Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Systemstart dauert sehr lange

G

Gelöschtes Mitglied 54976

Gast
Hallo zusammen,
Mein Pc startet seit gestern nicht mehr so wie vorher.
Früher war er insgesamt in unter 1min oben.
Jetzt dauert es genau 2min.

Diese 2min teilen sich wie folgt auf:

--> 10 Sec bis zum Bildschirm "Windows wird gestartet"
--> 1 Min, 40 sec der Bildschirm "Windows wird gestartet"
--> 10 Sec ab da läuft dann alles normal.
 
Anzeige

ttoelle66

Moderator a.D.
Hallo MisterX007 und Willkommen im Forum,

nun was sagt die Ereignisanzeige Deines Computers dazu aus. Prüfe die Einträge unter: Windows-Taste + Pause-Taste hier wähle Windows-Leistungsindex, dann links Weitere Tools auswählen > Leistungsdetails im Ereignisprotokoll anzeigen betätigen.

Um Dir bestmöglich weiterhelfen zu können, fülle bitte einmal Deine Hardwarekonfigurationsdaten aus! Einfach unter der Dr. Windows Seite rechts oben auf Benutzerkontrollzentrum klicken >
Tipp: Zur vollständigen Anleitung bitte die nachfolgende Schaltfläche >> anzeigen << betätigen.


attachment.php


hierauf bitte


attachment.php


und zuletzt


attachment.php



Jetzt noch die Schaltfläche Änderungen speichern betätigen und fertig eingerichtet sind Deine Hardware Daten.

Oft kommt jetzt die Frage auf > welche Daten sind einzutragen und woher soll ich Diese nehmen? Hilfe hierzu bietet die nachfolgend genannte Software: http://www.drwindows.de/system-tuning/37995-siw-system-information-for-windows.html
 
G

Gelöschtes Mitglied 54976

Gast
EventData

BootTsVersion 2
BootStartTime 2012-12-09T18:12:41.843200600Z
BootEndTime 2012-12-09T18:16:00.981563100Z
SystemBootInstance 393
UserBootInstance 374
BootTime 193340
MainPathBootTime 97840
BootKernelInitTime 34
BootDriverInitTime 516
BootDevicesInitTime 4542
BootPrefetchInitTime 0
BootPrefetchBytes 0
BootAutoChkTime 0
BootSmssInitTime 85573
BootCriticalServicesInitTime 520
BootUserProfileProcessingTime 732
BootMachineProfileProcessingTime 318
BootExplorerInitTime 2061
BootNumStartupApps 7
BootPostBootTime 95500
BootIsRebootAfterInstall false
BootRootCauseStepImprovementBits 1024
BootRootCauseGradualImprovementBits 0
BootRootCauseStepDegradationBits 0
BootRootCauseGradualDegradationBits 0
BootIsDegradation false
BootIsStepDegradation false
BootIsGradualDegradation false
BootImprovementDelta 0
BootDegradationDelta 0
BootIsRootCauseIdentified true
OSLoaderDuration 2278
BootPNPInitStartTimeMS 34
BootPNPInitDuration 4576
OtherKernelInitDuration 3647
SystemPNPInitStartTimeMS 8030
SystemPNPInitDuration 483
SessionInitStartTimeMS 8706
Session0InitDuration 75017
Session1InitDuration 308
SessionInitOtherDuration 10247
WinLogonStartTimeMS 94280
OtherLogonInitActivityDuration 448
UserLogonWaitDuration 475

Ich hab jetzt auf AHCI gewechselt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ttoelle66

Moderator a.D.
@MisterX007,

mit Brotkrumen haben Hänsel und Gretel auch Ihren Weg gezeichnet. Nur fanden die Beiden damit nicht zurück. Eventuell erklärst du kurz, war dein BIOS verstellt? Wo hast du den Wechsel vorgenommen und wurden dazu Veränderungen in deiner Registry vorgenommen?
 
G

Gelöschtes Mitglied 54976

Gast
Ich hab in der Registry diesen Start Eintrag von 3 auf 0 gesetzt und dann im BIOS auf AHCI gewechselt.
 

