Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Tipps und Infos rund um Windows 10 für Normalanwender

Manta1102

Ohne Titel
Win 10 Anniversary Update: Build 14393.82 jetzt auch für Nicht-Insider

Microsoft hat soeben den Startschuss für ein neues kumulatives Update für Windows 10 gegeben. Die Aktualisierung ist für alle Anwender vorgesehen, die bereits die aktuelle Anniversary Update-Linie am PC nutzen. Es ersetzt das Update vom Patch-Day.
Das Build mit der Nummer 14393.82 steht damit nun ab sofort allen Windows-10-Nutzern am Desktop zur Verfügung. Das Update kam erst in der vergangenen Woche für den Release Preview Ring, war also bisher in Erprobung bei den Windows Insidern.

Win 10 Anniversary Update: Build 14393.82 jetzt auch für Nicht-Insider - WinFuture.de
 
Anzeige

Manta1102

Ohne Titel
Windows 10: So bekommt man eine Konsole statt des Login-Screens

Windows 10 muss keineswegs immer mit dem gleichen Login-Bildschirm auf seinen Benutzer warten. Bei diesem lässt sich zwar das Hintergrundbild nach Bedarf ändern, aber auch das ist keine Option, die alle Nutzer zufriedenstellen dürfte. Deutlich nerdiger sieht das Ganze hingegen mit dem Konsolen-Modus aus.
Windows 10: So bekommt man eine Konsole statt des Login-Screens
 

Manta1102

Ohne Titel
Windows 10 Anniversary Update: Problem bei Anschluss von Kindles.

Schon kurz nach dem Release des Windows 10 Anniversary Update waren unter anderem Berichte über Probleme mit Webcams bekannt geworden. Jetzt melden sich Nutzer zu Wort, bei denen der Anschluss eines Amazon Kindle-Readers zum Absturz des Betriebssystems führt.
Quelle und weiterlesen
 

Manta1102

Ohne Titel
Zuletzt bearbeitet:

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Onedrive nun mit neuen Einstellungen :)

In Windows 10 haben wir einmal die OneDrive App und auch die integrierte Version von OneDrive und genau diese Version hat nun ein Update auf die Versionsnummer 17.3.6517.0809 bekommen.
Neu in dieser Version ist, dass man nun die Synchronisation per Rechtsklick auf die „Wolke“ in der Taskleiste für 2, 8 oder 24 Stunden ruhen lassen kann. Somit bräuchte man OneDrive nicht unbedingt beenden, damit kein Abgleich stattfindet.


deskmodder.de/blog/2016/08/27/pc-onedrive-mit-neuen-synchronisationseinstellungen/
 

frankyLE

gehört zum Inventar
Die Änderung in der neuesten Version von OneDrive ist bei mir, wie im Artikel von deskmodder schon erwähnt, noch nicht vorhanden.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Hallo frankyLE ,

Ich hab eben mal geschaut. Die Version ist bei mir installiert, aber mit der zeitweiligen Deaktivierung der Synchronisation konnte ich bei mir bisher nichts finden. Kann aber auch daran liegen, dass OneDrive bei mir nicht automatisch mit startet und somit keine Synchronisation stattfindet. Ihr könnt ja mal bei euch schauen.

Bei mir tauchen die Einstellungen auf :) eventuell mal Die App aktualisieren ?
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Welche Version habe ich , so findet man es raus , winver bei Suche eingeben und enter



  • Unter Version steht immer die jeweilige Nummer. Diese wird in Jahr und Monat angezeigt.
    • 1507 - Erste Version von Windows 10 (2015 Juli)
    • 1511 - Erstes grosses Update von Windows 10 (2015 November)
    • 1607 - Zweites grosses Update von Windows 10 auch Anniversary Update genannt ( 2016 Juli) - Aktuelle Version
    • ......... - Geplante Redstone 2 im Frühjahr 2017
    • ......... - Geplante Redstone 3 im späten Herbst 2017


Buildnummer:

  • Die Buildnummer vor dem Punkt zeigt immer an, welche Windows 10 Version installiert ist.
    • 10240 = 1507
    • 10586 = 1511
    • 14393 = 1607
    • 149xx = Insider Versionen



  • Hinter dem Punkt wird angezeigt, welches kumulative Update installiert ist.
Beispiel:

  • 10586.104 = Februar Update 2016
  • 10586.318 = Mai Update 2016
  • 14393.xxx = aktuelle Version

deskmodder Welche_Windows_10_Version_habe_ich_installiert
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Oben