich das backup dan von hals, per raid.

ICh hab gesagt um evt. disk über richtigkeit von überwachungen zu umgehen, da es nicht darum geht.
ICh plane volgende NAS Buffalo TS-X4.0TL/R5 Terastation III NAS-System mit: Amazon.de: Computer & Zubehör mit folgender kamera MOBOTIX AG - The HiRes Video Company / IP Video Cameras die braucht nur einen speicher, also der (oder das) NAS.

Weißt du schon ob MS SQL oder MySQL?

Ähm, da gibt es verschiedene?
 

Franz

Moderator
Teammitglied
Jaein,

Viele Befehle bzw. deren Syntax werden unterschiedlich aufgebaut.
Außerdem kostet ein MS SQL-Server, ein MySQL-Server nichts.
 

Maddes

gehört zum Inventar
Jein,

die Express Edition des MS SQL Servers ist nach wie vor kostenfrei erhältlich. Dafür muss der Anwender allerdings auch auf das eine und andere Feature verzichten, genau wie bei anderen kostenfreien Datenbanksystemen.
 

Fimi

gehört zum Inventar
Wenn du Linux als Server OS verwendest dann würde ich sowieso MySQL nehmen. Ich arbeite viel damit und bin sehr zufrieden, MS SQL kenne ich nicht.

Verwende auf meinem Server:
RedHat
MySQL

Für mich gute kostenlose Linux OS:
Debian
Ubuntu
 
Anzeige
Oben