Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Systemdateien aus einer Windows Setup-DVD extrahieren

prinblac

Moderator
Teammitglied
Bestimmte Systemdateien aus einer Windows Vista, Server 2008, 7 oder 8 Setup-DVD oder -ISO kopieren.

Gerne wird vieles von Benutzern oder Programmen unter Windows individuell verändert. Ob nun eine Anpassung des Designs oder ganzer Themen vorgenommen, der Willkommens-Bildschirm verändert oder gar das Aussehen der ersten Start-Sequenz (Boot-Screen) modifiziert wurde - immer werden bei diesen Änderungen Systemdateien bearbeitet. Sogenannte Windows-Tweak Programme greifen dabei, für den User kaum nachvollziehbar, oft tief unter die Haube von Windows. Betroffene Dateien sind dann meist Explorer.exe, NTOSkrnl.exe, LogonUI.exe, Shell32.dll, MSgina.dll, authui.dll, uxtheme.dll und einige mehr.

Dass es dabei zu Konflikten oder gar irreparablen Systemstörungen kommen kann, liegt auf der Hand. Und meistens bleibt bei zerschossenen Systemen nur die Hoffnung, mit der Systemwiederherstellung oder sfc/ scannow, die Systemdateien wieder herzustellen. Schlägt diese Methode fehl, führt der Weg meist zu einem Inplace Upgrade (http://www.drwindows.de/windows-anl...urinstallation-windows-7-inplace-upgrade.html) oder zu einer Neuinstallation von Windows.
Die beiden letzten Varianten haben den Nachteil, dass alle persönlichen Einstellungen wieder neu eingerichtet werden müssen.

Einfacher wäre es jedoch, man hätte die originale Systemdatei des installierten Windows gesichert, wenn man zum Beispiel am Windows-Design etwas verändert. Leider sichern die wenigsten Benutzer vorher die dafür zuständige uxtheme.dll-Datei.
Doch es gibt eine Möglichkeit, aus der Windows-DVD jede vorhandene Systemdatei separat in die bestehende Installation zu kopieren.
Dafür benötigen Sie das kostenlose Pack-Programm 7-Zip: Download 7-Zip.

Hinweis:
Starten Sie 7-Zip nach dessen Installation mit Rechts-Klick -> "Als Administrator ausführen", damit können Sie die deutsche Sprache einstellen, die dann nach einem Neustart des Programms zur Verfügung steht.

Es gibt, wie eingangs beschrieben, die Möglichkeit, einzelne Windows Systemdateien aus einer ISO oder einer Setup-DVD zu extrahieren. Sollten Sie keinen Windows 7-Datenträger besitzen, können Sie bei Dr. Windows unter http://www.drwindows.de/windows-7-allgemein/15623-hilfe-ich-brauche-eine-windows-7-dvd.html eine Windows 7-ISO erhalten. Bitte bei der Anfrage die 32- oder 64bit- und die gewünschte Service Pack-Variante angeben.
Erstellen Sie manuell ein Verzeichnis mit dem Namen "install".
Um einen Zugriff auf die Dateien in der win7x86sp1.iso zu bekommen, öffnen Sie die iso-Datei über die Menü-Option "Öffnen". Wählen Sie hierbei 7-Zip als Ausgabe-Programm aus.

iso_7zip1.jpg


Ab hier gilt nun die Anleitung auch für die Windows 7 Installations-DVD.
In den nun geöffneten Windows Installationsdateien suchen und öffnen Sie das Verzeichnis "sources",

iso_7zip2.jpg


wählen dann die Datei "install.wim" und entpacken diese wiederum in das neu erstellte Verzeichnis "install".

iso_7zip4.jpg


Diese Anwendung kann je nach Rechenleistung des Computers etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Wichtiger Hinweis:
Das Entpacken der Systemdateien benötigt mindestens 40 GB freien Speicherplatz (für jede der Editionen sind es jeweils ca. 8 GB).
Deshalb wählen Sie besser die "Öffnen"-Funktion von 7-Zip, das erspart viel Speicherplatz und Arbeitszeit.
Möchten Sie die komplette Datei entpacken, sollten für diesen Workaround mindestens 50 GB freien Speicherplatz einberechnen.

Nun liegen die entpackten Dateien der install.wim im Ordner "install" vor.
iso_7zip5.jpg


Um festzustellen, in welchem der 5 entpackten Ordner sich die Systemdateien für Ihr Betriebssystem befinden, öffnen sie nun die Datei "[1].xml" mit dem Internet Explorer (Rechts-Klick -> "Öffnen mit...").

Wenn sie die roten Minus-Zeichen (-) vor den jeweiligen Zeilen <IMAGE INDEX="..."> anklicken, verkleinert sich das Menü zur besseren Übersicht. Nun können Sie über die Zeile "<IMAGE INDEX="..."> ihre passende Windows Version auswählen. Im Falle eines Windows 7 Ultimate wäre dies dann Ordner 5:
Code:
<IMAGE INDEX="1"> = Windows 7 Starter
<IMAGE INDEX="2"> = Windows 7 HOMEBASIC
<IMAGE INDEX="3"> = Windows 7 HOMEPREMIUM
<IMAGE INDEX="4"> = Windows 7 PROFESSIONAL
<IMAGE INDEX="5"> = Windows 7 ULTIMATE
iso_7zip6.jpg


Die meisten der benötigten Systemdateien befinden sich im Unterverzeichnis ".\install\5\Windows\System32", Sie können auch bequem über die Suchfunktion z.B. nach der Datei "uxtheme.dll" suchen lassen. Sollten sie eine benötigte Systemdatei nicht finden, lassen Sie den ganzen Ordner ".\install\5\Windows" durchsuchen.
Anschließend kopieren Sie die uxtheme.dll-Datei in das gleiche Verzeichnis auf Ihrem System unter C:\Windows\System32. Das Überschreiben der vorhandenen Datei müssen Sie jeweils bestätigen.

