Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Kritik Thread totdiskutieren

markus107

treuer Stammgast
Hallo Ihr Lieben
Denke mal, das es auch schon andere hier erlebt haben. Frau/Mann/Div. stellen eine ganz Naive Frage. Unter dem Strich bekommt man doch keine Antwort, weil das Thema TOT diskutiert wird. Unter dem Strich artet es aus, so das die Modis diesen Thread schließen müssen (ist kein Vorwurf!).
Nichts gegen Meinungsfreiheit. 1 mal negative Meinung schreiben, und dann sollte es doch gut sein. Oder?. Auch Animationen können sehr beleidigen!
Konstruktive Antworten wären allerdings besser.
Wenn ich auf ein Thema keine Lust habe, dann zwingt mich auch keiner, eine Antwort zu schreiben.
Denke mal das ca. 90% der User hier, keine Lust auf Zoff haben.
Hoffe mal, das mir wegen dieser Äußerungen keiner böse ist.

LG von Markus
 
Anzeige

muvimaker

treuer Stammgast
Wenn ich auf ein Thema keine Lust habe, dann zwingt mich auch keiner, eine Antwort zu schreiben.
Dann wirst Du im Regelfall auch nicht posten. So einfach ist das.
Gibt es in diesem Forum so viele Themen die wirklich "tot" diskutiert werden/wurden, dass Du Dir Sorgen machen müsstest?
Das war schon und ist noch immer eine Gratwanderung. Was des einen "Meinung" ist kann beim nächsten schon als Beleidigung aufgefasst werden.
Nur als Beispiel: Jemand stellt eine Frage zu der es bereits einen umfangreichen Thread gibt. Er bekommt eine Reaktion die sinngemäß lautet, er möge doch die Suchfunktion bemühen. Manche User reagieren sofort eingeschnappt, andere betrachten dies als dankbaren Hinweis und führen beim nächsten Problem zuerst eine Suche durch.
1 mal negative Meinung schreiben, und dann sollte es doch gut sein. Oder?
Theoretisch ja, die Praxis sieht ganz anders aus. Manche Leute haben eben noch eine (zusätzliche) Idee zum Thema oder einen alternativen Lösungsvorschlag. Ich möchte mich von dieser Gruppe gar nicht ausschließen, da ich auch bei bereits geschlossenen Themen noch gerne meinen "Senf" dazugebe. Hier liegt es nur am Individuum. Jeder Mensch ist anders in seinem Tun und Lassen. Da kannst Du noch so kluge Ratschläge geben, manche Leute meinen es gut, andere sind pure Egoisten.
Hoffe mal, das mir wegen dieser Äußerungen keiner böse ist.
Warum denn? Das ist doch nur Deine Meinung...
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
Das Problem ist nicht neu und mutmaßlich nicht lösbar:


Doch, es gibt eine Lösung: Sich selbst nicht zu wichtig und die Dinge nicht zu ernst nehmen, und außerdem niemals andere darüber entscheiden lassen, ob man selbst freundlich oder unfreundlich ist..
 

markus107

treuer Stammgast
@Martin
und außerdem niemals andere darüber entscheiden lassen, ob man selbst freundlich oder unfreundlich ist..
Freibrief für gewisse Personen? Mehr möchte ich nicht schreiben.
Darf ich nun in Bergischer Sprache schreiben? Denke mal nicht, da es doch eine "Netiquette" geben soll?
Also werden Regeln schon wieder individuell aufgehoben.
Wie soll da ein Neuling noch durchblicken? Ein Platzverweis geschieht sehr schnell!
Am besten nur noch lesen, und nie etwas schreiben? Dann bin ich auf jeden Fall auf der sicheren Seite.
Nur, kann auf diese Art und Weise ein Forum dauerhaft überleben?
Denke mal, das viele nach kurzer Zeit keine Lust mehr haben.
 

Martin

Webmaster
Teammitglied
@markus107 Aus deinem letzten Beitrag werde ich irgendwie nicht schlau. Vielleicht hast du es ja genau falsch herum verstanden, wie ich es gemeint habe. Ich wollte damit sagen: Wenn sich jemand anders im Ton vergreift, ist es immer noch meine Entscheidung, ob ich mich auf die Eskalation einlasse.
Das heißt nicht, dass für Streithansel die Nettiquette nicht gilt oder man sie gewähren lassen soll. Es heißt lediglich, dass es an den "Vernünftigen" liegt, ob aus dem Zündeln eine Flamme wird.
 

markus107

treuer Stammgast
@Webwatcher
Herzlichen Dank, das du meinen Heimat Genossen zitiert hast. Habe mich es nicht getraut. Danke nochmals.
Denke mal, das sehr viele diese Worte allerdings nicht verstanden haben.





