Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

SSD M.2 Evo 960 wird von Windows nicht erkannt

Dennei

bekommt Übersicht
Hallo Zusammen,:)

ich habe folgendes Problem, Desktop PC neu zusammengebaut mit einer Samsung M.2 Evo960 250gb diese wird bei der Install von Windows (Original DVD Windows) nicht erkannt.

Daten zu PC:

- Asus Z170 Pro Gamer
-i7 6700
-16gb Ram Kingston 2133
-Be Quiet Dark Power Pro 550W
-Samsung Evo 960 M.2
-BS (soll) Windows 7 Pro x64
-LG Laufwerk (Steckt schon im SATA 3 Anschluss) Da Sata Port 1 blockiert wird von M.2

Ablauf:

BIOS Mainboard Aktuell
Einstellung BIOS M.2/SATA DETECT MOD--> ,,Original auf,, Auto
(man kann noch auf ,,Manuel,, gehen und M.2 Auswählen, ging auch nicht)


Die SSD wird in BIOS auch erkannt, aber bei der Installation von Windows 7 (DVD) wird keine Festplatte erkannt.


Danke
Dennei
 
Anzeige
Oder mal schauen, ob die Intel Storage Treiber aktuell sind.
Oder win 10 installieren.
Intel Storage Treiber aktuell.png
Aber, wenn Win7 nicht installierbar ist, geht das wohl schlecht. Sorry
 
Es gibt doch dutzende Anleitungen im Web, wie man Windows 7 mit NVMe-Treibern versorgt und Setup.exe und Boot.wim durch die von Windows 10 ersetzt. Beispielsweise diese hier: https://www.tobias-hartmann.net/2016/04/anleitung-windows7-pcie-nvm-ssd-installieren/ Andererseits könnte man auch auf die Marketing-Aussagen der Hersteller pfeifen und stattdessen eine 2,5"-SATA-SSD oder eine M.2-SATA-SSD verwenden. Denn NVMe bringt lediglich Vorteile in Benchmarks oder beim häufigen Kopieren von sehr großen Datenmengen, im Betrieb von Windows oder auch bei Spielen und anderen Anwendungen sind keine Unterschiede festzustellen.
 
@ gial Sorry, da hab ich wohl falsch ausgedrückt.
Ich meinte die Treiber von Asus Intel Storage Treiber aktualisieren, geht wohl nicht.
 
....
Die SSD wird in BIOS auch erkannt, aber bei der Installation von Windows 7 (DVD) wird keine Festplatte erkannt.
....

Hier kannst du die Treiber für die 960Evo herunterladen (NVMe-Treiber, Samsung):

https://www.win-unattended.de/viewtopic.php?f=65&t=395

Kopiere sie auf einem USB-Stick (FAT32, an USB2 angeschlossen!) und lade sie bei dem Win-Setup: wenn ich mich richtig erinnere, gibt es am Anfang eine Möglichkeit dafür.

Da Sata Port 1 blockiert wird von M.2
Nur wenn dort eine M.2 SSD SATA gesteckt wird (laut Spezificationen von ASUS).

MfG, Thiersee

Edit:
die Möglichkeit ist genau in der Maske, wo man die Festplatte für die Installation auswählen soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben