Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Surface Duo: Microsoft baut ein Android Smartphone mit Dual Display

L_M_A_O

gehört zum Inventar
........ist denn heute 1.April??? Wenn an der Meldung was dran sein sollte mit "MS-Hardware zukünftig mit Android-Betriebsystem": Also ists dann entweder eine "Bankrotterklärung" von Microsoft oder eine absolute "Lachnummer" von Microsoft....
MS hat halt kein Ökosystem für den Formfaktor. Da ist Android nur der logische Schritt, ansonsten könnte man das Nischengerät mit Windows 10 nicht wirklich nutzen.
 
Anzeige

Eagle02

gehört zum Inventar
Also ich finde das Gerät sehr Interessant für eine Anschaffung.
Keine Ahnung wieso hier einige der Meinung sind das so ein Teil mit Android für MS der "Todesstoß" wäre o_O
MS hat das Klapbare Surface Tablett mit Windows 10. Das finde ich schon sehr gewagt und finde auch dort wäre Android eventuell besser für geeignet aber gut.
Ein Telefon mit MS Betriebssystem macht 0 Sinn. Ging schon mal in die Hose und es gibt kein Grund warum es jetzt funktionieren sollte. AN der App Situation usw hat sich nichts geändert weshalb ich auch das Tablett mit Win 10X fragwürdig finde. Hier könnte es aber wohl noch Funktionieren. Bei einem Phone mit Win? Sehe ich kein Sinn dahinter. Wenn ich mal schaue das aktuell nicht 1ne App die ich auf dem Phone nutze im Win Store vorhanden ist und auch nichts wirklich vergleichbares das Brauchbar wäre...
MS hat also nicht "kein Respekt vor seinem Betriebssystem" Microsoft hat einfach erkannt das seine Betriebssysteme sich auf dem Markt der Smartphones nicht durchsetzen wird und es hier auch kein Sinn mehr macht es zu versuchen.
Am ende kommt es auf den Preis an aber das Surface Duo klingt echt Interessant und sollte der Preis akzeptabel sein wird es wohl hier ein zuhause finden :)
 

David.K

kennt sich schon aus
Schade Microsoft hätte mir gern nochmal ein Smartphone mit Windows oder alternatives OS zu Android gewünscht aber ein Smartphone mit Android nein Danke... dann wird es Zeit mein HP gegen ein Apple Handy zu tausch bye bye Windows Mobile....
 

Droda

gehört zum Inventar
Ach Du Scheibe!!! Android?! Das war es dann für mich mit Microsoft - macht's gut, ich bin weg und gehe komplett zu Apple!!!
 

L_M_A_O

gehört zum Inventar
Du willst dir wirklich Apple Produkte antun? Das könnte ich nicht, dafür fehlt mir zu viel in der Seifenblase.
 

Krawallbruder

nicht mehr wegzudenken
Sehr geil Microsoft ? vor einem Jahr hätte ich mich für diese Begeisterung geschämt, aber seit dem ich das Nokia 7 Plus habe mit Microsoft Launcher, bin ich begeistert. Ein großer Schritt für Microsoft
 

FZ61

gehört zum Inventar
Ok, Microsoft wird Android. Dann gibt es für das Lumia in 2020 einen Androiden und dazu neen Chromebook.
 

emk

treuer Stammgast
Oh man...Schnappatmung.
Klar wird jetzt wieder das Lied gesungen vom Ausverkauf der Perlen bei MS. Ich sehe das nicht.
Und ich werde in dieses Lied nicht einstimmen.
Wir sollten uns freuen. Das Surface Phone ist kein Mythos mehr. Es ist Realität.
Die sieht zwar anders aus als von den Meisten von uns (auch mir) gewünscht.
Aber das Duo bildet etwas ab. a) MS meint es ernst damit, dass man auf allen Plattformen und Geräten präsent sein will.
Mit IoT hat das nur sehr begrenzt geklappt.
Im Handybereich war aber sichtbar, dass die Bedarfe an MS-Services da sind.
Die Folge: Chromium Edge, MS Launcher, Office unter Android.

Der logische nächste Schritt war da durchaus naheliegend, wenn auch nach dem mobilen Fiasko von MS bisher unerwartet.

Wie Chris Karl bin ich der Ansicht, dass es sich hier um ein Premiumgerät handelt, dass gar nicht auf den durchschnittlichen Consumer abzielt.
Tun die anderen Geräte der Surface-Familie aber auch nicht.

b) MS unter Android ist Realität.
Google kann kein Premium. MS kann. MS kann kein mobiles OS (mehr).
Also spricht nichts gegen ein solches Gerät, von beiden Seiten.
MS geht ein kalkulierbares Risiko ein, da sie "nur" die Hardware herstellen.
Und wenn Google in dem Duo eine ernsthafte Gefahr sähe, würden sie MS nicht gewähren lassen.
Dieses Gerät bedroht die großen etablierten Hersteller wie Samsung, Huawei und Co. in keiner Weise.
Es wildert höchstens in den Gefilden von Galaxy Note und Huawei Mate. Is doch schön. Dann müssen die sich künftig ein wenig mehr nach der Decke strecken. Sollte uns als Endkunden freuen.

c) MS kann noch liefern.
Völlig zu Recht kann man den Herren in Redmond vorwerfen, oft als erste mit einer Idee um die Ecke gebogen zu sein.
Dann aber den richtigen Zeitpunkt, Zielgruppe, Szenario oder alles Drei zu verpassen.