@Martin
Für deinen ersten Beitrag gebe ich dir eine -.
Für den zweiten Beitrag gebe ich die 2 mal+.
Wie du nun selber erfahren hast, ist die deutsche Sprache sehr interessant.
Was man denkt, und schreibt, sind wohl 2 verschiedene Paar Schuhe. Und da liegt das Problem.
Dann werden Texte nur noch überflogen ( den Schuh muss ich mir leider auch anziehen).
Ok, wir sind nur alle Menschen.
Versuche meinen Lieblings Modi (Jürgen) nicht zu ärgern.
Nur wenn ich mich an gewisse Regeln halten soll, dann erwarte ich es auch von anderen.
Denke mal, das wir alle noch an uns selber sehr viel arbeiten müssen.
Absicht meines Thread: Das jeder mal selber über sich nachdenkt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pixelschubse

gehört zum Inventar
meiner Einschätzung nach gibt es immer wieder Threads bei denen die Helfer zuerst Detektiv spielen müssen weil M/W/D eine Frage stellt, die keiner so richtig versteht. Wenn M/W/D erst nach dem 20, Beitrag einen bereits fünf mal angeforderten Screenshot liefert und der dann auch nur ein 1/3 zeigt, dann läuft M/W/D Gefahr, daß das "für Experten total leichte Problem" aus dem Ruder läuft.

@markus107
dein Beitrag #9
ganz großes Kino:eek::giggle:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ExtraDrei

gehört zum Inventar
Für deinen ersten Beitrag gebe ich dir eine -.
Für den zweiten Beitrag gebe ich die 2 mal+.
Seit wann werden hier Beiträge wie in der Schule zensiert?!? :rolleyes:

Absicht meines Thread: Das jeder mal selber über sich nachdenkt.
Das mache ich auch ohne diesen Thread!
Und ich glaube nicht, dass sich das Verhalten der User/Fragesteller/Helfer
aufgrund dieses Threads ändern wird. Außerdem befinden sich imo hier die "Vernünftigen" in der Überzahl. Mit den "Anderen" sind wir bisher ganz gut fertig geworden ...;)
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
@markus107 Da ich vorhin genannt wurde, gebe ich auch mal meine Meinung dazu,

Im Stammtisch oder Kommentaren geht es mehr um Diskussionen und Meinungen aber auch um Wissen, und dort herrscht ab und an auch mal ein etwas anderer Ton, wo wir aber auch mal eingreifen müssen, wenn es arg wird.
Hauptsache ist, dass eine andere Meinung aber auch mal respektiert wird, solange sie nicht beleidigend ist.
Und wenn doch, einfach nicht weiter füttern und links liegen lassen.

In den Fach-Foren bei uns steht mehr das Wissen um Fehlerbehebung im Vordergrund. Dort ist aber eine Diskussion untereinander, über das Wissen und Handhabung des Problems vom Fragesteller, nicht so geeignet zur Lösungsfindung,
Wenn jemand nämlich das gleiche Problem über eine Suchmaschine sucht, interessiert ihn sicherlich nicht, eine nicht enden wollende Diskussion mit Nebenschauplätzen, die nichts zu Thema beitragen.
Man sucht sein Problem mit Lösung, der Rest verwirrt dann nur. Was da nicht dazugehört, filtern wir dann auch schon mal raus.

Ich hoffe, ich konnte dir wieder weiterhelfen mit den Eigenarten bei uns
 

markus107

treuer Stammgast
@Jürgen
Noch nie habe ich einen so guten Modi erlebt wie dich. Vor dir habe ich richtig Respekt.(y)
In puncto Win bin ich leider noch nicht gut genug, um Ratschläge zu geben. Bin in der Richtung sehr Vorsichtig.
Apple und Win sind nun mal 2 Verschiedene Welten.
Unter dem Strich geht es mir auch um das Menschliche.

meiner Einschätzung nach gibt es immer wieder Threads bei denen die Helfer zuerst Detektiv spielen müssen weil M/W/D eine Frage stellt, die keiner so richtig versteht. Wenn M/W/D erst nach dem 20, Beitrag einen bereits fünf mal angeforderten Screenshot liefert und der dann auch nur ein 1/3 zeigt, dann läuft M/W/D Gefahr, daß das "für Experten total leichte Problem" aus dem Ruder läuft.

@markus107
dein Beitrag #9
ganz großes Kino:eek::giggle:
Deinen Beitrag teile ich.
Aber jetzt habe ich Kopfkino.
Bitte einmal umschalten Gedanklich. Danke. Spielt die Forensoftware verrückt?
Habe mal Fotos gemacht.
Zitat von mir aus #10. Obwohl deine Antwort #10 ist. Nun wird mir bei Antworten auf einmal #9 angezeigt.
Was ist nun los?
 

markus107

treuer Stammgast
Denke, das ich mich erst mal entschuldigen muss. Bearbeiten Button ist mir bekannt. Aber so weit habe ich leider nicht gedacht. Sorry.
Zudem habe ich wohl durch meinen Beruf eine ganz schlimme Macke entwickelt. Sprich, auf die kleinsten Kleinigkeiten zu achten. Man nennt es auch Erbsenzähler. Sonst würde auch mir Schrott passieren. Und das nagt an meine Ehre.
 
Anzeige
Oben