Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Surface Pro Surface Pro 7 bestellt - werde ich glücklich

StefanW

bekommt Übersicht
Hallo,
ich bin der "Neue" und hätte auch gleich eine Frage.

Ich habe mir heute ein Surface Pro 7 - Platin Grau, Intel Core i5, 8 GB, 256 GB bestellt, und werde umso mehr ich lese unsicher ob das die richtige Entscheidung war 😦

Ich hatte bisher ein Samsung Tab S3 als Tablet sowie ein Lenovo E595, wobei ich das Tablet jetzt verkauft habe.
Das Tablet habe ich hauptsächlich benutzt um auf der Couch, Bett oder Auto noch zu lesen sowie was anzuschauen.
Wenn Möglich nutze ich aber immer mein Notebook, weil ich aus verschiedenen Gründen mit Android nicht so warm werde.
Deshalb habe ich nach einem Windows Tablet gesucht und da ist das Surface so ziemlich das einzige.

Kann man mit dem Surface auch längere Zeit entspannt auf der Couch liegen, oder ist es dafür zu groß / schwer bzw. mit der Toucheingabe zu unkomfortabel?
Ist das Display von der Qualität im Freien mit einem Samsung Tablet zu vergleichen oder muss ich da Abstriche machen?

Meine Zweifel kommen gerade hauptsächlich daher das ich durch Meinungen von anderen Anwendern das Gefühl habe,
das es als Tablet nicht mit einem aktuellen Android Tablet zu vergleichen ist.

Was meint ihr, nutzt ihr euer Surface oft im Tablet Modus - seid ihr eher zufrieden oder doch nicht so.

Danke schon mal
Stefan
 
Anzeige

areiland

Computer Legastheniker
Ich hab ein Surface Go 2 - also den kleineren Bruder des Pro - und bin sehr zufrieden damit. Das wird von mir nur als Tablet genutzt, weswegen ich auch gleich auf das Type Cover verzichtet habe.
 

rusticarlo

gehört zum Inventar
also eigentlich macht man sich Gedanken um das neue Gerät vor der Bestellung und liest möglichst viel darüber


 
G

Gelöschtes Mitglied 116810

Gast
Noch ist der Kauf problemlos rückgängig zu machen. Geh nochmal in dich und entscheide dich morgen ob ja oder nein.
 

StefanW

bekommt Übersicht
Habe vorher hauptsächlich Testberichte gelesen, die waren im allgemeinen positiver als die Dinge die ich jetzt noch in Foren gefunden habe.
 

u0679

nicht mehr wegzudenken
Ich hab u.a. auch ein Surface Pro, Version 6. zum lesen und surfen auf der Couch finde ich es, im Vergleich zum 9,7“ iPad deutlich zu groß und zu schwer.
zum arbeiten mit WiBodes ist es ideal, ob auf dem Schoß oder am Schreibtisch.
 

Yannik O.

treuer Stammgast
Kann man mit dem Surface auch längere Zeit entspannt auf der Couch liegen, oder ist es dafür zu groß / schwer bzw. mit der Toucheingabe zu unkomfortabel?
Ja kann man :D. Tatsächlich sitze ich aktuell auf der Couch mit dem Surface auf meinem Schoß und schreibe diese Zeilen. Es ist defintiv etwas schwerer, hat aber auch den Vorteil eines schönen Kickstands.
Meine Zweifel kommen gerade hauptsächlich daher das ich durch Meinungen von anderen Anwendern das Gefühl habe,
das es als Tablet nicht mit einem aktuellen Android Tablet zu vergleichen ist.
Ich stimme zu und auch wieder nicht. Android ist für die Toucheingabe einfach perfekt gemacht. Windows braucht (meiner Meinung nach) eine Tastatur und Mauseingabe. Du kannst wirklich oft und viel nur über Touch alles steuern, gibt aber oft genug Situationen in denen es zu ungeau ist. Deshalb auf jeden Fall das Typecover mit kaufen, hast dann auch gleichzeit eine schönen und wertigen Displayschutz.

