Anzeige

Am Puls von Microsoft

Anzeige

[gelöst] Update 1909 / 18363.900 Update Installation, auch für Umsteiger von Win 7

Jürgen

Moderator
Teammitglied
Das Oktoberupdate hat ja nun überall seine Spuren hinterlassen, meistens aber in den Köpfen der Anwender und seltener auf den Systemen, das hatte ja bekannte Gründe, die nachhaltig diskutiert worden sind;)

Nun heißt es nach vorne schauen auf das Frühjahrs Update 2019.



Ich würde aber gern nochmal darauf hinweisend dass Ihr Euer System auch vorbereitet,

Dazu lege Ich Euch diesen Artikel ans Herz , der gilt auch weiterhin für Windows 10 Upgrades

Upgrade von Windows 7 und 8.1 auf Windows 10 - So bereitet Ihr Euch am besten vor

dieser Artikel ist in Grundzügen immer noch gültig , also Backup durchführen, am besten mit einem Drittanbieter

Hilfe bei Windows 10-Upgrade- und -Installationsfehlern


Auch nicht unwichtig , Externe Laufwerke und Interne Speicherkarten vorher entfernen, bei Tablet und Notebooks z.Bsp

(AV-Programme) richtig deinstallieren und System bereinigen, Treiber sichern,

Wenn Ihr alles richtig gemacht habt, sollte es keine großen Probleme geben , prüfen kann man es auch mit dem Upgrade-Assistenten oder dem Download-Tool

Verschiedene Möglichkeiten eines Update auf die nächste Windows-Version



Windows 10 herunterladen ..Media Creation Tool 1903 18363.519


Windows 10 mit oder ohne Microsoftkonto einrichten


Windows 10 Netzwerk o.Heimnetzgruppe herstellen, 1803 & Freigaben u. Verbindungen

Alle bekannten Neuerungen sind hier zu finden

Windows 10 Mai 2019 Update: Die Neuerungen im Überblick


Neue Funktionen in 1903 bzw. 19H1,




Windows 10 hat ja allerlei eigene Tools im System die schon von Haus aus installiert sind, diese sind leider nicht immer bekannt oder schwierig zu finden, obwohl man nur den Namen in der Cortanasuche eingeben müsste oder mal die App liste durchsuchen könnte,
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

Jürgen

Moderator
Teammitglied
AW: Vorbereitung auf das Frühjahrs-Update 1903 bzw 19H1 Build 18....

Wir werden dann ausführlich darüber berichten, wenn es soweit ist
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
AW: Vorbereitung auf das Frühjahrs-Update 1903 bzw 19H1 Build 18....

Ich pack das mal hier mit rein.Wird schon richtig sein.
Es geht darum,dass wohl das Update von 1803 auf die 1903 auch nicht unbedingt so problemlos klappen wird,wie in diesem Link beschrieben.
https://windowsarea.de/2019/03/windows-10-1903-folgt-fuer-75-prozent-der-nutzer-direkt-auf-1803/
Die Gründe sind dort genannt und leuchten mir eigentlich auch ein.
Ich hoffe dass es glatt geht,ansonsten werden wir im Forum wohl viel Post erhalten mit dem "Opener" - "geht nicht" !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

BlackNinja2017

Gast
AW: Vorbereitung auf das Frühjahrs-Update 1903 bzw 19H1 Build 18....

Hab 2 PCs jetzt auf 1903 umgestellt.
Installation lief ohne Probleme.
Bis jetzt ist mir nix negatives aufgefallen.
Hab es einfach Dirty drüber installiert.
Hoffentlich wird nicht wieder so ein Zinnober daraus gemacht wie bei 1809.
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
AW: Vorbereitung auf das Frühjahrs-Update 1903 bzw 19H1 Build 18....

Hallo BlackNinja
Du weisst ja,dass du Insider Versionen installiert hast und du bist ja nicht im Insiderprogramm,wenn's mir recht ist.
Das ist dein eigenes Risiko,wenn später etwas nicht mehr so funzt,wie vorgesehen. Du bist dir das bewusst und weisst,was du tust, aber ich würde es keinem Normalnutzer empfehlen,es dir nach zu machen.

PS
Aus zuverlässiger Quelle, hab ich erfahren dass das Update auf die 1903 am Montag für alle ausgerollt wird. Viel Spass beim suchen.:angel
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

BlackNinja2017

Gast
AW: Vorbereitung auf das Frühjahrs-Update 1903 bzw 19H1 Build 18....

@Iskandar
Danke für deine Fürsorge.
Mein Hauptrechner habe ich noch nicht umgestellt, der hat auch die Pro Version von Windows 10.
Ich bastle mir mein Windows wieder hin wie ich es brauche.

Da stimme ich dir zu, alle Normalos und Laien sollten auch auf das Funktionsupdate 1903 /19H1 über Windows Update warten.

PS: Das Funktionsupdate 1903 kommt auch in der Insider Version über WU in einer höheren Build Nummer.
Von daher ist alles im grünen Bereich.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
AW: Vorbereitung auf das Frühjahrs-Update 1903 bzw 19H1 Build 18....

Ich muss mal dazu schreiben für alle , wenn das Update ausgerollt wird, ist es wie bisher,


Es kommt automatisch , für Ungeduldige: manuell anstoßen oder mit einer ISO als InplaceUpgrade oder gar clean installieren Aber noch ist es nicht soweit.

