Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Systemdateien von Windows 7 oder Vista überprüfen lassen

Martin

Webmaster
Teammitglied
Wenn Sie unter Windows 7 oder Vista mit unerklärlichen Problemen zu kämpfen haben und keine
Lösung in Sicht ist, können Sie die Systemdateien überprüfen lassen, um so
herauszufinden, ob diese z.B. durch die Installation von Programmen verändert
wurden:

1.) Ein Kommandozeilenfenster als Administrator starten
2.) Die Windows-DVD einlegen
3.) Den Befehl "sfc /scannow" eingeben

Nun werden die Systemdateien mit denen von der Original-DVD abgeglichen und können bei Bedarf wiederhergestellt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

Gerd99

nicht mehr wegzudenken
Hallo,
ich habe die Eingabeaufforderung, so wie beschrieben, gestartet.
Es steht auch in der Kopfzeile "Administrator C:\windows\System32\cmd.exe".

Nur mit der DVD rührt sich nichts. Das Laufwerk zeigt keine Aktivitäten. Ich habe nicht das Gefühl, dass irgendein Vergleich stattfindet. Leider kommt dann auch fast folgerichtig am Ende der lange dauernden Prüfung die Meldung:

Überprüfung 99% abgeschlossen.Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und konnte einige der Dateien nicht reparieren.
Details finden Sie in der Datei "CBS.Log" (windir\Logs\CBS\CBS.log).
Beispielsweise "C:\Windows\Logs\CBS\CBS.log".


Und die Datei lässt mich Windows nicht anschauen und auch nicht woanders hin kopieren.

Nachtrag: Ich habe mir die 750Kb große Datei durch Kopieren als Admin doch ansehen können. Ich glaube, dass die Dateien lt. Protokoll aus dem Ordner "winsxs" verglichen sind. Daher keinen Zugriff auf die DVD. Aber was ist mit dem Ressourcenschutz ?

Was habe ich falsch gemacht :mad:

im Einsatz ist VISTA Ultimate
Grund der Überprüfung:
Einige Ungereimtheiten bei Realplayer (früher konnte ich Videos (z.B. ZDFmediathek, YouTube) downloaden und jetzt plötzlich hängt der Download nach ca. 40-50s). In der installierten VMware-Maschine (auch VISTA Ultimate) läuft aber alles einwandfrei.
 

Worf

gehört zum Inventar
Hallo Gerd99,

Hab das mal ohne eingelegte DVD probiert, gleiches Ergebis.

Hab meinem Konto dann mal Leserechte gegeben und konnte die Datei lesen.

" Rechtsklick auf die Datei, Eigenschaften, Sicherheit... "

Einen Schalter der auf das DVD Lw hinweist habe ich auch nicht gefunden.


Frag mich nur wozu das Sinnvoll ist, wenn z.B eine Systemdatei " die Probleme macht " durch ein Update ersetzt wird hole ich mir doch mein altes Problem zurück. :confused: :eek:
 

Gerd99

nicht mehr wegzudenken
Hallo Worf,

ich mache mir jetzt nur Gedanken über die Meldung:

Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und konnte einige der Dateien nicht reparieren.

Es scheint also ein Problem zu geben, bloß wie kann ich mich dem stellen. Dass der Vergleich mit dem Ordner winsxs stattfindet, ist ja nicht verkehrt. Deswegen ist der auch so wahnsinnig groß. Bloß die DVD wird dadurch wohl nicht benötigt. Ich habe wohl mein System durcheinander gebracht. Da ich Kaspersky Internet Security 7.0 einsetze, habe ich die Firewall und den Defender von Windows abgestellt. Die Firewall habe ich jetzt wieder unter Diensten aktiviert, aber im Sicherheits-Center abgestellt. Das gleiche klappt beim Defender aber nicht mehr.
Hier bekomme ich die Meldung: Windows Defender wurde über eine Gruppenrichtlinie ausgeschaltet. Weiß der Himmel was das nun wieder ist. Ich kann mir eigentlich nicht erklären, dass ich in den Gruppenrichtlinie etwas getan habe.

Deswegen wollte ich einfach mal die Wiederherstellung der Systemdateien durchlaufen lassen. Nun klappt das auch schon nicht mehr.

