Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Toshiba Ultrabook Satellite U50t-A-10H

Taranto

Herzlich willkommen
Hallo,
vorweg geschickt: ich habe nicht all zu viel Ahnung von den Innereien meines Laptop, darum sehe man mir bitte so manchen Fehlausdruck nach.
Folgendes Problem: im letzten Jahr habe ich mir o.g. Laptop gekauft. Vorinstalliert war Windows 8, wurde aber gleich von mir auf Windows 8.1 upgradet. Am 29.7. habe ich dann auf Windows 10 upgradet. Habe mir noch zusätzlich die ISO von Windows 10 gezogen und anschließend eine sog. "Clean Installation" gemacht.
Nun gefällt mir Windows 10 überhaupt nicht, und ich möchte zurück zu 8.1. Jetzt kommen wir zum eigentlichen Problem. Ich habe laut Datenträgerverwaltung 2 Festplatten verbaut; einmal eine 32 GB SSD HDD (Toshiba THNSNX032GTNT), und zum zweiten eine Toshiba 750 GB (Toshiba MQ01ABD075). Darauf sind mehrere Partitionen, von denen ich nicht weiß, wofür die gut sind.
Kann mir irgend jemand in einfachen Worten erklären, wie ich wieder einen Laptop mit einem sauberen Windows 8.1 bekomme ohne das ganze Partitions-Gemuschel? Kann man die HDD´s ausbauen und am "großen" PC formatieren, so dass ich 8.1 sauber installieren kann? Geht mir bei so einer Aktion evtl. der MBR flöten, oder noch Schlimmeres? Wie gesagt: ich möchte einfach nur wieder einen sauberen Laptop mit einem sauber installierten 8.1 haben. Ich wäre für jede Hilfe dankbar, Hauptsache sie ist nicht mit zu technischen Begriffen gespickt.
Ich versuche, einen Screenshot von der derzeitigen Datenträgerverwaltung anzuhängen (Datenträger 2 ist nur ein angesteckter USB-Stick und somit irrelevant).
Vielen Dank im Voraus.

screen.jpg
 
Anzeige

Silver Server

gehört zum Inventar
Du startest den Rechner mit der Windows 8.1 DVD.
Mit den erweiterten Laufwerksoptionen löschst Du alle Partitionen.
Dann installierst Du Windows 8.1 weiter.
 

build10240

gehört zum Inventar
Die SSD ist ein dynamischer Datenträger, die Partitionsaufteilung sieht merkwürdig aus. Was war auf den beiden Partitionen auf der SSD, die gelöscht wurden? Wurde die SSD mal als Cache eingesetzt?
 

Taranto

Herzlich willkommen
@Silver Server:
das hört sich easy an. Ich denke, so werde ich es probieren. Kann ich auch die Partitionen auf der SSD löschen? Was ist mit dem MBR?

@build10240:
zur Partitionierung der SSD kann ich nicht viel sagen. Dazu kenne ich mich zu wenig aus, sorry.

@all: vielen Dank für eure Hilfe. Ich hoffe, ich komme nun klar.
 

Silver Server

gehört zum Inventar
Ja, auch die Partitionen auf der SSD kannst Du löschen. Da drauf soll doch bestimmt das Betriebssystem installiert werden.
 
Anzeige
Oben