Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Systemwiederherstellung

runner

treuer Stammgast
Hallo zusammen,

ich habe seit längerer Zeit mal wieder eine Frage (zur Info: Vor ein paar Wochen schon bei Deskmodder gestellt, bisher aber keine Reaktion):

Vor knapp drei Monaten hatte ich nach einem Windows Update Probleme, so dass ich eine Systemwiederherstellung durchführen musste. Seitdem erhalte ich nach jedem Neustart die folgende Meldung:

3.jpg



Eine Wiederherstellung wird aber nicht durchgeführt.

Ich habe inzwischen sowohl diesen als auch alle anderen Wiederherstellungspunkte gelöscht und danach die Wiederherstellung komplett deaktiviert. Dann testweise noch einmal aktiviert, einen neuen Punkt erstellt, danach wieder deaktiviert, die Meldung erscheint aber weiterhin.

Weitere Updates sind inzwischen problemlos gelaufen, aktuelle Version bei mir ist 20H2 19042.1237.

Hat jemand eine Idee, wie ich die Meldung loswerde?

Gruß
Burghardt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige

PeteM92

gehört zum Inventar
Hast Du schon sfc /scannow in einer Admin-Eingabeaufforderung laufen lassen (gegebenenfalls mehrfach)?
Wenn das nichts bringt (gebracht hat), kannst Du ein Inplace-Upgrade versuchen. Dabei bleiben alle Deine Daten und Programminstallationen erhalten.
 

runner

treuer Stammgast
da ist aber nicht die offizielle win 10 version:
gruß
Dazu kann ich nichts sagen, ich weiß nicht, was daran "nicht offiziell" sein sollte. Das war mal vor Ewigkeiten Teil einer legal erworbenen 3er Lizenz Win7, offizielles Upgrade auf Win10 und alle von MS angebotenen Updates wurden nach meiner Genehmigung automatisch installiert.

falls es dieser Fehler ist bei der Wiederherstellung ist 0x81000203 volsnap
Nein, ist er leider nicht.
 

Anhänge

  • Dr. Windows 1_opt.pdf
    952,7 KB · Aufrufe: 77

Ari45

gehört zum Inventar
Guten Morgen! 🙋‍♂️
da ist aber nicht die offizielle win 10 version:
gruß
@runner, damit meinte @laudon, dass dein System nicht auf dem aktuellen Updatezustand ist. Das hat nichts mit deiner Lizenz zu tun.
Versuche das neueste Update zu installieren, indem du in Windows Update auf "nach Updates suchen" klickst.

Noch eine Bitte:
Screenshots bitte hier direkt und als Bild hochladen. Weder in ZIP noch in PDF verpacken.
 

hansjorg71

gehört zum Inventar
Hallo, würde mal von diesem Beitrag die "Problemumgehung" durchführen ! ;)


Gruß 😷
 

runner

treuer Stammgast
Ich konnte das nicht runterladen, kenne den Fehler nicht :(
Diese Antwort von Dir hilft nicht weiter 😢
nichts downloaden nur lesen
[2021 Gelöst] Systemwiederherstellung windows 11/10 funktioniert nicht - EaseUS

1) Danke. Ich ging nicht davon aus, dass meine Antwort mir weiter hilft, ich wollte nur mitteilen dass der genannte Fehler bei mir nicht vorliegt:
Volsnap.jpg

2) Der Link bringt leider nichts. Die verschiedenen Möglichkeiten der Systemwiederherstellung sind mir bekannt. Bei mir geht es aber nicht darum, dass eine Systemwiederherstellung nicht funktioniert, sondern dass nach jedem Neustart, obwohl die Wiederherstellung abgeschaltet ist und es keinen Wiederherstellungspunkt gibt und also auch keine Wiederherstellung durchgeführt wurde, diese komische Meldung erscheint.

Versuche das neueste Update zu installieren, indem du in Windows Update auf "nach Updates suchen" klickst.
Danke für die Info. Mir wird nicht mehr angeboten:

Windows Version.jpg

Hallo, würde mal von diesem Beitrag die "Problemumgehung" durchführen !
Danke, aber ich will keine Wiederherstellung durchführen, es gibt ja gar keine Wiederherstellungspunkte mehr, da abgeschaltet. Ich will nur diese blöde Meldung loswerden.

Hast Du schon sfc /scannow in einer Admin-Eingabeaufforderung laufen lassen (gegebenenfalls mehrfach)?
Habe ich inzwischen mehrfach durchgeführt, es werden keine Fehler mehr gemeldet/repariert. Hat aber leider nichts gebracht.

Noch eine allgemeine Info: Bei mir läuft wöchentlich eine komplette True Image-Systemsicherung. Die Win-Systemwiederherstellung hatte ich nur zur Sicherheit aktiviert. Nach diesem "Theater" werde ich sie deaktiviert lassen und hoffe dass ich irgendwie die Meldung noch verschwinden lassen kann.
 

PeteM92

gehört zum Inventar
Mein Vorschlag: mache eine TrueImage Sicherung von Deinem System jetzt (nur damit Du alle Deine Dateien gesichert hast) und spiele ein älteres, fehlerfreies Image zurück. Dann bist Du diese Einblendung los.
 

runner

treuer Stammgast
#14 @PeteM92

Danke, im Prinzip keine schlechte Idee, aber leider bleiben immer nur die letzten drei Wochen differentiell erhalten. Ich müsste ja fast drei Monate zurück, was also nicht mehr geht und zudem andere Probleme bringen würde.
 

rusticarlo

gehört zum Inventar
bei Born gibts zu dem Thema eine ganze Bibliothek


bezieht sich zwar aufWindows 7, sollte aber bei Win 20 ähnlich funktionieren
 

runner

treuer Stammgast
@rusticarlo
Erstmal vielen Dank. Ich konnte mich leider erst heute wieder kümmern.
Das war die Antwort, die scheinbar meinem Problem an nächsten kommt, aber dummerweise findet sich keine recovery.txt bei mir :(
 

runner

treuer Stammgast
Ich habe alles gelesen, aber die ersten vier Teile beschreiben ja nur, was er alles vergeblich versucht hat (Für mich technisch schwierig zu verstehen).
Die Lösung, die er im Teil 5 dann beschreibt, kann ich leider bei mir, wie gesagt, nicht reproduzieren.
 
Anzeige
Oben