Langsam werden meine grauen Haare weiß :(
 

jim7

bekommt Übersicht
Zitat:
Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und konnte einige der Dateien nicht reparieren.


diese meldung habe ich bekommen nachdem versuch vista home premium zu reparieren.was habe ich bemerkt: manche win updates können nicht erfolgreich installiert werden,z.b. kb929777.habe ms angeschrieben und alle lösungen ausprobiert-ohne erfolg.habe vista bereits zum 3-ten mal installiert,langsam will ich mein xp zurück :(
 

CChris

nicht mehr wegzudenken
Morgen!
Ich habe zwar keine Probleme mit meinem System, aber bei mir wurden auch Fehler bei der Überprüfung festgestellt und mit der selben Meldung quittiert, dass sie nicht behoben werden konnten.

Ich würde mal die Überprüfung im Abgesicherten Modus laufen lassen, oder unter Umständen mal in der Reparaturkonsole von der Original-DVD.

Ist vermutlich sowas wie CHKDSK /f, welches auf einem laufenden System nicht 100%ig zugreifen kann

Leider sagt mir die CDB.log davon noch nicht sehr viel....^^
 

Grufty

kennt sich schon aus
Hi, eine vielleicht etwas dumme Frage: die Systemdateien werden doch sicherlich zumindest zum Teil bei Onlineupdates und ganz bestimmt beim Installieren vom SP1 geändert. Wenn ich nun die aktuellen Systemdateien mit denen Vergleiche, die ich auf der Installations DVD habe, kommt es da nicht zu Problemen oder zwangsläufig zu einer Menge Abweichungen?
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Wenn Du das SP1 hast und Deine DVD eine ohne SP1 ist, dann kannst Du das nicht mehr machen, das ist richtig. Du brauchst dann auch eine DVD, in der das SP1 enthalten ist.
 

Paulemann

gehört zum Inventar
Ich hoffe nur, das sich Microsoft mal darüber Gedanken macht, wie User, die die Bastelei nicht mögen, zu einer aktuellen Installations-DVD kommen, um auch in Zukunft Reparaturfunktionen durchführen zu können.
 

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
naja MS vielleicht nicht direkt, da waren andere schneller
und klabautermann hat es hier schon veröffentlicht
 

Grufty

kennt sich schon aus
Danke für die Infos. Aber nochmal zum anderen Teil meiner Frage: werden durch die laufenden Onlineupdates nicht auch zumindest zum Teil Systemdateien upgedatet. Bei einer Überprüfung und anschließender Wiederherstellung würde man die doch in den Ursprungszustand, also vor Update zurücksetzen. Ich bin zwar kein Spezialist, befürchte aber, dass es da schon zu Problemen (Abstürzen etc.) kommen könnte. Oder sehe ich das falsch?
 

Peter

Karbolmäuschen
Teammitglied
@Grufty
also wenn du SP1 hast ist es ja wohl hinreichend beantwortet
hast du NUR Online-Updates gemacht, könnte es natürlich zu Problemen kommen, wenn deine, NACH den updates installierte, SW und HW auf diese Udates zugreift.
Aber dafür kannst du ja dann wieder die updates machen
 

jim7

bekommt Übersicht
Zitat:
Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und konnte einige der Dateien nicht reparieren.


diese meldung habe ich bekommen nachdem versuch vista home premium zu reparieren.was habe ich bemerkt: manche win updates können nicht erfolgreich installiert werden,z.b. kb929777.habe ms angeschrieben und alle lösungen ausprobiert-ohne erfolg.habe vista bereits zum 3-ten mal installiert,langsam will ich mein xp zurück :(


hallo leutz!

ich melde mich wieder nach einiger zeit mit neuigkeiten bzgl. meiner updateproblemen.diese waren aufgetretten nachdem ich vista neuinstalliert habe.es scheint so zu sein,dass vista zum vergleich mit xp falsche treiber über win update ladet und schliesslich zu schwerwiegenden fehlern kommt.
es ist also SEHR SEHR wichtig,dass man nach systemneuaufsetzen die richtigen treiber in richtige reihenfolge installiert.macht man dies nicht fängt das ganze erst an mit bluescreens und falsche updates über winupdate.
also ich kann euch nur sagen vergesst das übliche xp installieren sondern besorgt euch die richtigen treiber beim pc/notebook hersteller.
ich kann leider keine anhänge hier packen daher kopiere ich einfach die anleitung für mein notebook,welche ich vom hersteller zugeschickt bekommen habe:

