Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Systemabstürze Windows 10, Version 21H1

Mr.Ed

bekommt Übersicht
Hallo allerseits!

Mein Windows spielt heute verrückt.

Mit Datum vom 11.5.2021 wurde das „Funktionsupdate für Windows 10, Version 20H2 erfolgreich installiert“.

Am 25.7.2021, bekam ich dann die Meldung „Funktionsupdate für Windows 10, Version 21H1 erfolgreich installiert“.

Im Moment läuft tatsächlich 21H1 und Windows versucht verzweifelt, kumulative Updates dafür zu installieren. Ständig Fehlermeldungen und zum Teil harte Abstürze, zuletzt „Fehler bei der Installation am ‎15.‎01.‎2022 – 0x80073712“.

Was ist da los? Kennt sich da jemand aus?

Freundliche Grüße
 
Anzeige

MichaelLeipzig

nicht mehr wegzudenken
Vermutlich sind deine Systemdateien beschädigt.

Öffne die Eingabeaufforderung als Administrator und gib folgendes ein sfc /scannow

Wenn es nicht hilft nacheinander dies ebenfalls in die Eingabeaufforderung als Administrator eingeben.

Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth

Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth

Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth


P.S unbedingt mal dein Systemlaufwerk überprüfen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Ed

bekommt Übersicht
PS C:\WINDOWS\system32> sfc/scannow
sfc/scannow : Die Benennung "sfc/scannow" wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, einer Skriptdatei oder eines ausführbaren Programms erkannt. Überprüfen Sie die Schreibweise des Namens, oder ob der Pfad korrekt ist (sofern enthalten), und wiederholen Sie den Vorgang.
In Zeile:1 Zeichen:1
+ sfc/scannow
+ ~~~~~~~~~~~
+ CategoryInfo : ObjectNotFound: (sfc/scannow:String) [], CommandNotFoundException
+ FullyQualifiedErrorId : CommandNotFoundException
 

Mr.Ed

bekommt Übersicht
Laufwerksüberprüfung wurde aber auch schon vorher von Windows gestartet und ausgeführt.



PS C:\WINDOWS\system32> sfc /scannow

Systemsuche wird gestartet. Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern.

Überprüfungsphase der Systemsuche wird gestartet.
Überprüfung 100 % abgeschlossen.

Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden, die teilweise nicht repariert werden konnten.
Bei Onlinereparaturen finden Sie Details in der CBS-Protokolldatei unter
windir\Logs\CBS\CBS.log. Beispiel C:\Windows\Logs\CBS\CBS.log. Bei Offlinereparaturen
finden Sie Details in der durch das /OFFLOGFILE-Kennzeichen angegebenen Protokolldatei.
PS C:\WINDOWS\system32>



C:\Windows\Logs\CBS\CBS.log liefert eine furchtbar lange Antwort!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MichaelLeipzig

nicht mehr wegzudenken
Wie es weitergeht, hatte ich ja bereits erläutert ...

Diese Befehle sind weder gefährlich noch machen sie was kaputt, eher das Gegenteil.
 

IngoBingo

gehört zum Inventar
Diese Befehle sind weder gefährlich noch machen sie was kaputt, eher das Gegenteil.

/CheckHealth ist generell uniteressant. Denn ich möchte ja nicht wissen, ob Windows bereits bei einem vorherigen Scan irgendwas erkannt hat.

/ScanHealth ist sinnvoll. Damit wird jetzt überprüft, ob es Fehler gibt, die es sich zu reparieren lohnt. Falls das der Fall ist, sollte man /RepairHealth nutzen. Wurden keine Fehler gefunden, ist das aber nicht notwendig.

Alle drei Befehle hintereinander weg abzufeuern ist schlicht nicht sinnvoll.
 

Mr.Ed

bekommt Übersicht
Hallo und vielen Dank an alle! Ihr seid ein sehr hilfsbereites Forum. Ich habe eure Anweisungen bis #5 befolgt. Mein System läuft seitdem stabil. Ich warte also erst mal ab und werde gegebenenfalls die weiteren Schritte in eurer Roadmap befolgen. Ich melde mich, wenn das Problem definitiv gelöst wurde. Noch mal vielen Dank!

Freundliche Grüße
 

Mr.Ed

bekommt Übersicht
Wie bereits gesagt, es genügte, PS C:\WINDOWS\system32> sfc /scannow (mit dem erforderlichen Blank) einmal laufen zu lassen. Das System wurde dann wieder stabil. Die weiteren Schritte waren nicht erforderlich.

Heute wurden wieder Windows Updates eingespielt. Das letzte: KB5009543 vom 11. Januar 2022, „Erfolgreich installiert am ‎30.‎01.‎2022“. Somit ist mein Update-Verlauf sauber, es werden keine Fehlschläge mehr angezeigt.

Nochmals vielen Dank!
 

Mr.Ed

bekommt Übersicht
Nachtrag: Ich habe heute sfc /scannow noch mal laufen lassen, weil mein System wieder instabil war. Tatsächlich: Fehler gefunden und behoben. Ich kann nur betonen, wie wichtig und hilfreich dieser Befehl ist!
 

IngoBingo

gehört zum Inventar
Ich würde da allerdings doch eher die Ursache suchen. sfc beseitigt die Auswirkungen des eigentlichen Problems. Das eigentliche Problem, welches immer wieder für Instabilitäten und defekte Systemdateien sorgt, ist offenbar weiterhin vorhanden.
 
Anzeige
Oben