Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Systemwiederherstellungspunkte lassen sich nicht löschen

S

SuperDad

Gast
Hallo,
ich versuche auf meinem Windows 7 HP64bit PC die alten Systemwiederherstellungspunkte zu löschen.
Alle Versuche sind bisher gescheitert.
Auf einem anderen PC mit gleicher Software funktioniert das.
Computerschutz ein und ausschalten hab ich probiert, er hat was gelöscht und es war auch kein Wiederherstellungspunkt mehr zu sehen.
Den normalen Weg über Bereinigung der Festplatte mit allen beschriebenen Funktionen hab ich auch ausprobiert.
Als ich den Computerschutz wieder aktiviert hatte und einen Systemwiederherstellungspunkt angelegt hatte waren die alten auch wieder da.
Mit CCleaner werden keine angezeigt.

Was kann da sein?
 
Anzeige

Marco1976

Bin (fast) immer da
AW: Windows 7 Systemwiederherstellungspunkte lassen sich nicht löschen

Hast Du nach der Computerschutzaktion nen Neustart hingelegt und die Datenträgerbereinigung (Rechtsklick auf C:->Eigenschaften->"Bereinigen") ausgeführt?
 
S

SuperDad

Gast
AW: Windows 7 Systemwiederherstellungspunkte lassen sich nicht löschen

Ja, hab ich gemacht
 
S

SuperDad

Gast
AW: Windows 7 Systemwiederherstellungspunkte lassen sich nicht löschen

Entschuldigung der Fehler lag bei mir, hatte das falsche Laufwerk ausgewählt.
Statt C: mus ich doch die Externe Festplatte auswählen, da wo die Sicherungen abgelegt werden.

Oh Oh:ROFLMAO:
 
Anzeige
Oben