Regeln zum Überschreiben vorhandener Systemdateien:
  • Systemdateien lassen sich nur bearbeiten, wenn Windows nicht darauf zugreift. Folglich muss beim Ersetzen der Dateien der dazugehörige Prozess beendet werden (z.B. für explorer.exe muß der Windows Explorer über den Taskmanager beendet werden).
  • Es gibt viele Systemdateien, die von mehreren Windows Diensten und Prozessen im laufenden Betrieb benutzt werden. Diese Dienste müssen ebenfalls vorher beendet werden (über Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste).
  • Die andere Möglichkeit, Systemdateien zu ersetzen, ist im "Abgesicherten Modus", den Sie während des Bootvorgangs über die Tast [F8] aufrufen können.
Wie Sie an der Dateigröße eines entpackten Windows erkennen können, ist es nicht gerade einmal eine Sammlung von Systemdateien für den USB-Werkzeugkoffer.
Darum empfiehlt es sich, lediglich den Ordner zu ihrer passenden Windows-Version auf eine externen USB-Harddisk zu speichern.
Damit haben Sie einen Rettungsanker, falls einmal eine wichtige Systemdatei defekt oder falsch überschrieben wurde.

Sollten sie Fragen zum Ersetzen von Systemdateien haben, stehen wir Ihnen gerne im Dr. Windows-Forum zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

wolf22

nil
Entpackt via External eSATA/USB 2.0 12x Super Multi Blue LightScribe an eSATA von Original x64-Ultimate-DVD.
Enthalten sind hier nur:
1 Windows 7 HOMEBASIC
2 Windows 7 HOMEPREMIUM
3 Windows 7 PROFESSIONAL
4 Windows 7 ULTIMATE
nach der [1].xml

WinRAR meldet - Keine Archive in den ausgewählten Dateien und Verzeichnissen gefunden (install.wim)
 

Anhänge

  • 20120118 install_wim_x64.jpg
    20120118 install_wim_x64.jpg
    28,8 KB · Aufrufe: 508
  • 20120118 install_wim_x64_1.jpg
    20120118 install_wim_x64_1.jpg
    29,3 KB · Aufrufe: 432
  • 20120118 install_wim_x64_3.jpg
    20120118 install_wim_x64_3.jpg
    28,3 KB · Aufrufe: 468
  • 20120118 install_wim_x64_4.jpg
    20120118 install_wim_x64_4.jpg
    43,5 KB · Aufrufe: 417
  • 20120120 install_wim_x64_8.jpg
    20120120 install_wim_x64_8.jpg
    156,3 KB · Aufrufe: 427
  • 20120120 install_wim_x64_6.jpg
    20120120 install_wim_x64_6.jpg
    144,9 KB · Aufrufe: 444
  • 20120120 install_wim_x64_5.jpg
    20120120 install_wim_x64_5.jpg
    65,8 KB · Aufrufe: 409
  • 20120120 install_wim_x64_7.jpg
    20120120 install_wim_x64_7.jpg
    143 KB · Aufrufe: 385
Zuletzt bearbeitet:

der.uwe

Mod. a. D
Normalerweise reicht es, wenn man die Dateien öffnet und nicht entpackt
und man erspart sich eine Menge Zeit.

Das hatte aber prinblac schon erklärt.(y)
 

wolf22

nil
Nachtrag:
ot:
Da der Link von prinblac erst auf unsere DB und dann die englische Seite führt hier der direkte für die deutsche Seite.
Dann braucht auch die Sprache nicht mehr umgestellt werden.
Hatte ich gestern schon mal drin aber da ging der Link von prinblac irgendwie gleich auf die deutsche Seite und so wieder gelöscht.


Nachtrag für die Ultimate-32-bit-Version von Original DVD falls sich jemand gewundert hat, dass gestern nur 4 Auflistungen vorhanden waren.
War kein Fehler, denn unter Ultimate x64 fehlt die Starteredition.
Diesmal auf dem Systemrechner zwischen zwei FP entpackt und so auch die grössere Geschwindigkeit.

1- Windows 7 STARTER
2- Windows 7 HOMEBASIC
3- Windows 7 HOMEPREMIUM
4- Windows 7 PROFESSIONAL
5- Windows 7 ULTIMATE
 

Anhänge

  • Installx86_03.jpg
    Installx86_03.jpg
    31,3 KB · Aufrufe: 394
  • Installx86_02.jpg
    Installx86_02.jpg
    26,8 KB · Aufrufe: 363
  • Installx86_01.jpg
    Installx86_01.jpg
    29,2 KB · Aufrufe: 453
  • Installx86_05.jpg
    Installx86_05.jpg
    44,4 KB · Aufrufe: 364
Anzeige
Oben