Ist das Display von der Qualität im Freien mit einem Samsung Tablet zu vergleichen oder muss ich da Abstriche machen?
Hier ist es eine Sache des Geschmacks. Auflößung, Helligkeit und Reaktionszeit sind gut. Was ich persönlich für mich deaktiviert habe sind die ganzen automatischen Einstellungen des Displayhelligkeit. Es füllt sich manchmal an, als würde ein Affe auf dem Hell/Dunkel Knöpfen rumdrücken, damit es sich der Umgebung anpasst. Auch die Energiesparoptionen von Intel sind Müll und führen zu eine Art Flackern des Bildschirms. Diest ist aber nicht für alle Menschen deutlich zu spüren (meine Frau merkt es gar nicht) mich stört es extrem.
Bei dunkleren Szenen in Filmen sieht man teilweise Abstufungen. Ansonsten alles in Ordnung und gut einsetzbar.


Kleiner Tipp. Solltest du dein Surface in Betrieb nehmen, dann schaue auf jeden Fall nach ob es Backlightbleeding hat. Wir haben an der Arbeit von 14 Geräten drei wieder zurückgesendet. Auch mein erstes (welches dann umgetauscht wurde) war davon betroffen.
 

StefanW

bekommt Übersicht
Hallo Yannik,

vielen Dank für deine ausführlichen Einschätzungen, das hat mir sehr weitergeholfen.

Ich stimme zu und auch wieder nicht. Android ist für die Toucheingabe einfach perfekt gemacht. Windows braucht (meiner Meinung nach) eine Tastatur und Mauseingabe. Du kannst wirklich oft und viel nur über Touch alles steuern, gibt aber oft genug Situationen in denen es zu ungeau ist. Deshalb auf jeden Fall das Typecover mit kaufen, hast dann auch gleichzeit eine schönen und wertigen Displayschutz.
Ich arbeite oft geschäftlich über RDP auf anderen Rechnern, da benötige ich eine funktionierende Maus. Das ist auch einer der Gründe warum ich von Android weg möchte, da dort die Mausunterstützung nur sehr eingeschränkt funktioniert. (Dafür ist eben Android nicht gedacht ;))
Für mich ist es ausreichend, wenn ich mit der Touchbedienung meine Mails oder PDF Dokumente lesen kann und eventuell was im Internet suchen. Die meiste Zeit werde ich sowieso mit der Maus arbeiten.

Deshalb auf jeden Fall das Typecover mit kaufen, hast dann auch gleichzeit eine schönen und wertigen Displayschutz.
Ich habe das Surface ohne Typecover bestellt, da es bei Microsoft recht teuer ist. Ich werde es aber auf jeden Fall dann noch nachbestellen, wenn ich es behalte.

Hier ist es eine Sache des Geschmacks. Auflößung, Helligkeit und Reaktionszeit sind gut.
Ich hoffe hauptsächlich das die Helligkeit ausreichend ist, um auch im Freien gut zu arbeiten. Laut Testberichten und technischen Daten sollte das der Fall sein, meine Befürchtung ist das es durch das glänzende Display starke Schatten wirft.

Kleiner Tipp. Solltest du dein Surface in Betrieb nehmen, dann schaue auf jeden Fall nach ob es Backlightbleeding hat.
Danke für den Tip, das werde ich auf jeden Fall schauen.

Grüße & Danke
Stefan
 

Ohnry

kennt sich schon aus
Ich wünsche Dir erst mal viel Spaß mit dem Gerät. Meins läuft seit Januar im "fast-Dauereinsatz" so gut wie Problemlos. Hatte letzte Woche 1x diesen 0,19Ghz Bug, ansonsten aber gar keine Ausfälle. Bleib einfach gelassen, mache Dir keine Gedanken das da was ausfallen könnte.
 

dtp

gehört zum Inventar
Nutze mein Surface Pro 7 nahezu ausschließlich im Bett (hab noch ein Surface Book 2 für den Schreibtisch). Ich wollte definitiv kein Gerät mit einem kleineren Bildschirm. Muss aber sagen, dass das Surface Pro 7 als reines Tablet bzw. Windows 10 als Tablet-OS eher nur bedingt geeigneit sind.

Hatte vor dem Surface Pro ein iPad Pro 12.9, das als Tablet deutlich mehr Spaß machte. Auch im Außeneinsatz hat das iPad Pro eindeutige Vorteile gegenüber dem Surface Pro, weil das Display einfach heller ist. Da aber auch das iPad Pro nicht immer mit allem kompatibel war, habe ich es durch ein Surface Pro 6 und später durch das Pro 7 ersetzt. iPhone, Apple Watch und AirPods Pro nutze ich aber mit großer Zufriedenheit weiterhin.

