Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Hinweis T-Online Software wird nicht mehr supportet

wolf22

nil
Für alle, die auf ein Update o.ä der T-Onlinesoftware warten.
19. Dezember 2012 14:49
Die folgenden kostenlosen Anwendungen
Startcenter / Software 6
Browser 6
E-Mail 6
Banking 6 / 7
werden durch die Telekom nicht mehr gepflegt bzw. weiterentwickelt.
......
durch eine Inkompatibilität mit Ihrem Betriebssystem auftreten (z.B. Windows 8)
dann empfehlen wir Ihnen auf eine alternative Anwendung zu wechseln.
Bleibt also nur der Kompabilitätsmodus, der aber auch nicht ganz sicher ist und nach längerem Gebrauch der Software schon zu Abstürzen geführt hat.
 
Anzeige

Marco1976

Bin (fast) immer da
Ähm, sorry, aber wer braucht das Zeugs? Ist so unnötig wie n Kropf:D.

Nichts gegen Dich Wolf22, der Hinweis ist sicher wichtig, für die Leuts, die das Zeugs unwissentlicherweise verwenden, aber genauso, mein Hinweis oben:D.
 

Skifan

gehört zum Inventar
Da muss ich dir aber widersprechen Marco!

Ich nutze seit vielen Jahren das Banking Programm und war damit als kostenlose Lösung stets zufrieden.
 

Marco1976

Bin (fast) immer da
Ähm, hast Du so viele Konten, dass Du den Überblick verlierst? Also ich hab nur zwei, eins privat und eins geschäftlich. Jede Bank hat doch die eigene Online-Banking-Seite, auf der ja auch alles gespeichert wird. Zur Sicherheit von solchen Programmen, naja, will ich jetzt mal nix sagen; aber auch die Bankseiten sind da nicht alle sicher.
 

Skifan

gehört zum Inventar
Nein, das hat doch nichts mit der Anzahl der Konten zu tun.

Eine Software ist einfach komfortabler und aus meiner Sicht auch sicherer als Webseiten. Im Programm selber ist nichts weiter hinterlegt, das sicherheitsrelevant wäre.
Von Bankgeschäften auf Webseiten halte ich grundsätzlich nichts. ;)

Von der Telekom bin ich enttäuscht, dass sie als Software-Alternative nur eine Abo Version vorschlägt:

Banking: Die Telekom bietet weiterhin die Banking Software “WISO Mein Geld Telekom Edition“ im Abomodell an ( WISO Mein Geld - Online-Banking und Finanzplanung in einem). Alternativ können Sie auch das kostenlose Finanzblick-Portal unseres Partners Buhl Data Service nutzen (finanzblick | social finance commerce platform).
 

wolf22

nil
Dann schau mal ins T-Online-Forum wie viele damit unterwegs sind.
Es geht nicht mehr um das frühere Einwahlprogramm und was sonst noch damit zusammen hing.
Das wird heute durch Router usw. erledigt und wird bei der Installation auch nicht aktiviert.
Es sind die Teilprogramme, die genutzt werden und unter dem Oberbegriff leider einen "Beigeschmack" haben.
Es soll doch jeder sein Programm nutzen, mit dem er am besten klar kommt.
Die früheren Sicherheitsbedenken sind auch nicht mehr haltbar. Auch da wurde weiter entwickelt und hat mit den früheren Formen nichts mehr zu tun.
Man muss nur, wie bei allen anderen Programmen auch, überlegen was man macht.
 

ttoelle66

Moderator a.D.
@Skifan,

Online-Banking mit entsprechender Software ist nicht nur komfortabler, sondern auch bei richtigem Einsatz mit entsprechendem Zubehör sicherer! Natürlich kann ich Dir nur von meinen Erfahrungen berichten, privat und Umfeld, gebe jedoch gleich zu bedenken, dass mein Vorschlag mit Kosten verbunden ist.

Softwarevorschlag: starmoney.de: StarMoney 8.0: Vollversion der Online-Banking-Software in Verbindung mit REINER SCT - Chipkartenleser

Oft bietet, wenn es bei Dir in Frage kommt, Deine Hausbank, auf Nachfrage - vorbenannte Software und auch den dazu empfohlenen Secoder, preiswerter an.
 

Multi_OS

Fachinform. Sys-Integr.
Also ich nutze seit fast 10 Jahren WISO Mein Geld Professional und bin damit sehr zufrieden.
Die 34,95 € die ich einmalig im Jahr für die Aktualisierung bezahle, ist mir das Online-Banking wert.:)

Alles schön brav offline vorbereiten und dann am Schluss die 27.297 Überweisungen als Sammler mit nur einer TAN an die Bank übermitteln.:D

Nebenbei:
Noch niemals wurde ich Opfer von Phishing-Attacken:smokin
 
M

Mareile

Gast
@ttoelle
Das ist ein sehr guter Tipp !!!!SM 8.0 und Reiner Chipkartenleser gstatten HBCI-Onlinebanking der allersichersten Kategorie. Schaut doch einmal in den Sparkassenshop, da gibt es diese Kombination des öfteren sehr preiswert.
 

wolf22

nil
Für User, die das reine T-Online-E-Mail-Programm unter Windows 8 weiter nutzen möchten.
Getestet auf einem Testsystem mit Windows 8 Enterprise x64.
Die "komplette" T-Online-Softwarew läuft zwar mehr oder minder sicher/sauber im Installationsmodus "Kompabilität" - aber irgendwann hängt sie sich dann doch auf und bringt Fehlermeldungen.
Die Software komplett deinstallieren und Einstellungen behalten (in dem Feld bei der kompletten Deinstallation 2 x "JA" auswählen), damit es später einfacher wird und die Logindaten wieder genutzt werden. Dann muss nicht alles neu eingegeben werden.
Von der Webseite Mit E-Mail Software 6.0 komfortabel E-Mails versenden die Datei " e_mail_software_setup.exe " herunterladen und installieren.
ot:
War schon mal auf der Webseite beim suchen, ob es nicht nur das E-Mail-Programm gibt aber wie so oft üblich nicht gespeichert und dann nicht wieder gefunden sondern nur die Vollinstallation. Heute dann mal wieder darauf gestossen - fragt bitte nicht wie.

Die Datei unter Windows 8 Enterprise x64 ganz normal gestartet und es kamen keine Rückfragen usw.
Durch die behaltenen Daten wurden auch gleich die Daten aus dem Center übernommen.
ot:
Updates werden hier natürlich auch nicht weiter geliefert, da T-Online den Support für Windows 8 eingestellt hat.
Alles andere bleibt jedem selbst überlassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben