Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

Frage: TP-Link Repeater "Kein Internetzugriff"

NukePizza

kennt sich schon aus
Guten Abend, ich weiß nicht ob es in dieses Forum passt, aber ich versuche es einfach mal.

Ich habe folgendes Problem:

Ich habe einen TP-Link TL-WA854RE Wlan Repeater. Wenn ich diesen einstecke und einrichte funktioniert alles gut. Wenn ich den Verstärker abends wieder abmache und ihn morgens wieder dran tue, steht auf meinem PC und allen anderen Geräten "Kein Internetzugriff" . Ich drücke dann am Verstärker auf den Reset Knopf und richte ihn nochmal neu ein. Als ich damals noch einen alten TP-Link Router hatte hat es noch funktioniert. Ich benutze jetzt die Unitymedia Connectbox womit es eigentlich auch funktionieren sollte. Muss ich vielleicht irgendwas an den Einstellungen ändern? Ich muss sonst halt jedesmal beim neu einstecken den Repeater neu einrichten.

Mit freundlichen Grüßen
 
Anzeige

PeteM92

gehört zum Inventar
Es wären etwas mehr Informationen über die beteiligten Rechner und den Router nützlich.

Allerdings: mein Laptop hat auch Schwierigkeiten, sich mit dem WLAN zu verbinden, wenn ich das WLAN am Router ausschalte und wieder einschalte (das entspricht Deinem Betrieb mit aus- / wieder ein-gestecktem Repeater). Dann geht die WLAN-Verbindung am schnellsten wieder, wenn ich am Laptop WLAN aus und wieder einschalte (rechts unten am WLAN-Symbol in der Taskleiste).

Keine Probleme habe ich, wenn das WLAN in Betrieb ist und ich dann den Laptop einschalte, da steht die WLAN-Verbindung sofort.

Vielleicht kannst Du dieses Verhalten mal nachvollziehen. Am besten wäre, wenn der Repeater ohne Unterbrechung eingeschaltet bliebe.
 

Wolfgang

Moderator
Teammitglied
Das kann man hier aber nicht riechen, das sollte dann schon mitgeteilt werden.;)
 
Anzeige
Oben