Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Systemwiederherstellung wird bei jedem Systemstart ausgeführt

prinblac

Moderator
@All
Standardmässig erstellen Windows 7 und Vista bei jedem Systemstart einen Systemwiederherstellungspunkt.
Dies verlangsamt den Systemstart und füllt unnötig die Festplatte.
Über die Aufgabenplanung lässt sich dies verhindern.
Starten Sie die Aufgabenplanung in der Systemsteuerung und klicken Sie dort auf
Aufgabenplanungsbibliothek/ Microsoft/ Windows/ System-Restore

Nun doppelt auf "SR"-Eintrag klicken, im Register Trigger markieren sie "Beim Start" und wählen löschen. (Bei meinem Screenshot ist der Eintrag im Trigger "Beim Start" bereits gelöscht, habe den zum besseren finden des Tasks angehängt ;))
Neustart, dann sollte Windows ein wenig flotter starten und die Festplatte müllt nicht unnütz zu. Lieber Wiederherstellungspunkte Manuell setzen vor Systemänderungen.
Gruss Lou :)
 

Anhänge

  • Aufgabenplanung SystemRestore.JPG
    Aufgabenplanung SystemRestore.JPG
    87,8 KB · Aufrufe: 1.008
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige
Hallo Lou,
Ich wusste nicht, dass beim Start neue Wiederherstellungspunkte angelegt werden. Ich habe sofort die Anweisung befolgt und die unnütze Sicherung eingestellt. Normalerweise sollte ich die Systemwiederherstellung komplett ausstellen, doch möchte ich mir die Möglichkeit offenhalten bei einem Crash davon Gebrauch zu machen. Ich sichere mein System mit Acronis True Image und weiß, dass das Wiederherstellen gut funktioniert. Trotzdem, erstmals "Danke", für Deine Hilfe.
Ich habe gerade den Rechner neu starten lassen, und ich meine, er startet besser.
Alles Gute
Glabbacher
 
Da staune ich aber, das mir noch nie ein Beginn des Tages(Start des Computers) Wiederherstellungspunkt angeboten wurde:).
 
komisch als ich auf löschen geklickt habe ist die ganze aufgabe verschwunden - und jetzt
 
Hallo Don, es hat ja zwei Einträge im Trigger, eben der besagte "Beim Start" und den Anderen den Du noch auf meinem Screenshot siehst. Du hast im Trigger nur den Start Eintrag gelöscht, oder?
Kannst Du mal einen Screenshot senden wies jetzt aussieht?
Gruss Lou
 
yepp ich habe nur den Trigger "beim start" angeklickt und dann gelöscht, wie beschrieben
jetzt sieht das bei mir so aus wie im bild
und jetzt für was ist der andere trigger

habe eben noch mal schnell versucht meine festplatte auf heute morgen 10 uhr zurück zu fahern
syswiederherstellung hat aben nicht funktioniert
 

Anhänge

  • Aufzeichnen.JPG
    Aufzeichnen.JPG
    68,9 KB · Aufrufe: 663
Ciao, na das ist wohl der Task sein der automatisch ausgeführt wird. :eek: komisch dass es bei Dir den ganzen Task gelöscht hat. Hast Du unter Systemsteuerung\Sichern und Wiederherstellen unter den Einstellungen die SysWiederherstellung immer noch aktiv. Vermutlich nimmst Du mal das Häckchen raus, Neustart und setzt danach wieder die Häckchen bei den zu überwachenden Festplatten. Bei meinem Screenshot sind alle deaktiviert!!!
habe eben noch mal schnell versucht meine festplatte auf heute morgen 10 uhr zurück zu fahern
syswiederherstellung hat aben nicht funktioniert
Genau deshalb, weil bei mir die SysRestore immer solche Macken hatte... :D
Gruss Lou
 

Anhänge

  • SysRestore.JPG
    SysRestore.JPG
    109,9 KB · Aufrufe: 615
Zuletzt bearbeitet:
ot:
AAAAAAAArrrgggghhhhhhhhhhh!!!!!!!!!
es ist ja wohl nicht wahr, vielleicht sollte ich doch Schweizer werden, damit alles etwas langsamer und überlegter von mir gemacht wird:ROFLMAO:
ich sach einfach mal, schön, wenn man in seiner SIG zwei Regeln hat, und dann feststellt, dass die besonders die zweite immer wieder auf einen selbst zutrifft(n)

zur Aufklärung:
du hast alles richtig beschrieben, Lou
aber anstatt auf den SR-Eintrag doppelt zu klicken, habe ich nur unten im Feld den Start-Eintrag markiert und auf löschen geklickt
damit hatte ich die ganze Aufgabe gelöscht
habe dann jetzt deinen vorschlag genutzt und bei der systemwiederherstellung die haken entfernt, neu gestartet, wieder gesetzt, neu gestartet
dann war die aufgabe im verwaltungsmenu wieder da
diesmal habe ich es richtig gemacht


macht vista denn jetzt trotzdem die WHP's, wenn sich am System etwas ändewrt (update, usw) oder muss ich das jetzt jedesmal manuell machen
 
@Don_Smeagle
hi, hi :) die langsamen Schweizer...
Ich würde sagen, dass Du das jetzt wieder gut ins Lot gebracht hast... (y)
Ich denke wenn die Überwachung aktiv ist, macht das System auch automatisch Restore Points. Standard alle 24 Stunden und bei bestimmten Programm/ Update Installationen
In der Registry ist alles aufschlussreiche über SystemResore hier: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\SystemRestore zu finden.
Gruss Lou
 
Anzeige
Oben