Tipp: Vertikale Tab-Leiste in Microsoft Edge 88 nutzen

DrWindows

Redaktion
Tipp: Vertikale Tab-Leiste in Microsoft Edge 88 nutzen
Neues Microsoft Edge Logo


Am Donnerstagabend wurde der Browser Microsoft Edge in Version 88 veröffentlicht (den ausführlichen Artikel zu allen Neuerungen findet ihr hier: Großes Update: Microsoft Edge 88 bringt Neues bei Sicherheit, Privatsphäre und Performance).

Im offiziellen Changelog führt Microsoft die vertikale Tab-Leiste als Neuerung auf. Die entsprechende Schaltfläche zum Umschalten zwischen horizontaler und vertikaler Ausrichtung der Leiste ist aber nicht zu sehen. In den Vorschauversionen ist diese Funktion schon seit einigen Monaten zu finden und ich war davon außerordentlich angetan, wie man hier nachlesen kann: Vertikale Tab Leiste in Microsoft Edge ausprobiert: Warum war das jemals anders?

Microsoft Edge mit vertikaler Tab Leiste

Ich habe also sofort gesucht, ob ich die vertikale Leiste irgendwo in den Einstellungen aktivieren kann. Unter Einstellungen / Darstellung ist die Option „Schaltfläche „Vertikale Registerkarten“ anzeigen“ allerdings nicht vorhanden.

Die Lösung: Die vertikalen Tabs sind in Edge 88 integriert, aber noch deaktiviert. Offenbar glaubt Microsoft, die Funktion fertiggestellt zu haben, traut sich aber noch nicht, sie allgemein freizugeben. Dafür kann es gute Gründe geben, auch wenn wir sie nicht kennen.

Wie auch immer: Wer die stabile Version von Edge bevorzugt, die vertikalen Tabs aber dennoch haben möchte, der kann diese über die Flags aktivieren. Einfach edge://flags/#edge-vertical-tabs in die Adresszeile kopieren und die Einstellung auf „Enabled“ setzen. Nach einem Neustart von Edge ist der Button zum Umschalten da. Die oben erwähnte Einstellung wird dann ebenfalls sichtbar, sodass man den Button bei Bedarf auch wieder ausblenden kann.


Hinweis: Der Artikel wird möglicherweise nicht vollständig angezeigt, eingebettete Medien sind in dieser Vorschau beispielsweise nicht zu sehen.

Artikel im Blog lesen
 
Anzeige

Caramba

treuer Stammgast
Ein wenig "schräg" finde ich ja, wie viele unterschiedliche Update-Prozeduren es gibt.

Ich wollte die neue Version updaten. Aber wie?

- Windows-Update angeworfen (keine neue Edge-Version)
- Windows-Store angeworfen (keine neue Edge-Version)
- Update direkt über Edge (hat funktioniert)

Gibt es eigentlich Pläne, dieses Durcheinander irgendwann durch eine zentrale Update-Prozedur - gültig für Windows und alle Microsoft-Programme - abzulösen?
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Der Edge bekommt durch seine eigene Routine seine Updates, das hat nichts mit den Systemupdates oder Store zu tun, siehe auch Aufgabenplanung, ist bei Chrome oder Firefox ja auch so
 

L_M_A_O

gehört zum Inventar
Die Funktion wirkt aber wirklich noch sehr unfertig. So haben die Tabs überhaupt keine Hierachie, werden also von einem Tab neue Tabs angelegt, werden diese nicht eine Stufe unter dem Tab angelegt, sondern einfach in der höchsten Ebene hinzugefügt.
 

Nicki Ruttloff

treuer Stammgast
Grundsätzlich finde ich die vertikalen Tabs nicht schlecht. Allerdings stört mich schon seit Jahren, dass die vertikalen Ansichten immer links sind (egal ob Edge, Outlook, Word etc.). Für mich persönlich wäre es rechts wesentlich angenehmer.
 

Jmk

treuer Stammgast
doof, dass man dadurch nichts an Platz gewinnt, die jeweilige Anzeige oberhalb der Adressleiste ist ja immer noch da.
 
  • Danke!
Reaktionen: RMS

Alice

Moderatorin
Teammitglied
Ich finde es auf jeden Fall besser als zuvor mit den vielen Tabs an der Oberseite.
So sieht es bei mir aus, ausgeblendet.

Screenshot 2021-01-22 163347 Edge mit verkleinerter vertikaler Tableiste.png


Und so mit geparkter Maus, wieder eingeblendet.
Screenshot 2021-01-22 163748 die Maus auf die Leiste parken wieder eingeblendet.png


Es wird nie möglich sein, alle zugleich zufriedenzustellen. Es gibt immer ein paar Ausreißer... ;)
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Noch ein mal auf den Pin für Anheften klicken, dann ist es fest angeheftet, und die Seite erscheint auch wieder vollständig neu

img_101.png
 

Kevin Kozuszek

Moderator
Teammitglied
Man sollte im Übrigen dazu sagen, dass Microsoft erst beim Dev Channel-Update in dieser Woche in die Release Notes geschrieben hatte, dass der Rollout der vertikalen Tabs abgeschlossen wurde. Heißt auf gut Deutsch, die werden dann im März für alle Leute mit Edge 89.x aktiviert.
 

Alice

Moderatorin
Teammitglied
Ich habe den Tipp von @Martin ausgeführt,
Einfach edge://flags/#edge-vertical-tabs in die Adresszeile kopieren und die Einstellung auf „Enabled“ setzen. Nach einem Neustart von Edge ist der Button zum Umschalten da.
und siehe da es funktioniert in der Edge Stable Version 88.0.705.50 (Offizielles Build) (64-Bit)
 
Oben