McC.

gehört zum Inventar
@MisterX007
hast du deinen Rechner mal auf Malware überprüft?
und was war gestern als das Problem das erste mal auftrat? ..hast du irgendwelche Software installiert? (Treiber/Programme/Designs...)

mfg McC.
 
G

Gelöschtes Mitglied 54976

Gast
Die Software von gestern hab ich deinstalliert und ich hab sogar eine systemwiederherstellung gemacht
 

Doc Brown

gehört zum Inventar
Entferne die Einträge im Autostart, was für Virenprogramm nutzt du? bei mir war es Avast der mein System gebremst hat.
 
G

Gelöschtes Mitglied 54976

Gast
Autostart hab ich sauber und Antivirus hab ich Microsoft Security Essentials.
Ihr könnt mir gerne ein anderes Empfehlen.
 

Doc Brown

gehört zum Inventar
Nutze auch ich zeit Wochen Microsoft Security Essentials seit Avast bei mir Deinstalliert habe Bootet Windows 7 sehr schnell, davor sehr langsam.

Kannst du bitte ein screen von den Ereignisanzeige machen, hier posten und was für Dienste laufen bei Dir noch?. Auch bitte mit screen poste.
 
G

Gelöschtes Mitglied 54976

Gast
Ich weiß jetzt an was es liegt.
Im Abgesicherten Modus lädt die Datei AtiPcie.sys sehr lange ich denke dass dies die Ursache ist.
Wie bekomme ich das hin? Welche Treiber soll ich Installieren bzw. Deinstallieren?
Ich hab Catalyst 12.8 da es bei 12.10 auch nicht geht und ich früher die 12.8 hatte und da ging es.
 

ttoelle66

Moderator a.D.
@MisterX007,

deinen Erklärungen entnehme ich, dass es scheinbar mit der verbauten Grafikkarte zusammen hängt. Wurde diese von Dir, auf korrekten Sitz im PCIe (PCI Express) Steckplatz geprüft?
Da ich anhand der bisher in Deiner Hardware eingetragenen Daten, nicht das Computermodell erkennen kann, weise ich Dich auf die Herstellerseite hin, da gibt es immer die entsprechenden lauffähigen Treiber sowie die entsprechenden Updates dazu.

Entferne mit z.B. Revo Uninstaller - Download - CHIP Online das Programm AMD Catalyst Install Manager vollständig und starte Deinen Computer nach Abschluss neu. Hierauf werden die Standard Betriebssytemtreiber für deine ATI Grafik geladen. Hierauf bitte eine Neuinstallation der ATI/AMD Grafiktreibers vornehmen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 54976

Gast
mir dem Revo Uninstaller kann ich Amd Catalyst nicht entfernen da es nicht angezeigt wird.
Soll ich es normal deinstallieren?
 

ttoelle66

Moderator a.D.
@MisterX007,

wenn es unter Systemsteuerung > Programme und Funktionen angezeigt wird, so ist es auch im Revo ersichtlich. Wenn du es an den zwei vorbenannten Orten nicht findest, so ist es keine saubere Installation gewesen, die du durchgeführt hast.

Deinstalliere es dann, indem du genau die Catalyst Version, die du drauf hast, dazu benutzt und den Setup wie bei der Installation startest. Dann kannst du auch deinstallieren auswählen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 54976

Gast
Ich hab jetzt AMD Catalyst Deinstalliert und neugestartet und es geht wieder schnell.
Was aber komisch ist das ich Catalyst schon mehrmals Deinstalliert habe und es ging nicht.
Jetzt ist die Frage:
Soll ich es so lassen oder
Soll ich Catalyst wieder Installieren und wenn ja welche Version?

Danke an alle die mir geholfen haben!!
 

ttoelle66

Moderator a.D.
@MisterX007,

nimm Diesen: AMD Catalyst und installiere benutzerdefiniert. Schaue was du an den zur Installation zur Verfügung gestellten Komponenten benötigst und installiere nur Diese.
 

ttoelle66

Moderator a.D.
 
Anzeige
Oben