Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Start-Probleme bei Vista

L

lennat24

Gast
Hallo Gemeinde,

ich habe folgendes Problem:

Beim Starten des PC´s erhalte ich unmittelbar nach der POST-ROUTINE folgende Fehlermeldung:

Fehler beim Start von Windows. Die Ursache dafür ist eventuell eine kürzlich durchgeführte Hardware - oder Softwareänderung. So beheben Sie das Problem:

1. Legen Sie die Windows-CD/DVD ein und starten Sie den Computer neu.
2. Wählen Sie die Spracheinstellung aus und klicken Sie dann auf "Weiter".
3. Klicken Sie auf "Computer reparieren"

Wenn Sie diesen Datenträger nicht besitzen, wenden Sie sich an den Systemadministrator oder den Computerhersteller.

Datei: \windows\system32\winload.exe
Status: 0x000000f

Info: Der ausgewählte Eintrag konnte nicht geladen werden, da die Anwendung fehlt oder beschädigt ist.
-----------------------------------------------------------------------
Grund für die Panne war die Installation einer Treiber-CD für Hotkey-Tasten einer Funktastatur.
Nach dem Neustart erschien erstmalig o. g. Fehlermeldung.
-----------------------------------------------------------------------
PC-INFO´s:

Hardware:
Prozessor AMD Athlon 64 X2 5200+ Dual Core
3GB Arbeitsspeicher Dual Channel DDR2 667
Geforce 8600 GT 512MB
Motherbord ASRock Alive NF6G-DVI
Sound,Netwerk USB2.0 on Bord
Front,Back 2x USB 2.0
Festplatte 250 GB S-ATA
Laufwerk S-ATA NEU DVD Rewriter LG GH20-NS15 DVD±RW (±R DL) / DVD-RAM
lightscribe
Netzgerät 460 Watt

Software:
Software-Voll Instaliert und mit sämtlichen Updates:
Vista Home Premium 64 bit Lizensiert Service Pack1
Nero 9
Office Enterprise 2007
Aqua Real 2
Avira Premium Security Suite- Anti Viren Program
--------------------------------------------------------------------------
Ich habe mir die "VISTA NOTFALL/RECOVERY-CD 64-Bit" Version herunter geladen, in ein Iso umgewandelt und gebrannt - anschließend die Bootreihenfolge auf das DVD-Laufwerk geändert, Scheibe eingelegt und gestartet - Nach der Postroutine kam wieder o. g. Fehlermeldung und nicht der erhoffte Inhalt der CD zum vorschein.
--------------------------------------------------------------------------
IRGENDWAS HABE ICH FALSCH GEMACHT BEIM BRENNEN DER CD.
KANN MIR JEMAND EINE ANLEITUNG BIETEN; WIE UND VORALLEM EXPLIZIT WAS MAN GENAU AUF CD/DVD BRENNEN MUSS, DAMIT MAN AUF DIE REPARATUROPTIONEN NACH SYSTEMSTART ZUGREIFEN KANN.
ICH GEHE DAVON AUS, DAS ICH BEIM ERSTELLEN DES IMAGES BZW BEIM ANSCHLIESSENDEN BRENNEN WAS FALSCH GEMACHT HABE.
VIELEN DANK AN EUCH.
 
Anzeige
Was hast du bitte in eine ISO-Datei umgewandelt. Die Datei steht bereits als ISO zum download. Herunterladen und mit Nero oder anderem Brennprogramm als Iso brennen. Da ist nichts mehr zum umwandeln.
 
D. h. ich muss die Datei einfach brennen mit allen Ordnern und Unterordnern und kann anschließend, nachdem ich die Bootreihenfolge auf CD/DVD-Laufwerk umgestellt habe die Scheibe zum Reparieren meines PC´s verwenden.

Ist das so richtig???

Oder muss ich nur bestimmte Dateien auf CD brennen, damit beim Starten des PC´s die Systemwiederherstellungsoptionen sichtbar werden???

Als ISO brennen heisst also, die Dateien so brennen wie ich sie herunter geladen habe?

Welche der 3 Optionen muss ich verwenden um die Dateien lauffähig auf CD zu brennen?

1. CD/DVD von einem Disc-Image brennen
2. Disc-Image von einer CD/DVD erstellen (schließ ich mal aus)
3. Disc-Image von einem Projekt erstellen

Schon mal Danke im voraus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hallo und herzlich willkommen in unserm Forum, lennat24 :)

habe deinen Beitrag mal in ein passenderes Forum geschoben

Ist das so richtig???

Yepp ist richtig

Oder muss ich nur bestimmte Dateien auf CD brennen, damit beim Starten des PC´s die Systemwiederherstellungsoptionen sichtbar werden???

Als ISO brennen heisst also, die Dateien so brennen wie ich sie herunter geladen habe?

Welche der 3 Optionen muss ich verwenden um die Dateien lauffähig auf CD zu brennen?.

die dritte option
 
Anzeige
Oben