Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Terminal: Microsoft veröffentlicht Version 1.14 mit diversen Verbesserungen

DrWindows

Redaktion
Terminal: Microsoft veröffentlicht Version 1.14 mit diversen Verbesserungen
von Kevin Kozuszek
Windows Terminal Titelbild


Microsoft hat Version 1.14 des Terminals für Windows 10 und Windows 11 veröffentlicht. Das neue Update bringt in erster Linie zahlreiche Bugfixes und wird wie immer in ein bis zwei Wochen bei allen Nutzern über den Microsoft Store eintrudeln. Der Glockenklang kann nun in den Einstellungen geändert werden.

Terminal unterstützt diverse Eigenschaften von xterm nun besser, darunter den „Alternate Screen Buffer“. Auch das Windowing in Konsolenfenstern wurde weiter aufgewertet. Fordert eine Anwendung, dass die ausgeblendet oder minimiert werden soll, wird stattdessen das gesamte Terminal-Fenster minimiert. Zuletzt wurde noch eine experimentelle Einstellung hinzugefügt, die es erlaubt, ein Hintergrundbild für eine beliebige Anzahl von Bereichen zu verwenden.

Nähere Informationen findet ihr wie immer in den aktuellen Release Notes.


Hinweis: Der Artikel wird möglicherweise nicht vollständig angezeigt, eingebettete Medien sind in dieser Vorschau beispielsweise nicht zu sehen.

Artikel im Blog lesen
 
Anzeige
Anzeige
Oben