Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] SSD Klonen

bascon

kennt sich schon aus
@ Shiran

werde die diversen Sites durchgehen und melden, obs genützt hat.

Kai
 
Anzeige

build10240

gehört zum Inventar
Die HDD ausbauen und von einem Installationsdatenträger oder Systemreparaturdatenträger die Systemstartreparatur auf die SSD loslassen. Dabei sollte das Windows auf der SSD erkannt werden und entsprechende Startdateien bzw. das Windows-Bootmenü auf der Partition installiert werden. Wenn Du die HDD dann wieder einbaust, kannst Du vermutlich beide Laufwerke zum Starten auswählen. Betreiben darfst Du aber nicht beide parallel, denn es gilt eine Kopie pro Lizenz.
 

bascon

kennt sich schon aus
Hallo bascon
Evt. nützt Dir dieses >>
Man muss also vorher die Boot-Partition wieder herstellen um Windows wieder starten bzw. reparieren zu können. Um dies zu tun, muss man das Windows Setup von der DVD anstarten und danach folgende Schritte durchführen.
https://www.bauer-martin.com/window...00mb-boot-partition-wiederherstellen-604.html

Hey Mann, du hast gewonnen! Dieser Tipp war die Lösung! Der Knackpunkt war, "cmd" von der Win-DVD zu starten und nicht aus Windows. Jetzt alles klar, Kasten warsteiner kann bei mir abgeholt werden, PROST und danke,

Kai.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

skorpion68

gehört zum Inventar
@bascon
Wie Du siehst braucht es nur einen kleinen Anstoß und schon wird hier richtig geholfen, bitte markiere das Thema noch als gelöst.
 

bascon

kennt sich schon aus
Moment, noch nicht schliessen! Es bleiben noch 4 Fragen:

1. Windows ist auf der SSD jetzt NICHT registriert
2. Kann ich jetzt den auf der HDD verbleibenden Windows-Ordner bedenkenlos löschen?
3. Wo befindet die Registry dieses evtl. zu löschenden Windows?
4. Wieso befindet sich im Windows-ordner "EFI"? Auf dem Notebook ist nur BIOS, kein UEFI!
1.PNG
 

Shiran

Bin schon Groß!!
Hallo Kai
1. Dann Registrieren!Evt. Telefonisch.Die Telefon_Nr erscheint wenn Du die Länderkennung anklickst.
Unter System?Produktkey.Deinen Key mußt Du dann eingeben und bekommst dafür einen Neuen zurück.
2. Ja,kannst Du.
3.Natürlich auf D:-Windows!;was vorher C: war.
4.Efi hat mit UEFI nichts zu tun.
Dort stehen die Boot_Infos drin!
Also NICHT Löschen.

Da dein altes Windows schon mal aktiviert war, ist eine telefonische Aktivierung fällig. Die Telefonnummer steht mit in dem Fenster das sich öffnet. Keine Angst, es ist nur ein Rechner am anderen Ende. Brauchst nur den Anweisungen folgen.
http://www.drwindows.de/windows-7-allgemein/57717-telefonische-aktivierung-klappt.html#post882660
 

bascon

kennt sich schon aus
@ Shiran

zu 3) versteh ich dich richtig? Sind da momentan 2 Registrys, einmal auf (C) und einmal auf (D)? Wo verstecken die sich eigentlich?
zu 4) EFI enthält doch die Bootdateien für GPT, also UEFI-Installation. Meine SSD hat kein UEFI, sondern BIOS mit MBR. Also kann EFI doch gelöscht werden, oder???

Kai
 

Grisu_1968

Staatl gepr. Wirtschafter
4) EFI enthält doch die Bootdateien für GPT, also UEFI-Installation. Meine SSD hat kein UEFI, sondern BIOS mit MBR. Also kann EFI doch gelöscht werden, oder???
Würde ich nicht löschen da es ein Windows Ordner ist. Hab ich an meinem Arbeits-PC auch (Windows 8.1 32bit, Festplatte ist bei mir auch MBR und dennoch hab ich auch bei mir den EFI Ordner mit Dateien).
 

Shiran

Bin schon Groß!!
Hallo Kai
3.Natürlich auf D:-Windows!;was vorher C: war.
Nur eine Registry läuft und zwar die von dem System was jetzt läuft!!
Auf D ist doch das alte Win+Reg. was Du löschen willst!
Wo die REG. sich versteckt?
Natürlich in Windows!!
reg_2015.11.02_001_.png
4.Efi hat mit UEFI nichts zu tun.
Dieser EFI_Ordner hat doch jetzt Win bei der Neuinstallation auf C: angelegt!!Oder Nicht?

When you start Windows 7, you receive the following error message:
File: \Boot\BCD
Status: 0xc0000034
Info: The Windows Boot Configuration Data file is missing required information
https://support.microsoft.com/en-us/kb/2004518
 

skorpion68

gehört zum Inventar
@bascon
Da war ich etwas vorschnell, zu Deinem Beitrag #28:
1. Aktivierung siehe hier Aktivieren von Windows: Häufig gestellte Fragen - Windows-Hilfe
2. Das System auf der HDD (D:\) würde ich erst löschen wenn alles läuft wie Du es Dir vorstellst
3. Registry, meinst Du damit "regedit.exe"? Wenn ja, dann hast Du schon die Antwort ansonsten Punkt 1. Aktivireung
4. Bitte keine System-Ordner löschen, wurde ebenfalls schon beantwortet
 
Zuletzt bearbeitet:

bascon

kennt sich schon aus
ICH HABE FERTIG!!!

Dank euch allen, die sich mit Rat und Tipp eingebracht haben. Habe die HDD formatiert und WIN aktiviert. Läuft jetzt alles wie geschmiert. Meine Frau kann endlich wieder im Internet stöbern, emailen und bei Amazon shoppen. Weihnachten kann kommen, Thema ist durch!
 
Anzeige
Oben