SSD-Platte macht was sie will

PeteM92

gehört zum Inventar
Da sind doch 2 Platten im Rechner - poste noch den Screenshot von CrystalDiskInfo G:
 
Anzeige

build10240

gehört zum Inventar
Was sagen die schlechten und die Grenzwerte aus?
Aus den Rohwerten in der letzten Spalte bastelt sich der Festplattenhersteller einen normierten Smart-Wert (in CrystalDiskInfo die Spalte Aktueller Wert). Dieser Smart-Wert sagt etwas über die Gesundheit der Festplatte aus. Die Smart-Werte starten bei neuen Festplatten entweder bei 100, 200 oder 253 und nehmen abhängig von Belastung, Alter der Festplatte i.d.R. ab. Manche Smart-Werte können auch schwanken. Der schlechteste Wert, ist der niedrigste jemals aufgetretene Smart-Wert. Der Grenzwert ist jeweils der Wert, ab welchem die Festplatten-Elektronik Warnungen ans BIOS bzw. Betriebssystem sendet, um vor einem drohenden Ausfall zu warnen.

Letztendlich werden die Smart-Werte von den Festplattenherstellern eher schlecht dokumentiert. Es gibt jedoch gewisse Werte, die schon vor erreichen der Grenzwerte auf Defekte oder Fehler hindeuten. Solange allerdings ein Tool wie CrystalDiskInfo den Status als Gut bewertet, kann man grob davon ausgehen, daß die Festplatte noch in Ordnung ist.
 
Was soll ich jetzt eigentlich von der Platte halten
nachdem sie solchen Unsinn gemacht hat
Im Momet läuft sie stabil, hat aber kleine Dinger verzapft
 

Big Eddie C.

C. wie Calzone
Najaaaaah, die SSD ihrerseits hängt an einem SATA-Controller, der wiederum die richtigen Treiber braucht - hatte das ganze nicht mit einem Update begonnen?
 
G

Gast598

Gast
Wie kann ich das Fenster von dem Programm kopieren
Wie kann ich es posten


Das Fenster lässt sich nicht einfügen, zu viele Zeichen

Sorry, aber als ich das gelesen habe... ROOOOOFL!!! :ROFLMAO:

Der Screenshot ist gemeint.
Niemand, so dachte ich bisher, kommt auf den Gedanken, ein Programmfenster per Drag and Drop in ein anderes zu schieben.
 
Oben