Wir geben rechtzeitig Bescheid und solange bitte auch hier warten mit Diskussionen , sonst gehen wichtige Dinge hier nur unter
 

Dr. Cortana

gehört zum Inventar
AW: Vorbereitung auf das Frühjahrs-Update 1903 bzw 19H1 Build 18....

"Fools Creator Update"
Das soll die Bezeichnung für den Consumer sein?

dazu noch ...
- Frühjahrs-Update 1903
- 19H1

m.E. viel zu kompliziert :eek:
Wenn ich drüber nachdenke, dann war Windows 7,8 oder 10 als Bezeichnung gar nicht so übel.
Heute kannst sagen: "Mein Rechner hat Windows 10 drauf"
"Welches?" :rolleyes::D
 

ThorstenBerlin

gehört zum Inventar
AW: Vorbereitung auf das Frühjahrs-Update 1903 bzw 19H1 Build 18....

Ich habe den Artikel von G. Born als April-Scherz verstanden. :ROFLMAO:

HIER hatte ich es auch gepostet und Antworten erhalten.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
AW: Windows 10 Mai 2019 Update Installation , Erfahrungen , Austausch

Also nun können wir mit Ende Mai rechnen lt Micosoft ,
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
AW: Windows 10 Oktober Update 1809-17763.404 Installation , Erfahrungen , Austausch

Hallo Henry
Ich finde ja diese "neue Zeitrechnung"das Vernünftigste was Microsoft seit Monaten gemacht hat.
die 18362 wird also erst Ende Mai ausgerollt.Solange bleibt sie im RP Ring und erfáhrt sicher auch noch einige Veränderungen,vielleicht bis hin zu zu einer neuen Versionsnummer.
Also,die,die sich bereits die 1903 als Cab und in irgendwelcher Form inoffiziell geholt haben in der Annahme,dass der Ausroll binnen Tagen eh beginne,können wieder ruhig zurücklehnen.
Da bleibt also genug Zeit,an der 1809 zu arbeiten und die letzten Bugs auch noch raus zu picken.
 

Jürgen

Moderator
Teammitglied
AW: Windows 10 Mai 2019 Update Installation , Erfahrungen , Austausch

Ich hoffe nur dass sich noch genügend Insider im Preview-Ring befinden um die Funktionen ausreichend zu testen, und Feedbacks geben, weil die meisten Insider sich immer im Fast-oder gar Skip Ahead austoben ;)
 

Dr. Cortana

gehört zum Inventar
AW: Windows 10 Mai 2019 Update Installation , Erfahrungen , Austausch

Gute Idee, dass der Anwender nun selbst entscheiden darf wann er updaten möchte :)
Jetzt noch Umstellung auf "ein großes Update 1x pro Jahr" und gut ist´s :D
 
G

Gelöschtes Mitglied 73230

Gast
AW: Windows 10 Mai 2019 Update Installation , Erfahrungen , Austausch

ja,das ist schon eine gute Frage,Henry.
RP Ring Tester sind wohl nicht so verbreitet. MS hofft vielleicht,dass man neue Nutzer für das Insiderprogramm gewinnen kann,die sich nicht gedulden wollen,bis dann ende Mai die 1903 ausgerollt wird.
Doch Diese haben ja meistens auch Umwege,früher an die 1903 zu gelangen und da kann dann MS auch keine Testresultate erwarten.
Und noch der....
Die Wahrheit aus Redmond ist,dass die 35 Tage,die man als Homenutzer nun aussetzten kann,
sieht so aus https://redmondmag.com/articles/2019/04/04/windows-10-v1903-enhanced-controls.aspx
Also viel Action vom Nutzer gefordert und fünf mal manuell verlängern..:zahnlueck
Ich wette,das haben sich die Meisten etwas anders vorgestellt:motz:motz
 

Anhänge

  • update.png
    update.png
    19,9 KB · Aufrufe: 330
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

build10240

gehört zum Inventar
AW: Windows 10 Mai 2019 Update Installation , Erfahrungen , Austausch

Es wird vor der offiziellen Freigabe keine frei herunterladbaren Updates für Version 1903 seitens Microsoft geben. Selbst wenn diese Build in den Release-Preview-Ring kommt, wird es Updates höchstens auf windowsupdate.com als CAB-Datei geben. Aber nicht mal das war bei Version 1809 noch so. Ebenso wird es keine offiziellen Iso-Datei vor der Freigabe im Mai geben.

Alles was bisher verfügbar gemacht wird, wird von mehr oder weniger Unbekannten mit deren Tools aus den auch von Windows Update genutzten Dateien auf den Microsoft-Servern generiert bzw. kann sich jeder selbst mit Hilfe der Tools erzeugen. Microsoft stellt diese Dateien aber aus gutem Grund nicht mehr in einem einfach zu verarbeitenden Format zur Verfügung.

Wer nicht in einem der Insider-Ringe ist aber 18362 installiert, schließt sich derzeit von der offiziellen Updateversorgung aus und wird bis Mai auf o.g. Unbekannte angewiesen bleiben.

PS: Wer mehr bereitstellt als die Tools, um die von Microsoft bereitgestellten Dateien zu verändern, also fertige CAB-, ISO- und ESD-Dateien, begibt sich rechtlich mindestens in eine Grauzone und kann sich glücklich schätzen, daß Microsoft das Interesse verloren zu haben scheint, gegen derartige Angebote vorzugehen.
 
Anzeige
Oben