'....01. Dell Notebook System Software
ftp://ftp.dell.com/utility/R143625.EXE

02. Chipsatz: Intel Mobile Chipset
ftp://ftp.dell.com/chipset/R153997.EXE

03. Video: nVidia GeForce 8600M GT
ftp://ftp.dell.com/video/R166473.EXE

04. Ricoh® Media Card Reader
ftp://ftp.dell.com/chipset/R141246.EXE

04.51 intel turbo memory(flash cache)
ftp://ftp.us.dell.com/SATA/R154164.EXE
04.52 intel turbo memory program
ftp://ftp.us.dell.com/SATA/R167146.EXE

05. Netzwerk: Broadcom 440x 10/100 Integrated Controller
ftp://ftp.dell.com/network/R149798.EXE

06. WLAN: Intel(R) PRO/Wireless 3945ABG Network Connection
ftp://ftp.dell.com/network/R171132.EXE

07. Audio: SIGMATEL STAC 92XX C-Major HD Audio
ftp://ftp.dell.com/audio/R167846.EXE

08. Conexant D330, HDA, MDC, v.92, modem
ftp://ftp.dell.com/comm/R150152.EXE

09. Eingabe: Dell Touchpad / Pointing Stick
ftp://ftp.dell.com/input/R175658.exe

10. Dell Wireless 355 Bluetooth Module (Bluetooth 2.0 + EDR)
ftp://ftp.dell.com/network/R140135.exe

11. Application: Dell QuickSet
ftp://ftp.dell.com/app/R163012.EXE

12. Creative Labs Laptop Integrated Webcam
ftp://ftp.dell.com/input/r173082.exe

13. Applikation: Creative Labs Dell Webcam Manager
ftp://ftp.dell.com/app/R160320.EXE

14. Treiber fuer Geräte, die Sie mit dem Notebook benutzen wollen (Drucker, ..), Software (Adobe Acrobat reader, Office,..)...'

den punkt 4.52 habe ich selbst eingefügt,da die dell leutz es vergessen haben und ich nach der installation wieder probleme gehabt habe.zum glück bin selber dazu gekommen mit hilfe der dell treiberseite.

hoffe damit geholfen zu haben,auch wenn nicht ganz zum thema passend! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Grufty

kennt sich schon aus
@Grufty
also wenn du SP1 hast ist es ja wohl hinreichend beantwortet
hast du NUR Online-Updates gemacht, könnte es natürlich zu Problemen kommen, wenn deine, NACH den updates installierte, SW und HW auf diese Udates zugreift.
Aber dafür kannst du ja dann wieder die updates machen

Danke für die Info. Ist mir jetzt klar. Meine Frage bezog sich allerdings auf den Stand VISTA SP1 und sämtliche OnlineUpdates, die nach dieser Installation von SP1 kommen und auch Systemdateien verändern. Aber wenn ich dann die zwischenzeitlich vorgenommenen Onlineupdates einfach "nachholen" kann, dann müsste es wohl auch gehen. Ich muss mir sowieso erst eine InstallationsDVD incl. SP1 erstellen. Wenn ich mal etwas Zeit hab;)
 

Downi

kennt sich schon aus
Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und konnte einige der Dateien nicht reparieren.

war auf 100% und da kommt der Text oben ..
 

prinblac

Moderator
Teammitglied
Hallo Downi
Herzlich Willkommen bei Dr.Windows...

Vielleicht solltest Du die Prüfung mehrmals durchführen... eine einmalige Durchführung reicht oft nicht aus.
Sollte es sich trotzdem nicht beheben lassen, eröffne ein neues Thema im Forum unter Vista/ resp. Windows 7 Allgemein (je nach dem welches BS bei Dir zutrifft)

Gruß
Lou
 

sultanem

kennt sich schon aus
So mein System ist geprüft, sogar komplette 100%. Es kommt die Meldung" Windows- Ressourcen schutz hat keine Integritätsverletzungen gefunden"
Ich frag mich jetzt warum ich dann beim Update immer Fehlercode 80070002 bekomme und warum bei Avira die Meldung " LSP Stack zu reparieren. Ich versteh jetzt garnichts mehr. Liegt wohl daran das ich Laie bin.
Jim Duggan kannst du mir da weiterhelfen?
 
Anzeige
Oben