Frage: Ständig Bluescreens beim erstmaligen Hochfahren

Porky

gehört zum Inventar
Unten bei CLOCK die 1466.3 MHz ist der Takt jetzt richtig, nämlich die Hälfte von 2933. Kontrollieren kannst du das auch im Task-Manager → Leistung → Arbeitsspeicher. Nach Maximieren des Fensters siehst du unten die Geschwindigkeit. Jetzt abwarten, ob es noch zu Bluescreens kommt. Wenn doch, aktiviere Profile1.
Die Spannung wird jetzt wird auch richtig sein, sonst würde der PC nicht starten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

IchBraucheHilf

bekommt Übersicht
Okay ich habe mir OCCT runtergeladen und im ersten Fenster auf den Play Button geklickt, testet der automatisch alles hintereinander? Ich habe ja nur eine Stunde bis die Testversion abläuft...

//EDIT: Denke mal ich habe was falsch gemacht?

//EDIT2: Glaube ich habe die Tests gefunden, reiche die Screenshots in ca. einer Stunde nach!
 

Anhänge

  • OCCT-Screenshot-20201205-120428.png
    OCCT-Screenshot-20201205-120428.png
    128,1 KB · Aufrufe: 25
  • OCCT-Screenshot-20201205-125906.png
    OCCT-Screenshot-20201205-125906.png
    124,8 KB · Aufrufe: 21
Zuletzt bearbeitet:

Mark O.

gehört zum Inventar
na dann erklär mal was daran falsch ist

->msi layout.jpg

wie du an dem Bild des Boards siehst sind die Slots A2 und B2 rot
 

IchBraucheHilf

bekommt Übersicht
Okay, bei allen der Test: OCCT, LINPACK, Memory, 3D, VRAM und POWER sind keinerlei Fehler bei 10 Minuten aufgetreten. Habe ich die Anweisungen richtig ausgeführt?:D
 

Mark O.

gehört zum Inventar
nicht wirklich

du mußt jeden Test bitte einzeln aufrufen, also OCCT, dann Memory, dann 3D, dann VRAM und abschließend Power

das dauert natürlich etwas
 

IchBraucheHilf

bekommt Übersicht
das habe ich doch gemacht oder nicht?
 

Anhänge

  • OCCT-Screenshot-20201205-125906.png
    OCCT-Screenshot-20201205-125906.png
    124,8 KB · Aufrufe: 23
  • OCCT-Screenshot-20201205-131327.png
    OCCT-Screenshot-20201205-131327.png
    123,1 KB · Aufrufe: 25
  • OCCT-Screenshot-20201205-133104.png
    OCCT-Screenshot-20201205-133104.png
    125,1 KB · Aufrufe: 23
  • OCCT-Screenshot-20201205-135004.png
    OCCT-Screenshot-20201205-135004.png
    123,6 KB · Aufrufe: 19
  • OCCT-Screenshot-20201205-140402.png
    OCCT-Screenshot-20201205-140402.png
    124,3 KB · Aufrufe: 28
  • OCCT-Screenshot-20201205-141600.png
    OCCT-Screenshot-20201205-141600.png
    121,9 KB · Aufrufe: 27

Mark O.

gehört zum Inventar
ne hast du nicht, in Post #23 ist zweimal der OCCT Test zu sehen, jetzt haben wir die einzelnen Testrubriken

besondere Auffälligkeiten kann ich keine entdecken
 

IchBraucheHilf

bekommt Übersicht
Ich wollte am Ende alle Screenshots nachreichen, allerdings trat nirgends ein Fehler auf. Demnach dachte ich, dass ich es mir sparen kann. Was bedeutet das?
 

Porky

gehört zum Inventar
Dass du jetzt offensichtlich ein stabiles System hast. Oder gab es seit der RAM-Einstellung einen Bluescreen?
 

Mark O.

gehört zum Inventar
les noch mal die erste Seite dieses Threads

dort hatten wir sowohl den RAM, als auch das schwach bestückte Mainboard als Problembären skizziert, daran hat sich ja nichts geändert
 

Porky

gehört zum Inventar
Hm, sieht so aus, als ob das Board nicht sofort stabile Spannungen ausgibt. Gibt's im BIOS eine DRAM VBoot Voltage Einstellung?
 

IchBraucheHilf

bekommt Übersicht
Hier die Dumb-files.

Kann es sein dass meine HDD nicht erkannt wird? (etwas off topic)

Und ich schaue mal im Bios nach so einer Option...
 

Anhänge

  • Neue Dumbfiles.rar
    454,3 KB · Aufrufe: 8
  • keineHDD.jpg
    keineHDD.jpg
    68,3 KB · Aufrufe: 16

Porky

gehört zum Inventar
Ja, die HDD taucht da nicht auf. Und deine Systempartition ist fast voll, das mag Windows gar nicht. Wenn Windows beim Systemstart keine Protokolldateien mehr schreiben kann, kann auch das Abstürze hervorrufen.
Im Eröffnungsthread schreibst du von einer Neuinstallation. Wie kann die SSD jetzt schon fast überlaufen?
 

IchBraucheHilf

bekommt Übersicht
Ehrlich gesagt keinen blassen Schimmer, habe ein Spiel mit 60GB runtergeladen, sonst nur ein paar kleinere Sachen. Aber der Fehler ist schon immer da, auch als er die HDD noch erkannt hat.

Ich konnte besagte Option nicht finden, nur etwas ähnliches. Anbei Bilder vom Bios.

Marc was wäre jetzt die beste Option? Wie wäge ich das ab? Mit den Bluescreens leben, wie teuer wäre ein neues Mainboard/ RAM?
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2020-12-05 at 20.15.17 (2).jpeg
    WhatsApp Image 2020-12-05 at 20.15.17 (2).jpeg
    115,4 KB · Aufrufe: 31
  • WhatsApp Image 2020-12-05 at 20.15.17 (1).jpeg
    WhatsApp Image 2020-12-05 at 20.15.17 (1).jpeg
    121,2 KB · Aufrufe: 32
  • WhatsApp Image 2020-12-05 at 20.15.17.jpeg
    WhatsApp Image 2020-12-05 at 20.15.17.jpeg
    138,4 KB · Aufrufe: 12

Silver Server

gehört zum Inventar
MODULE_NAME: hardware

IMAGE_NAME: memory_corruption

STACK_COMMAND: .thread ; .cxr ; kb

FAILURE_BUCKET_ID: MEMORY_CORRUPTION_ONE_BIT

OS_VERSION: 10.0.19041.1
In der letzten Dumpfile ist ein Memory (Speicher) Fehler aufgetreten.
 
Oben