Diesmal nicht. Wir spekulierten schon über derartige Geräte hier als an das Galaxy Fold und Co. noch keiner gedacht hat.
Das Fold ist dead on arrival, weil zu problembehaftet. Ob Huawei liefern wird, ist ungewiss und vom Lenovo-Gerät hat man auch schon länger nix mehr gehört.
Wenn das Duo das tut und kann, was es soll und zuverlässig ist. Dann ist MS zur Abwechslung mal zeitig dabei.
Ob diese Geräte tatsächlich eine relevante Käufermasse anspricht, wird sich weisen.
Aber wie in b) schon geschrieben... für MS ist es ein kalkulierbares Risiko.

Ich freue mich. Als Fan. Und auch darüber, dass mit dem Neo, Surface Pro 7 und Co. MS seine Familie erweitert und den Zeichen der Zeit folgt.
Man kann jetzt lange drüber streiten, ob MS damit auch das letzte bisschen Identität aufgibt. Oder ob sich hier in Hardware das fortsetzt, was wir bei den MS-Services ja schon beobachten können.
Jedenfalls war das alles heute mehr als unterhaltsam. ?
 

Granolche

gehört zum Inventar
"Es ist durchaus bemerkenswert, dass es zu diesem Gerät nicht einen einzigen Leak gab - nicht mal so ein bisschen."


WindowsUnited schreibt ja ständig darüber :D
 

L_M_A_O

gehört zum Inventar
Android, iOS, oder halt Lösungen wo man mehr tüfteln muss => SailfishOS, UbuntuTouch und z.b. Plasma Mobile. Diese nutzen dann alle ein Android Subsystem.
 

va!n

gehört zum Inventar
Ich mache mich jetzt hier nicht unnötig verrückt, ob dieses Gerät in dieser oder einer überarbeiteten Form auf dem Markt kommen wird - und welches Betriebssystem darauf laufen wird.

Für mich ist in erster Linie der VK-Preis (Preis/Leistung) entscheidend - und die Überlegung, welche Vorteile mir solch ein Gerät im Alltag bringen würde. An zweiter Stelle wäre für mich die Funktionalität und Stabilität für Telefonie (Empfang, Gesprächsqualität), sowie die Leistung und stabilität des OS entscheidend.

Wie wäre es denn mit zwei Versionen dieses Gerätes? Eine Version mit zwei festen Displays, was preiswerter sein dürfte. Und eine "Plus" Version, bei der im Bereich des jetzigen Scharniers auch ein faltbares Display etc verbaucht würde, so dass man wirklich ein druchgängiges Display hätte?

Also Tee trinken und abwarten, bis das Gerät auf dem Markt kommt und die ersten Testberichte erscheinen. ;)
The Futuristic Lenovo Folding Screen Laptop
 

Miine

gehört zum Inventar
Da bin ich mal gespannt was Microsoft sich in Sachen .Net einfallen laesst. Das mindeste was ich da erwarte ist das Apps eine Code-Basis inkl. XAML haben, die auf Windows wie UWP aussiehen und auf dem Duo dann halt wie Android...
 

ansorgj

treuer Stammgast
Miine schrieb:
Da bin ich mal gespannt was Microsoft sich in Sachen .Net einfallen laesst. Das mindeste was ich da erwarte ist das Apps eine Code-Basis inkl. XAML haben, die auf Windows wie UWP aussiehen und auf dem Duo dann halt wie Android...

Xamarin?
 

altese

kennt sich schon aus
Ich hoffe das Design ist noch nicht fix. Wie kann es sein, das alle Hersteller versuchen die Kompromisslösung mit einer Notch schnellstmöglich durch Fullsize Displays zu ersetzen und hier baut man oben und unten wieder dicke schwarze Balken? Hat ein wenig etwas von den 90ern 16:9 Filme auf ner 4:3 Röhre... ???
 

fmr0815

kennt sich schon aus
Was soll das ? Microsoft braucht noch mehr als ein Jahr um ein Android-Smartphone auf den Markt zu bringen ?
Die MS-Services sind ja gut und die nutze ich auch gerne, aber muss jetzt auch noch Google zusätzlich alles über mich wissen ?
 

Domviller

gehört zum Inventar
"Windows 10 mobile", optisch und in der Menüführung, mit Android als darunter liegendem Betriebssystem, damit könnte ich leben. Ich kann mich an die runden Ballon-Icons und das grottenhaft unübersichtliche Einstellungsmenü einfach nicht gewöhnen.
Kacheloptik-Startmenüs aus dem Playstore habe ich probiert. Die bringen alle das W10-Feeling nicht zurück.
 

ce6262

Carsten
Bankrotterklärung, Kapitulation. Dann können sich ja endlich Alle den Alphabet(en) hingeben. Dann lacht sich Google schlapp über den Rest der Naiven, die sie jetzt datenmäßig auch noch ausbeuten können. Mir egal, sollen sie. Ich nicht. Nicht jetzt und auch nicht mit dem MS-Androiden. Niemals!
 

Smidgy

kennt sich schon aus
Ich muss an dieser Stelle einfach loswerden dass ich maßlos enttäuscht bin. Ist mir auch völlig egal wieviel Sinn das angeblich macht. Ich hasse Android. Ich finde es furchtbar. Dass das Surface Phone auf das wir seit Jahren warten nicht mit einer Windows Version kommt sondern mit dem Erzfeind ist einfach nur sehr schmerzhaft. Meine Woche ist gelaufen. Ich hatte schon bei allen Freunden meine Vorbestellung diese Woche angekündigt um endlich wieder weg von Android zu kommen und dann sowas. Schlimm. Traurig. Schlimm.
 

america1969

treuer Stammgast
Schlimm, ich denke so wie User Smidgy.
Hatte auch auf ein Windows-10 mit Linux/Android-Subsystem (halt von mir aus zur Installation von unverzichtbaren android-App (ha ha)) gehofft.
Aber leider.
 
Anzeige
Oben