Anzeige

Am Puls von Microsoft

Toshiba Notebook geht an, aber Bildschirm bleibt aus

kaliXa

Erster Beitrag
Ich habe bereits viel in diesem Forum nach einer Lösung gesucht, jedoch aber nichts gefunden :cry:
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen :)

Und zwar:
Ich habe (bzw hatte, habe ihn meinen Bruder geschenkt) einen Toshiba Satellite L350D. Er ist schon etwas älter (ca 5 Jahre alt?), also ist auch leider keine Garantie mehr drauf.

Am Anfang des Jahres (März) wurde mir Windows 10 auf den Laptop gemacht. Als ich ihn einen Monat später anschalten wollte, um aktiv mit ihm zu arbeiten, ging er zwar an, aber: Der Bildschirm bleibt aus...

Ich habe ihn auch schon versucht an einen separaten Monitor anzuschließen, aber ohne Bild kann man die Ansicht schlecht auf den Monitor übertragen ^^

Auch das mit dem Ausschalten, akku raus, an Netzteil mit Strom anschließen F2 Taste gedrückt halten beim einschalten habe ich ausprobiert... nichts...
Selbst Akku raus, Netzteil rein, Stromversorgung raus, Ein-/Ausschalter betätigen, Strom rein habe ich ausprobiert... nichts...
Bildschirm ab und zu hoch runter bewegen... auch nichts

Ich vermute vllt das wirklich die Grafikkarte kaputt ist, aber das will ich nicht wahr haben :D

ICH BRAUCHE EURE HILFE!

Wäre toll wenn er geht... ich habe jetzt zwar einen neuen Laptop, aber mein Bruder würde sich über eure Hilfe freuen :)
 
Anzeige

Terrier!

gehört zum Inventar
Am 2. Monitor kommt auch kein Bild?
Am Fernseher (HDMI) auch nicht?
Im Bios auch kein Bild?
Dann wir wohl wirklich was defekt sein.
 

build10240

gehört zum Inventar
Am Anfang des Jahres (März) wurde mir Windows 10 auf den Laptop gemacht. Als ich ihn einen Monat später anschalten wollte, um aktiv mit ihm zu arbeiten, ging er zwar an, aber: Der Bildschirm bleibt aus...
Das war aber noch ein Insiderbuild von Windows 10, erst Ende Juli ist Windows 10 offiziell erschienen. Funktionierte das Gerät dann mit Windows 10 oder wurde es gar nicht mit Windows 10 getestet? Zeigt es auch kein Bootlogo oder irgendwelchen Text in der Bios-Boot-Phase an?

Ich habe ihn auch schon versucht an einen separaten Monitor anzuschließen, aber ohne Bild kann man die Ansicht schlecht auf den Monitor übertragen
Ist Windows gestartet, sollte man mit der Tastenkombination Windowstaste + P den Bildschirm wechseln können. Funktioniert das nicht bei eingestecktem externen Monitor, ist wohl etwas anderes als der Laptopmonitor defekt.

Weitere Möglichkeit: Der Laptopmonitor bzw. die interne Verbindung zwischen Monitor und Laptop ist defekt (kein Bootlogo) und Windows startet gar nicht. Dann sollte eine Fehlermeldung des Bios ausgegben werden, die aber aufgrund des defekten Monitors nicht angezeigt wird.
 

gunterhaus

kennt sich schon aus
ich hatte mal das Problem, dass sich das Kabel vom Toshiba zum Bildschirm im Deckel gelöst hatte.
Die Steckverbindung im Deckel (zum Bildschirm) hatte sich gelöst.
 
Oben