Kurzum, das Surface Pro 7 ist ein gutes Notebook, das dank USB-C und/oder Surface Connector sehr einfach mit externen Monitoren verbindbar ist, und es ist ein recht passables Tablet, das man dank Type Cover sehr einfach zum vollwertigen Notebook machen kann. Ich würde es mir wieder kaufen. Absolut genial ist neben dem Surface Connector noch der Kickstand.
 

StefanW

bekommt Übersicht
Ich schaue mir gerade das Type Cover an.
Das Pro hat ja hauptsächlich den Unterschied, das es mit dem Alcantara-Material belegt ist.
Der Fingerabdrucksensor ist ja eigentlich nicht erforderlich, wenn man die Entsperrung mit der Kamera aktiviert.

Also wäre eigentlich die Pro Version ohne Fingerabdruckscanner empfehlenswert?

Grüße
Stefan

Habe gerade Lieferzusage für morgen bekommen :p
 

Yannik O.

treuer Stammgast
Das Pro hat ja hauptsächlich den Unterschied, das es mit dem Alcantara-Material belegt ist.
Die Verarbeitung mit dem Alcantara-Material macht schon einiges her und ist auch sehr gut zu reinigen (feuchter Mikrofaserlappen).

Ich habe mein Gerät als Bundle gekauft mit der "normalen" schwarzen Tastatur, die eine Art gummierte Oberfläche hat. Auf der schwarzen Oberflächen sieht man halt mehr Flecken, bekommt man aber auch gut sauber.

Also wäre eigentlich die Pro Version ohne Fingerabdruckscanner empfehlenswert?
Es steht dir die Windows Hello Funktion zur Verfügung, weshalb ich den Scanner überflüssig finde.

Kleiner Tipp. Die Tastaturen von den Vorgängerversionen Surface Pro 4, Pro (5), 6 sind alle kompatibel mit dem SP7. Gibt oft auf Ebaykleinanzeigen günstigere Tastaturen oder Restposten.
 

StefanW

bekommt Übersicht
Hallo,
ich habe das Surface jetzt zwei Tage in Benutzung, und ich muss sagen das ich voll begeistert bin.

Meine größte Befürchtung war ja das es kein Ersatz für mein Android Tablet wird wegen Größe / Bedienung.
Die Größe finde ich deutlich besser weil natürlich mehr drauf passt, durch die stufenlose Halterung findet sich auch im liegen immer eine angenehme Position, in der das Gewicht sich nicht bemerkbar macht.
Bei der Bedienung mit dem Touchpad bemerke ich auch keine Nachteile, ich habe mir einige Apps aus dem Store geholt die dafür ja auch optimiert sind.
Wenn ich am Schreibtisch sitze schließe ich meinen USB Hub an und habe dann 2 große Monitore und den Tablet Bildschirm, ich könnte mir jetzt schon vorstellen das ich mein Notebook eigentlich nicht mehr brauche.

Was gerade noch stört, und da habe ich noch keine Lösung gefunden, ist wenn ich ohne Tastatur arbeite und mit der Maus in ein Feld klicke, die Bildschirmtastatur sich nicht öffnet. Wenn ich aber auf dem Touchscreen in das selbe Feld klicke, kommt sie gleich hoch.
Die Einstellung unter Geräte/Eingabe/Bildschirmtastatur habe ich aktiviert.

Außerdem wollte ich mir, nachdem ich gelesen habe was eine Display Reparatur kostet, eine Tasche holen.
Welche wäre da empfehlenswert, was meint ihr zu dieser?

Grüße
Stefan
 

dtp

gehört zum Inventar
Ich habe mir da eine Umhängetasche von Bree besorgt, in die bei Bedarf auch das Surface Book 13,5" reinpassen würde.

2020-07-14 14-55-53.jpg


2020-07-14 14-55-07.jpg


2020-07-14 18-33-31.jpg


Sehr gut gefällt mir das rückseitige Fach für's Smartphone. Einerseits komme ich so immer sehr schnell dran. Andererseits ist es gut vor Diebstahl geschützt, weil Tasche und Fach eng am Körper anliegen. Nutze die Tasche nahezu täglich auf dem Weg ins Büro. Da nehme ich dann aber selten das Surface Pro 7 mit.
 

StefanW

bekommt Übersicht
Habe mir jetzt auch die Tasche geholt.
Leider wird sie nicht mehr hergestellt, habe aber bei Ebay noch eine gefunden.
Braun gefällt sie mir zwar besser, aber auch so ist sie gut.

@dtb
Danke :D

20210429_081443_1.jpg
 
Anzeige
Oben